Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Gefastet - Tage zu früh, Pille weiternehmen?

Hallo!

Ich hab in der letzten Woche 7 Tage gefastet und nun hab ich heute fast 1 1/2 Wochen zu früh meine Tage bekommen und das trotz regelmäßiger Pilleneinnahme.
Es wundert mich jetzt nicht, dass ich meine Tage bekommen habe, dass soll nach dem Fasten normal sein. Meine Frage ist jetzt bloß, ob ich die Pille für dieses Mal absetzten sollte und die einnahmefreie Zeit vorverlegen soll? Oder einfach ganz normal weitereinnehmen und die Pause wie gewohnt in 1 1/2 Wochen einlegen? Hat da jemand vielleicht Erfahrung mit?
Wäre um schnelle Antworten sehr dankbar!
Viele Grüße

von ObsidianWhisper am 23.03.2012 um 04:17 Uhr
das ist ne verdammt gute Frage... ich würde jedenfalls davon ausgehen, dass die Hormone nicht richtig aufgenommen worden sind und daher die Blutung kam. soweit ich weiß, sind Hormone ja fettlöslich...? und wenn du gar nichts (fettiges) zu dir nimmst können sie natürlich auch nicht aufgenommen werden.
bin mir nicht sicher - aber um sicher zu gehen, würde ich davon mal ausgehen.
der Hormonspiegel ist also gefährlich weit abgefallen und ich würde mich nicht drauf verlassen, dass du noch geschützt bist...

ich persönlich würde sie vermutlich weiternehmen, zumindest bis ich was gegenteiliges höre. auch um Verwirrung zu vermeiden. und dann vielleicht mal nen Arzt, am besten Frauenarzt, oder noch besser nen Apotheker fragen - die kennen sich da sicher genauer aus.
was in dem Moment nun wirklich richtig oder sinnvol ist weiß ich auch nicht ^^

von Goldschatz89 am 23.03.2012 um 10:46 Uhr
Ich würde die FA anrufen und nachfragen und ansonsten seh ich das genau so wie ChiaraFay
von trella am 25.03.2012 um 16:00 Uhr
Wie die anderen schon geschrieben haben: Bitte nicht einfach mittendrin die Einnahme abbrechen. Das kann dazu führen, dass man nicht mehr geschützt ist. Manchmal auch für schon zurückliegenden GV.
(Die Einnahme abzubrechen kann im Falle einer vergessenen Tablette in Woche 3 bei 21/7-Präparaten eine sinnvolle Maßnahme sein, allerdings steht das dann explizit in der Packungsbeilage.)

Solltest du während deines Fasten mit Glaubersalz, Bittersalz oder ähnlichem abgeführt haben, dann könnte es sein, dass die Wirkstoffe der Pille unzureichend aufgenommen wurden. Dann wärst du möglicherweise schon länger nicht mehr geschützt und aktuell wäre auch kein Schutz vorhanden.
In diesem Fall solltest du bei GV in der letzten Zeit (auch vor dem Fasten) unbedingt abklären, ob du schwanger bist. Ein Test ist frühestens 18 Tage mit Morgenurin aussagekräftig.
Wichtig dabei - die Blutung in der Pillenpause ist kein Anzeichen dafür, dass du nicht schwanger bist.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich