HomepageForenVerhütung-ForumNebenwirkung beim absetzen von Belara (Pille)

Nebenwirkung beim absetzen von Belara (Pille)

MaryLou39am 01.07.2010 um 10:35 Uhr

Hallo, ich nehme seit 6 Jahren die belara. will sie jetzt absetzen wegen babywunsch. ( hab in denn 6 jahren 10 kilo zugenommen und starke schmerzen gehabt war auch 2x in Klinik, UnLust und stimmungsschwankungen)…naja jetzt hab ich seit langen keine starken beschwerden mehr…habe jetzt angst wenn ich sie absetze wieder starke beschwerden habe oder gibst auch positive Nebenwirkung z.b. gewichtsabnahme!

Bitte schreibt mir eure Ehrfahrung mit BELARA!!

Liebe Grüße

Nutzer­antworten



  • von kittyfantastico am 01.07.2010 um 11:37 Uhr

    hab die pille 5 jahregenommen.hatte nie probleme gehabt.habe sie dann auch abgesetzt vor 1,5 jahren wg babywunsch und wir probieren es immer noch…haben uns auch schon beide durchchecken lassen vom arzt aber haben nix gefunden.meine ärztin meinte dass die jahrelange pilleneinnahme schuld daran ist.
    naja nach dem absetzen hatte ich keine nebenwirkungen gemerkt.ausser das meine haut sehr schlecht wurde.pickel und unreine haut im gesicht und auf den rücken.hatte ganz schön mit zukämpfen das wieder in den griff zukriegen.

Ähnliche Diskussionen

Pille belara absetzen nebenwirkungen Antwort

Waffelchen am 04.10.2010 um 20:00 Uhr
Nehmen wir mal an, ich würde jetzt einfach so die Pille Belara absetzen. Mit welchen Nebenwirkungen hätte ich dann zu rechnen?

Belara reimport Antwort

highheal am 04.12.2010 um 18:52 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren! In der Apotheke wurde ich jetzt gefragt, ob ich von der Belara den Reimport oder das Original möchte. Ich war völlig perplex und wusste gar nicht, was gemeint war. Was ist denn genau der...