HomepageForenVerhütung-ForumKann man die Pille jedes Wochenende später nehmen, als unter der Woche?

Kann man die Pille jedes Wochenende später nehmen, als unter der Woche?

Phinadollam 27.11.2011 um 20:31 Uhr

Ich würde die Pille “Leona” unter der Woche um 6 Uhr nehmen. Muss ich sie am Wochenende dann auch so früh nehmen, oder kann ich sie auch erst um 11 oder 12 Uhr nehmen? Hat das irgendwelche Folgen oder ist nicht mehr wirksam? (Bei Vergessen hat man ja 12 Stunden Zeit… und unter der Woche und am We wäre sie jeweils regelmäßig 😛 )

und wie sieht es aus, wenn ich die Uhrzeit z.B. in den Ferien ganz verschieben möchte? (angenommen die Ferien beginnen nicht nach meiner 7-tägigen Pause, sondern mitten im Streifen)

Schon mal danke für eure Hilfe

Nutzer­antworten



  • von Phinadoll am 30.11.2011 um 19:24 Uhr

    Ich habe der ärtzin gesagt, welche Tablette ich noch nehme
    meint das ist kein problem

    ich habe auch in beiden packungsbeilagen geschaut
    die wirkstoffe der beiden sind nicht “gefährlich”

    und wäre doof, wenn ich so einen großen unterschied brauche
    (ich habe immer eine dreiviertel stunde zwischen pille und der anderen tablette) weil ich nicht in der schule die pille nehmen möchte

  • von hanuta89 am 30.11.2011 um 18:38 Uhr

    sie hat aber ja geschrieben welche pille sie nimmt und da ich die selbe nehme, weiß ich, dass meine antwort zu trifft, denn ich informiere mich über dinge, die ich einwerf

  • von schatzlein am 30.11.2011 um 12:59 Uhr

    Hallo,

    Erstmal: es gibt nicht “die pille”.. so wie es auch “das schmerzmittel” nicht gibt. es gibt viele unterschiedliche Varianten, Wirkstoffe/Gruppen, verschiedenphasige Präparate:
    ALSO:PILLE IST NICHT GLEICH PILLE!!!!
    Bitte merk dir das. denn dann wird klar, warum du nicht sagen kannst “meine freundin macht das so und so, also muss das ja bei mir auch klappen”. Zumindest nicht, wenn ihr unterschiedliche Pillen habt (wovon ich stark ausgehe, denn es wäre sonst großer zufall).
    Also du musst DEIN Präparat nur aud DICH beziehen…
    Morphin und paracetamol sind auch gaaanz unterschiedlich wirksam, obwohl beides schmerzmittel sind 😉 ok?!

    Dann: du hast gesagt, du nimmst jeden Morgen andere Tabletten und willst beide zusammen nehmen. Ich vermute mal dein FA weiß was du sonst noch nimmst und dein arzt, der dir die anderen Tabletten verordnet hat, sollte auch wissen, dass du die Pille nimmst. WEIL: Es kann unter Umständen zu WECHSELWIRKUNGEN kommen. Im schlimmsten fall der pille wirkt sie nicht mehr und du wirst schwanger … willste ja sicher nicht.
    Da man generell schlecht einschätzen kann, welche Medikament sich vertragen und welche nicht, wenn man sie zeitlich gleichzeitig reinwirft, sollte man das möglichst vermeiden. Denn am ende reagieren beide miteinander und keines von beiden ist wirksam. das wäre ja erstmal nicht so schön…
    also eigentlich zwischen den einnahmen (wenn nicht anders ärztlich abgesprochen) so 3 stunden vergehen lassen.

    Also du siehst, das mit der pille ist ziemlich verantwortungsvoll und man muss auf einiges achten. du kannst auch vertrauen zu mir haben, ich studiere nämlich pharmazie. also bisschen was weiß ich schon darüber.
    LG

  • von Phinadoll am 29.11.2011 um 16:28 Uhr

    Das hört sich schon mal gut an 🙂
    werde ich mal am We ausprobieren,ob ich irgendwelche verstärkten Nebenwirkungen auftreten 🙂

  • von hanuta89 am 28.11.2011 um 20:44 Uhr

    wenn du die pille immer nimmst, wenn du aufstehst, ist das überhaupt kein problem. die genaue uhrzeit ist egal, da du ja 12 stunden spielraum hast und ich glaube kaum, dass du am wochenende erst um 18 uhr aufstehst.

  • von my_pink_lady am 28.11.2011 um 19:30 Uhr

    ich seh kein problem darin das so zu machen wie du es vorhast 🙂 innerhalb der 12 stunden darfst du sie nehmen wann du willst. solange du immer daran denken kannst… mir ist es am anfang schon sehr schwer gefallen sie überhaupt mal jeden tag um dieselbe zeit zu nehmen 😉 also solang du drandenkst ändert das an der wirksamkeit gar nichts.

  • von Phinadoll am 28.11.2011 um 15:05 Uhr

    Doof dass ich Langschläfer bin :/
    ich nehme sie am Morgen um 6 und steh um 11 ung auf

    Eine Freundin von mir nimmt an Wochenenden ihre Pille auch erst wenn sie aufsteht … Wäre dann ung das gleiche wie bei mir
    (Macht sie schon seit ca. einem Jahr so)
    Sie verhütet aber immer noch mit Kondomen dazu -> Ist es dann trotzdem noch wirksam (eig schon ?!) bzw. welche Nachteile sollte es haben?

  • von Luna321 am 28.11.2011 um 14:49 Uhr

    Ich würd´s auch einfach auf den Abend verlegen. Das ist am Anfang vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber das sollte sich doch machen lassen… Dann nimmst du eben zu jedem Zähneputzen eine. Post It an den Badezimmerspiegel und gut…

  • von Phinadoll am 28.11.2011 um 13:41 Uhr

    Ich muss jeden Morgen Tabletten nehmen(nicht an bestimmte Uhrzeit gebunden)
    Deswegen würde ich beide gerne verbinden…
    Ich werde am Morgen besser daran denken können, als abends.v.a. weil ich dann an 2 tabletten denken müsste

    Würde ich dann abends eine Tablette vergessen, dann werde ich die meiste zeit der 12 Stunden verschlafen.
    Wenn ich sie aber am morgen nehme, dann bin ich die vollen 12 stunden wach und die chance ist größer sie nachzunehmen.

    Ich würde sie also gerne am Morgen nehmen
    Jetzt nochmal die Frage, ob es arg schlimm ist, wenn ich sie an 2 Tagen zu einer anderen Uhrzeit nehme?

  • von ObsidianWhisper am 28.11.2011 um 00:12 Uhr

    (und selbst wenn ich nicht weggeh bin ich da teilweise ewig wach ^^)
    jedenfalls, möglich sollte das schon sein, aber ich würd`s auch nicht machen… am besten ist einfach sie regelmäßig zu nehmen, und außerdem kommt man so ja viel leichter durcheinander.

  • von ObsidianWhisper am 28.11.2011 um 00:04 Uhr

    @schatzlein: Schulzeit und WOCHENENDE um dieselbe Uhrzeit ins Bett?
    ich war gestern weg und bin um halb 7 morgens heimgekommen – da stehe ich unter der Woche früher auf.
    also, äh… abends vorm ins Bett gehen klappt da nicht.
    aber warum man sie dann nicht einfach immer um zB 6 Uhr nehmen kann, das versteh ich auch nicht oO

  • von schatzlein am 27.11.2011 um 23:28 Uhr

    stimme trella zu. Such dir ne Zeit aus, wo du sie regelmäßig nehmen kannst. sonst geht das echt schnell nach hinten los.
    Ich mein es ist auch nicht unbedingt gesund, wenn man ständig alles verschiebt und umnimmt.Davon wird der Körper ja auch nicht gesünder.
    Warum nimmst du sie nicht abends vorm ins bett gehen? Klar verschiebt sich das mal um 2-3 stunden aber du wirst ja immer relativ gleich ins bett gehen.

  • von trella am 27.11.2011 um 23:10 Uhr

    Zwischen zwei Tabletten sollten 24 Stunden liegen. Die Toleranzzeit von 12 Stunden erweitert den Zeitraum auf 36 Stunden zwischen zwei Tabletten.
    Alles in dem Rahmen ist für dein Pillenpräparat in Ordnung.

    Umso chaotischer deine Einnahme ist (einmal so, dann so, dann so), desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass du durcheinander kommst und Tabletten vergisst.

    Ich rate dir daher dazu, deine Pilleneinnahmezeit so zu legen, dass du sie immer um diese Uhrzeit nehmen kannst.
    Wähle die Zeit so, wie es für das _gesamte Jahr_ angenehm ist.

    Was spricht denn gegen mittags oder abends?

Ähnliche Diskussionen

Pille 1x später genommen - Periode später? Antwort

bibi1906 am 08.06.2011 um 22:17 Uhr
Hey ihr Lieben 🙂 Ich hab meine Pille, ich glaube in der 2ten Einnahmewoche, 1 mal zu spät eingenommen (um etwa 4 Stunden verspätet). In der Packungsbeilage steht, dass wenn man sie innerhalb von 12 Stunden nimmt...

Pille - 7 Stunden später??? Antwort

Lia2010 am 08.02.2009 um 22:51 Uhr
Hey ihr Süßen 🙂 Ich habe meine Pille heute leider etwas über 7 Stunden zu spät eingenommen.Ich weiß das ich die nicht 12 Stunden zu spät einnehmen darf, weil dann der Schutz weg ist.Aber kann es denn sein das...