Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kann sich Pille bei zu viel wasser zu schnell auflösen?

siehe Oben ... :-)
von Felice87 am 27.02.2011 um 13:38 Uhr
?-) ?-) ?-)
von Sannoey am 27.02.2011 um 14:18 Uhr
nö,denke nicht. bei mir im rezept steht auch,dass man die mit Wasser einnehmen sollte.
von moniich am 28.02.2011 um 18:09 Uhr
Herr, lass Hirn regnen. %-)

Bevor du dies nicht weisst, lass es lieber, mit der Pille und was dazu gehört.

von ObsidianWhisper am 28.02.2011 um 19:11 Uhr
Pillen sind FILMtabletten, d.h. mit einem Schutzfilm überzogen. dieser schützt vor Magensäure und löst sich erst auf, wenn die Umgebung basisch wird - also im Darm, der hat nen pH-Wert von über 8.
Wasser hat ja bekanntlich nen pH-Wert von 7, der ist neutral und nicht basisch und insofern löst sich die Ummantelung der Pille in Wasser ziemlich schlecht... solange du sie jetzt nicht tagelang im Wasser liegen lässt (oder die Umhüllung schon beschädigt ist) passiert da nix...
von ObsidianWhisper am 28.02.2011 um 19:16 Uhr
achso, aber wenn du gaaanz viel Wasser trinkst, aber kaum Salz zu dir nimmst, kann es sein dass du davon stirbst.
schwanger wird du dann nicht, aber ob das so erstrebenswert ist... %-)

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich