HomepageForenVerhütung-ForumKondom erst falsch, dann richtig aufgesetzt. Konsequenzen?

Kondom erst falsch, dann richtig aufgesetzt. Konsequenzen?

olLillyloam 09.08.2010 um 10:53 Uhr

Hi,

ganz ehrlich: Ich scheue mich gerade sehr, diese Frage hier zu stellen, weil es ja so viele “Bin ich schwanger?”-Fragen gibt.
Aber ich weiß sonst nicht, wie ich das deuten soll:

Ich habe gestern mit meinem Freund geschlafen. Dummerweise haben wir das Kondom erst verkehrt herum aufgesetzt (war dunkel). War vllt 3 Sekunden drauf, dann hat er es gemerkt und richtig aufgesetzt und drüber gestülpt.
Ich habe das nicht weiter beachtet, was mich gerade echt nervös macht!
Könnte es sein, dass ich schwanger bin?
Oder ist es eher unwarscheinlich?

Echt nervös grad…

Nutzer­antworten



  • von ObsidianWhisper am 09.08.2010 um 13:25 Uhr

    “Mh, also wenn er vorher noch nicht in irgendeiner weise gekommen ist, sollte da keine Gefahr bestehen”
    schlecht informiert sein ist ja eins, aber das auch noch falsch weiterzugeben find ich nicht sehr …
    naja, wie auch immer.

    Es kann natürlich sein, dass schon was drauf kam. Ich denke es ist nicht sooo sehr wahrscheinlich, aber sein kann es natürlich.
    Wenn es erst gestern war würde ich sicherheitshalber auch sagen, dappel mal zum FA und hol dir ne Pille danach…
    innerhalb von 24 Stunden wirkt die noch relativ zuverlässig… also jetzt oder nie.

  • von KissDakota am 09.08.2010 um 13:21 Uhr

    es könnten lusttropfen drauf gekommen sein, also sehr wenig sperma,
    ich würde an deiner stelle zum FA gehen… zwar ist das risiko einer schwangerschaft sehr gering, aber pille danach würde ich empfehlen

  • von Girl_next_Door am 09.08.2010 um 13:17 Uhr

    @miriaam:ganz schön sorglos bist du, schonmal was vom lusttropfen gehört?und ein schwangerschaftstest hilft da nicht, denn dann isses schon zu spät.

  • von Girl_next_Door am 09.08.2010 um 13:16 Uhr

    es kann natürlich sein, dass etwas vom lusttropfen drauf gelandet ist und da ihrs dann umgestülpt habt, dies dann in deine scheide gelangt ist…sicherheitshalber würd ich die pille danach nehmen, auch wenn das risiko nicht extrem hoch ist, aber es ist eins da.

  • von miriaaamx33 am 09.08.2010 um 12:40 Uhr

    Mh, also wenn er vorher noch nicht in irgendeiner weise gekommen ist, sollte da keine Gefahr bestehen. Wenn du trotzdem Angst hast, mach demnächst einfach einen Schwangerschaftstest – sicher ist sicher!

  • von olLillylo am 09.08.2010 um 12:06 Uhr

    Mir ging es darum:
    Das Kondom hat seinen Penis ja berührt. Was, wenn da bereits Sperma drauf kam?

  • von miriaaamx33 am 09.08.2010 um 12:01 Uhr

    Mh lass doch, wenn du das Kondom noch hast, Wasser durchlaufen, dann siehst du ob da ein Loch drin ist. Wenn nicht, brauchst du eigentlich keine Bedenken zu haben

  • von olLillylo am 09.08.2010 um 11:56 Uhr

    Jetzt taucht der Beitrag nicht mal bei den Offenen Fragen auf -.-

Ähnliche Diskussionen

Kondom "reingerutscht" Antwort

MrsBelaFarinRod am 29.07.2011 um 15:56 Uhr
Habe heute mit meinem Freund geschlafen und dabei ist das kondom "reingerutscht", wir haben es früh genug gemerkt und es dann wieder rausgefischt. Er war noch nicht gekommen aber jetzt frag ich mich ob da viel...

Pille falsch genommen Antwort

millaO2 am 27.12.2017 um 22:28 Uhr
Hey Leute! Ich habe ein Problem. Ich war vor kurzem beim Frauenarzt und habe die Pille verschrieben bekommen. Diese muss man ja am ersten tag seiner periode anfangen zu nehmen, nur habe ich die heute versehentlich...