HomepageForenVerhütung-Forumgedanklich dem Freund ein Baby anhängen zu wollen

gedanklich dem Freund ein Baby anhängen zu wollen

kirschbaumam 31.03.2011 um 15:30 Uhr

Ich finde im Moment ist mein Leben irgendwie so unausgefüllt. Ich fühle mich oft so nutzlos und einsam.
Aber ganz tief im Herzen wünsche ich mir schon ein Baby. Nun ist es leider so, dass mein Freund studiert und wir eine Wochenendbeziehung führen. So langsam denke ich schon dran, diesen Kinderwunsch von mir nicht mehr all zu weit weg zu verschieben.
Nun ist es aber so, dass im Moment für meinem Freund kein Baby in Frage kommt. Ich will aber nicht mehr warten und spiele mit dem Gedanken meinem Freund vorzutäuschen, dass ich die Pille nehme und wir auf Kondome jetzt immer verzichten können.

Gibt es jemanden, der wirklich sowas schon hinter sich hat und seinen Freund belogen hat? Wenn ja bitte tretet mit mir in Kontakt!!!

Nutzer­antworten



  • von Feuermelder am 17.04.2011 um 21:43 Uhr

    Lass es ! Sowas ist egoistisch und undurchdacht.
    Es gibt schone in Grund das dein Freund momentan noch kein Kind will und das solltest du akzeptieren…

  • von Nanjamie am 15.04.2011 um 15:15 Uhr

    Total assi! Such dir ein Hobby! Nimm dir ne Baby Born Puppe und spiel mit ihr Mutter Kind!!!

    Voll eklig mir ist voll schlecht!

  • von TurboMieze am 11.04.2011 um 21:57 Uhr

    das ist das allerletzte du kannst nicht eigenmächtig entscheiden was du deinem freund anhängen willst.wer weiß vielleicht sitzt du am ende alleine da mit dem balk…ist eh ne wochenendbeziehung wie scheiße soll das denn werden?? an deiner stelle würde ich einfach warten bis das mit dem kind vielleicht sogar situationsmäßig mal funktionieren würde..und vorallem wenn dein freund das will.aber sich ein baby erschleichen..da würd ich mir wirklich nicht mehr nur schäbig und armseelig vorkommen..!

  • von Espiritu am 11.04.2011 um 19:27 Uhr

    OMG!! Und schon mal daran gedacht wie du das Kind ernähren willst, wen er ja noch studiert? Und vor allem so ein blöder Gedanke ich setz jetzt mal heimlich die Pille und sags ihm nicht. Man entscheidet sich ja immer noch zusammen eine Familie zu gründen, und nicht nur weil man jetzt mal Bock dazu hat. Leg dir doch ein Hund zu oder eine Katze , ein Kind ist doch kein Spielzeug nur weil man sich mal einsam fühlt! Ne echt ich würd da warten bis der Partner auch dazu bereit ist………!

  • von almas am 11.04.2011 um 00:13 Uhr

    mir fehlen grad wirklich die worte, ich bin einfach nur geschockt. kannst du dir auch nur im entferntesten vorstellen wie es ist seinem partner (der ja erstmal keine kinder will) mitzuteilen, dass man schwanger ist???
    ich bin verheiratet und bei uns war klar, dass wir kinder wollen. aber noch nicht so früh. ich habe die pille genommen und bin trotzdem schwanger geworden. kannst du dir vorstellen, wie schlimm es es für mich war meinem mann sagen zu müssen, dass wir eltern werden? ich dachte er würde mich verlassen!
    stell dir mal gedanklich vor, wie du einen positiven ss-test in der hand hälst und zu deinem freund gehst, ihm den mit einem fetten grinsen in deinem gesicht vorlegst und zeigst, dass du schwanger bist.
    spätestens da wird er merken, dass du ihm etwas vorgemacht hast! soll dieser moment der grundstein eurer elternschaft sein?

    “Ich finde im Moment ist mein Leben irgendwie so unausgefüllt. Ich fühle mich oft so nutzlos und einsam.”
    Tolle Voraussetzung fürs Mamawerden… Was machst du denn mit dem Baby wenn es da ist und du merkst, dass es dich nicht erfüllt? schiebst du es zur oma?

    Such dir ein Hobby und unterstütze deinen Freund ihn seinem Studium, ihr braucht schließlich eine gute, finanzielle Basis um ein Kind ernähren zu können. Und je schneller er das Studium in der Tasche hat, desto schneller bekommst du dein Baby!

  • von MargeSimpson am 07.04.2011 um 23:30 Uhr

    Mein Freund hatte mal ein paar klare Worte zu dem Thema (und ich denke die meisten Männer denken so): “Wenn du schwanger wirst, weil die Pille nicht wirkt, bleibe ihc bei dir, schließlich gehören zu einem Kind immer zwei. Wenn du aber schwanger wirst, weil du die Pille heimlich abgesetzt hast, dann verlasse ich dich auf der Stelle. Nicht wegen dem Kind sondern weil du mich angelogen hast”.
    Mal ehrlich, für wie dumm hälst du deinen Freund eigentlich? Du sagst du nimmst die Pille, ein Verhütungsmittel das eigentlich nur dann Schwangerschaften zulässt, wenn man schludert, und wirst ausgerechnet dann schwanger, wenn ihr auf Kondome verzichtet? Der merkt doch dass da was net stimmt. Mal ganz davon abgesehen, dass er wohl schon wenigstens die Pillenpackung sehen will und wie due eine Pille daraus nimmst…

  • von dressurgurker am 07.04.2011 um 22:13 Uhr

    VERTRAUEN?!?!

  • von Brombeerstrauch am 07.04.2011 um 18:27 Uhr

    Du bist aber egoistisch. Wenn Du das tust und dein freund kriegst raus… 😎

  • von Daisygoesheaven am 06.04.2011 um 21:26 Uhr

    Was bist du für eine hinter******* kuh!!!!

    Egoistisch, planlos, dumm!

    Und dein armer freund hat sich definitiv die falsche gesucht… Vertrauen ist nämlich punkt eins in iner beziehung!

    Ich bin so sauer! Du willst ihm einfach so sein leben kaputt machen!

  • von BecauseOf am 06.04.2011 um 12:00 Uhr

    mach das lieber nicht… auf eine art kann ich dich verstehen, jedoch musst du danach immer mit dem gewissen leben, dass du deinen freund angelogen hast. ich könnte das nicht und gegenüber ihm ist das nicht gerecht.

  • von MsCherrychic am 05.04.2011 um 22:28 Uhr

    Omg wie kann man nur so egoistisch sein. Du denkst Null an die Zukunft deines Freunds und so hinterhältig handeln zu wollen zeigt das du ihn kein Stück liebst.. Man muss vorher finanziell abgesichert sein und so eine Entscheidung muss ZUSAMMEN getroffen werden.
    Ich weiß echt nicht ob du noch alle Tassen im Schrank hast.. Er studiert und ist am Anfang seiner beruflichen Karriere und du zerstörst diese mit einem Kind.

    Sei nicht so naiv und schähm dich für dein Verhalten.

  • von Kiara85 am 04.04.2011 um 13:08 Uhr

    Ich sehe das auch wie viele meiner Vorrednerinnen. Mein Freund und ich haben beide aus liebe diesen Wunsch verwirklicht. Und dennoch ist nicht alles so rosarot und schön wie es (trotz dessen das wir Beide es wollten) bei anderen immer aussah. Es ist unglaublich viel arbeit, wenig Schlaf, nur noch wenig Zeit für die Dinge die man gerne getan hat. Geld spielt dabei auch eine große Rolle! Ein Kind ist kein Hund oder eine Katze. Sie brauchen viele Windeln, Babynahrung, jeden Monat neue Flaschensauger, vorher die Einrichtung, ständig neue Kleidung weil sie in der ersten Zeit so sehr wachsen. Das lässt sich von Sozialhilfe oder Hartz4 so gut wie gar nicht zahlen! Mein Freund verdient gut und trotzdem können wir kaum sparen weil das alles sehr viel Geld kostet. Es ist nunmal heutzutage so das man ein Kind (beide) wollen muss und die Grundlagen dazu geschaffen hat um wenigstens einigermaßen über die Runden zu kommen. Mach es also erst dann wenn auch er es will und ihr euch ein Polster geschaffen habt oder such dir einen anderen der es will und mit beiden Beinen bereits fest im Leben steht. Mehr kann man nicht machen. Ich würde dir allerdings auch raten das Leben erst noch zu genießen denn mit einem Kind ist es für immer vorbei. Du wirst bis zu deinem Lebensende Mutter sein egal was kommt.

  • von ginibaby1 am 01.04.2011 um 21:54 Uhr

    Also das ist ja echt das letzte. Denk mal nach: Dein Freund will gar kein Baby, wenn du wirklich eins kriegen würdest und er würde Schluss machen oder wär nur noch mit dir wegen dem Baby zusammen, wie würde es dann dem Kind gehen?

    Ich mein wenn es dir schlecht geht ist es das eine, aber ein Kind in die Welt setzen dem es dann deinetwegen schlecht geht, das ist doch total bescheuert.

    Sowas nenn ich puren Egoismus.

  • von LadyGuinivere am 01.04.2011 um 19:12 Uhr

    Du bist nicht glücklich und fühlst Dich nicht ausgefüllt??

    Willst Du gleich drei Leben zerstören? Deines, das Deines Freundes und das allerschlimmste, das Deines ungeborenen Kindes?

    Da kommt nichts Gutes dabei raus! Er wird Dich seiner Karriere vorziehen und Du kannst das Kind mit Sozialhilfe großziehen. Wenn Du ein Kind willst, dann such Dir einen, der das auch will und warte nicht zu lange….

    Ich kenn leider zu viele sehr unglückliche allein erziehnde Mütter!

  • von zafrina1978 am 01.04.2011 um 17:38 Uhr

    du erwartest nicht ernsthaft ne antwort auf deine frage??? an alle mädels die vor mir gepostet haben, danke ich hätte es nicht besser ausdrücken können.
    NO NO NO GO

  • von BadMojo am 01.04.2011 um 16:16 Uhr

    Kauf dir einen Hund.

  • von MsCoffee am 01.04.2011 um 15:10 Uhr

    Sorry das ich das jetzt so sagen muss, aber das ist so was von dämlich!

  • von KittyDeluxxe am 01.04.2011 um 15:00 Uhr

    tja dann wünsch ich dir schon mal viel spaß als alleinerziehende mutter

  • von Feelia am 01.04.2011 um 12:47 Uhr

    wie asozial,auch nur daran zu denken!!!-_-

  • von Zoe3030 am 01.04.2011 um 09:29 Uhr

    ich finde das nicht nicht fair , ein Baby ist eine Entscheidung die man fürs Leben triffst soweit man das überhaupt planen kann. Erzähle Ihm das du unglücklich mit der Situation bist , sei offen und spreche über deine Gefühle. Vllt. findet Ihr einen Weg … das klappt bestimmt …;-)

  • von plasticdoll am 01.04.2011 um 01:07 Uhr

    das kann nicht gut gehen.

    1. du belügst deinen freund und zwingst ihm für den rest seines lebens ein kind auf, für das er nicht bereit ist. hast du gar keine skrupel, ihm das gegen seinen willen anzutun? hast du keine angst, dass er dich aufgrund des vertrauensmissbrauchs und der evtl überforderung verlässt?

    2. du projezierst deine wünsche (nach einem sinn, danach gebraucht zu werden) auf ein kind.. aber meinst du, das ist der richtige grund, ein kind zu bekommen? um eine innere leere zu füllen? womöglich wird das kind zu etwas, das es nie sein sollte: deine abhängigkeit. irgendwann wird es selbstständiger, erwachsener, irgendwann zieht es aus, führt sein eigenes leben. hast du keine angst, dann wieder dasselbe problem zu haben? oder nicht loslassen zu können?

    3. ein kind ist, sofern man es in einer partnerschaft bekommen möchte, immer die sache von BEIDEN. du möchtest doch, dass dein freund ein liebender vater für dein kind wird, oder nicht? ihr eine schöne glückliche familie werdet? dazu musst aber nicht bloß DU bereit sein, sondern er auch. was, wenn er dann vll doch zu dem kind und dir steht, aber einfach nicht kann? was, wenn er sich davon eingeengt fühlt? dann auf einmal nach freiheit und unabhängigkeit sucht? ein kind ist eine riesen verantwortung, nicht bloß ein lückenfüller für deine gefühle der nutzlosigkeit.

    4. es ist nicht bloß ein vertrauensmissbrauch und eine evtl überforderung für ihn, nein es ist auch einfach eine eiskalte, berechnete lüge. willst du dein kind wirklich durch eine ignorante, egoistische lüge bekommen? sollte es nicht aus liebe und dem beidseitigen WUNSCH danach entstehen? was, wenn du später doch wieder negative gedanken hast, weil du dir wünschst, dass es auch von ihm gewollt wäre? was, wenn dich die lüge niemals loslässt? wenn du im schlimmsten fall irgendwann anfängst, deinem freund vorzuwerfen euer kind nicht so zu lieben wie du, weil er es eigentlich nicht wollte?

    ich verstehe irgendwie ja, dass du es dir sehr wünschst und natürlich auch möchtest, dass dein freund dasselbe empfindet – aber er tut es nunmal nicht. zumindest noch nicht. wenn du es gegen seinen willen tust, ist die chance verdammt hoch, dass alles schiefgeht. mach keine dummheiten und gib ihm noch die zeit die er braucht, damit er dann mit vollem herzen dabei sein kann, wenn es soweit ist. nehmt euch zeit, baut euch etwas auf, und wenn ihr dann immer noch gemeinsam fest im leben steht, denkt nochmal drüber nach. ein kind ist immerhin ein LEBEWESEN, für das ihr eigentlich immer verantwortlich sein werdet, für den rest eures lebens. erzwing das nicht.

  • von Lena2807 am 01.04.2011 um 00:23 Uhr

    Kommt mal runter, Mädels!!! Es geht hierdoch um eine Gefühlslage und nicht um etwas, das schon umgesetzt wurde!!! Ich kann deine Gefühle nachvollziehen, aber deine gedankliche schlussfolgerung ist nicht gut!!!
    Ich bin eigentlich exakt in der selben Lage, aber der Gedanke, ein Kind in die Welt zu setzen um seinem leben und einer Beziehung mehr pepp zu verleihen ist ein Gedanke den man so schnell wie möglich aus seinem Gehirn eliminieren sollte!!! Das ist nicht gut!!!! Für wirklich niemanden!!!
    Es gibt andere Wege, sich zu beschäftigen 😉

  • von zaki am 31.03.2011 um 23:37 Uhr

    meinst du das wirklich ernst was du hier schreibst…wenn ja dann bist du vollig irre

  • von brucellinchen am 31.03.2011 um 23:05 Uhr

    sowas is so krank, solche menschen sind echt das letzte, wie egoistisch muss man eig. sein?!

  • von LadyBlaBla am 31.03.2011 um 22:15 Uhr

    du hast anscheinend ganz andere probleme mit dir selbst, die du lösen solltest bevor du irgendwann einmal schwanger wirst. definitiv.

    du musst ihn ja richtig lieben wenn du ihn ohne wenn und aber belügen willst!!

  • von mimiimausii am 31.03.2011 um 20:57 Uhr

    stell dir mal vor du willst kein baby und hast dann plötzlich eins?
    ich denke nicht dass es sinnvoll ist, klar wenn du dir ein baby wünscht aber ein kind dass keine familie hat weil seine eltern sich möglicherweise so streiten dass sie nichtmehr zusammenleben oder deren eltern studenten sind und bei denen hitnen und vorne das geld nicht langt? vllt findest du etwas anderes was die leere in deinem herzen füllt?

  • von AllForHim am 31.03.2011 um 19:50 Uhr

    wenn du es tun willst mach es aber wundere dich nicht wenn du dann alleine mit dem kind dastehst und alles kaputt geht 😉

  • von Stephka86 am 31.03.2011 um 16:38 Uhr

    bei sowas fallen mir immer Worte ein, die ich hier nicht nennen werde….

    Was denkst du ie dein Freund drauf reagieren wird? Vorallem würde ich so schon stutzig werden, wenn ich er wäre und du ankommen würdest mit dem spruch ” ich bin schwanger” den wie ich das sehe, habt ihr schonmal darüber geredet…..und da er studiert hoffe ich doch, dass er nich allzu dumm ist und dir den Mist, von wegen trotz Pille schwanger geworden abnimmt….

  • von Susanne_23 am 31.03.2011 um 16:36 Uhr

    ich finde das unmöglich. so etwas kann echt die beziehung kaputt machen. sei nicht so egoistisch und such dir ne sinnvolle beschäftigung, damit dir solche gedanken erst gar nicht kommen.

  • von eilaG am 31.03.2011 um 16:18 Uhr

    ja, tolle idee! so waie… einem mann, der sich nicht mal bereit für ein kind fühlt eins unterzujubeln.

    schon mal überlegt, was das in ihm auslöst? er wird dann aus verpflichtung mit dir zusammen bleiben. innerlich unglücklich sein. sich dann bei der nächsten gelegenheit einer anderen zu wenden, die frei ist. ihr leben lebt etc…
    einer die nicht so wie du nichts im leben hat, außer einem kind. die nur noch mutter ist, dass mutter sein dazu ausnutzt sich gehen zulassen.

    und dein armes kind erst. es gibt nichts schlimmeres als mütter die kinder kriegen nur um ihrem leben einen sinn zu geben.
    du wirst dann dein kind zu deinem lebensinhalt machen. wenn es älter wird und seine eigenen wege geht, wirst du ihm dann vorwürfe machen, es versuchen zu manipulieren damit es sich dir niemals entzieht.
    und ihm einimpfen, dass es nicht gehen darf, weil sein vater dich auch verlassen und im stich gelassen hat… bla bla bla… das alte lied…

    ich persönlich bin von so etwas gottseidank verschont geblieben. aber ich kenne einige geschichten in der form in etwa.

    versuche niemals durch ein kind glücklich zu werden!!!
    finde erstmal einen weg glücklich zu werden und krieg dann ein kind. bitte!!!
    den fehler den du da begehen willst, haben schon zig frauen vor dir begangen.
    wenn du ein kind haben möchtest das unglücklich ist, dann bitte sehr! wenn du deinen reund los werden willst, nur zu!

    ein kind kann dich nicht glücklich machen. nur du kannst dein kind glücklich machen und das nur, wenn du es selbst von vornherein bist.

  • von Laith am 31.03.2011 um 16:03 Uhr

    eine (ehemalige) freundin hat das gemacht.. und es ist alles raus gekommen – sie hat es ihm gebeichtet, weil ihr gewissen sie geplagt hat – und darauf hin hat er die beziehung beendet und seine sachen gepackt.
    das kind besucht er wohl noch regelmäßig, aber die beziehung ist kaputt. und er kann ihr auch nicht mehr verzeihen. daher ist das nicht gerade eine gute entscheidung gewesen.

  • von schokocaro am 31.03.2011 um 15:54 Uhr

    gehts dir noch gut ?! sowas macht man nicht. man hat jede menge verantwortung mit einem kind und er studiert, er wird kaum zeit haben!! du belügst deinen freund auf eine richtig üble weise. sowas finde ich glaub ich sogar schlimmer als betrügen… hast du denn kein schlechtes gewissen?!

  • von stilettogaga am 31.03.2011 um 15:51 Uhr

    Absolutes NO GO!
    Du verarschst deinen Freund so ziemlich damit – finde ich echt nicht okay! Vorallem wenn es momentan nicht passt – so ein Kind ist und bleibt große Verantwortung und viel Arbeit und man will ja trotdezm noch ein schönes Leben haben.

Ähnliche Diskussionen

Kein Freund - Pille absetzen? Antwort

Joy085 am 14.06.2009 um 14:56 Uhr
Hi ihr süssen Erdbeerchen,   Ich habe das Thema Pille absetzen neulich mit meiner Freundin gehabt. Also ich bin seit 5 Monaten Single, aber ich nehme die Pille weiterhin. Ich möchte nicht unnötig meinen...

mein freund will mich unbedingt lecken, aber... Antwort

Sandra91 am 30.03.2009 um 17:05 Uhr
hey mädels, wie ihr im titel ja schon lesen könnt, will mein freund es unbedingt mal ausprobieren mich zu lecken. viele von euch werden mich zwar jetzt bestimmt nicht verstehen, aber ich möchte auf keinem fall, dass...