HomepageForenVerhütung-ForumHaarausfall Nebenwirkung Kupferspirale?

Haarausfall Nebenwirkung Kupferspirale?

Strandmuschel82am 11.06.2012 um 09:41 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin 29 Jahre und habe drei Kinder, das Jüngste ist fast drei.
Also eine Schwangerschaft relativ lange her.
Habe mir Anfang April diesen Jahres eine Kupferspirale einsetzen lassen, da ich Hormone nicht so gut vertrage.
Nun habe ich seit ungefähr 4 Wochen allmählich stärker werdenden Haarausfall.
Es ist furchtbar, hatte noch nie Probleme mit Haarausfall.
Hat jemand von euch gleiche Erfahrungen gemacht?

Danke für eure Antworten.

Nutzer­antworten



  • von ddfgasd am 18.04.2019 um 12:45 Uhr

    Hatte auch solche Probleme, hab mich gründlich informiert über Haarausfall und hab mich dann entschieden das auszuprobieren. Hat dann wirklich die ersten Wochen einiges an Haaren wiedergebracht und den Ausfall gestoppt, werds jetzt weiter versuchen Hilft bei Haarausfall

  • von SweetSixty am 18.09.2013 um 07:40 Uhr

    Für mich wäre sie ja nix, die Kupferspirale. Nebenwirkungen hin oder her, ich will keinen Fremdkörper in mir.

  • von NickyJ am 06.08.2013 um 15:42 Uhr

    Ich habe noch nie etwas von Haarausfall als eine der Kupferspirale-Nebenwirkungen gehört… selbst hatte ich damit auch noch nie Probleme.

  • von Fiodora am 24.06.2013 um 11:22 Uhr

    Ich hatte noch nie eine Kupferspirale. Nebenwirkungen kenne ich also leider nicht. Aber vielelicht liegt es ja auch am Stress. Drei Kinder machen ja sicher eine Menge Arbeit.

  • von StodeK am 11.06.2012 um 12:42 Uhr

    Also ich habe auch momentan Haarausfall und habe auch seit ein paar Wochen die Gynefix ( also ähnlich wie die Kupferspirale) und kann dir sagen, dass das keine Nebenwirkungen der Spirale sind.
    Das kommt zB wenn man die Pille abgesetzt hat oder andere hormonelle Verhütungsmittel, dass man da Haarausfall bekommt aber das hat mit der Spirale an sich nichts zu tun.

  • von trella am 11.06.2012 um 12:12 Uhr

    Dann würde ich beim Arzt vorstellig werden.

    In der Fachinformation der Multiload ist keine solche Nebenwirkung zu finden. Außerdem steht da, dass das IUP keine messbare Erhöhung der Kupferkonzentration im Blutserum verursacht, weil die freigesetzten Mengen sehr viel niedriger sind als die Mengen, die wir durch die Nahrung aufnehmen.

    Es gibt so viele Faktoren, die wir alle nicht kennen. Ob sich an deinen Lebensumständen was geändert hat, du anderen Umweltgiften ausgesetzt bist, neue Pflegeprodukte verwendest, aufgehört hast, zu stillen, etc.
    Oder es ist eine Art Fellwechsel zu dieser Jahreszeit?

    Zuerst zum Allgemeinmediziner: Blutbild machen lassen – auf Vitamin- und Spurenelementmangel untersuchen lassen.
    Wenn das nichts ergibt, zum Endokrinologen.

  • von Feelia am 11.06.2012 um 12:11 Uhr

    @SE:ach du scheiße…nochn grund für mich,meine pille nicht abzusetzen!

  • von specialEdition am 11.06.2012 um 10:55 Uhr

    Das sind die Nachwirkungen der hormonellen Verhütungsmittel- ich hatte das auch als ich die Pille abgesetzt habe.

    Geh bitte lieber gleich zum Arzt- denn ich hab zum Schluss ausgesehen wie während ner Chemotherapie… Mittlerweile sind meine Haare zumindest bis zum Kinn wieder nachgewachsen- hat ca ein Jahr gedauert.

    Viel Glück.

  • von Feelia am 11.06.2012 um 10:29 Uhr

    warum redest du nicht mit deinem FA drüber?!mir wär das thema zu wichtig,als dass ich da laien in nem forum fragen würde…

  • von Strandmuschel82 am 11.06.2012 um 10:24 Uhr

    Ich habe die Multiload und habe seit der Geburt meines letzten Kindes nicht hormonell verhütet.
    In einem anderem Forum schrieb ein Gynäkologe dass Haarausfall bei einigen Patientinnen auftreten können, da sich die Kupferionen an die Haarwurzel anheften und sie dadurch durchaus ausfallen können.
    Schilddrüse? Keine Ahnung, ist nur eben merkwürdig, dass es nach Einsetzten der Spirale passierte und nicht ansatzweise vorher.

  • von trella am 11.06.2012 um 10:19 Uhr

    Nein, von der Kupferspirale kann das nicht kommen.

    Denkbar ist, dass es noch Nachwirkungen von hormoneller Verhütung sind, wenn du vor der Kupferspirale hormonell verhütet hast. Bei einigen Frauen tritt nach dem Absetzen Haarausfall auf.

    Eventuell ist deine Schilddrüse das Problem. Wenn du die untersuchen lassen willst, solltest du zu einem fähigen Arzt gehen (Endokrinologen, Nuklearmediziner).

    Welche Kupferspirale hast du denn? Hast du dir da mal die Packungsbeilage angeschaut?

Ähnliche Diskussionen

Haarausfall von der Pille? Antwort

ichdochnicht am 16.09.2013 um 12:46 Uhr
Hallo ihr Lieben!Ich habe seit vier Monaten eine neue Pille, die Cerazette. Jetzt bilde ich mir ein, davon Haarausfall bekommen zu haben. Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen mit Haarausfall von der Pille?...

Spirale mirena haarausfall Antwort

blumelein am 27.09.2010 um 22:51 Uhr
Hallo. Ich habe seit circa einem halben Jahr die Spirale. Die Pillen verschiedenster Art habe ich nicht vertragen. Kann es sein das es durch die Mirena Spirale zu Haarausfall kommen kann? Ich hatte eigentlich immer...