HomepageForenVerhütung-ForumPille am ersten Tag nach der Pillenpause vergessen?

Pille am ersten Tag nach der Pillenpause vergessen?

darling0491am 15.05.2011 um 17:33 Uhr

Hallo!

Ich habe ein kleines Problem und zwar habe ich meine Pillenpause verlängert auf 8 Tage statt 7. Hatte leider die Pille vergessen, jedoch im Internet durchgesucht und viele haben geschrieben, es wäre nicht schlimm. Leider denke ich, dass es doch etwas schlimmer war als alle meinen. Wir hatten auch ziemlich regelmässig Sex und habe nun Angst , dass etwas passiert sein könnte. Ich weiss es war nicht klug kein Kondom zu benutzen, aber es ist halt so passiert und kann es auch nun nicht mehr rückgängig machen. Ist das nun denn so schlimm die erste Pille nach der Pillenpause um genau einen Tag zu vergessen?! Habe auch nicht 2 Pillen genommen sondern nur die von dem Tag halt. Bin ich überhaupt geschützt, auch nach 7 Tagen?

Dazu muss ich aber auch noch sagen, dass ich gestern und vorgestern sehr schlimme Regelschmerzen hatte obwohl die Regel erst in 2-3 Wochen kommt. Und mein Bauch fühlte sich auch aufgebläht an und hatte so einen Druck am Unterleib, kann das vielleicht der Eisprung gewesen sein?

Ich nehme die Pille: Mercillon

Danke jetzt schon für eure Antworten:S

Bitte um Hilfe 🙁

Mehr zum Thema Eisprung findest du hier: Der Eisprung: Das musst Du wissen

Nutzer­antworten



  • von ObsidianWhisper am 15.05.2011 um 18:44 Uhr

    oh komm schon…
    Packungsbeilage.
    ich würde jetzt erstmal keine Pille mehr nehmen, bis ne Schwangerschaft ausgeschlossen ist! so wird`s empfohlen, zumindest erinner ich mich dran.
    kauft euch Kondome und gut is…

  • von darling0491 am 15.05.2011 um 18:34 Uhr

    Hm ja denke ist das Beste, werd ich auch tun. Nach 9 Tagen bin ich dann den ganzen Zyklus ungeschützt oder auch nur die ersten 7 Tage? Danke dir trotzdem für deine guten Wörter die mich schlauer gemacht haben..^^

  • von ObsidianWhisper am 15.05.2011 um 18:31 Uhr

    ich bin auch tollpatschig… aber trotzdem schlau genug gewesen, nach ein paar Monaten Pille auf den Nuvaring umzusteigen, weil ich mit dem täglichen Nehmen halt meine Probleme hatte. seither hat sich das erledigt…
    und sone Katastrophe kanns für deinen Freund wohl auch nicht sein, wenn er das so “optimistisch” auf die leichte Schulter nimmt.

    lass dir demnächst mal nen FA-Termin geben, so in zwei Wochen vielleicht. dann lass dich auf ne Schwangerschaft testen und solltest du nicht schwanger sein, frag nach Alternativen!
    Nuvaring, Hormonpflaster oder – was bei dir wohl noch das beste wäre, weil dann auch die Pausen wegfallen – Hormonstäbchen oder ne Spirale (Hormon, Kupfer oder Gold).

  • von darling0491 am 15.05.2011 um 18:25 Uhr

    Ja ich weiss , was ein anderes Verhütungsmittel angeht bin ich schon lange am überlegen und denke wäre echt das beste für uns. Ich weiss war unverantwortlich und das wissen wir auch beide, jedoch ist es nun passiert und kann es leider nicht mehr ändern nur in Zukunft halt. Also wenn was passieren würde, ich würde das Kind wollen. Ich liebe Kinder und mit dem Geld passt das auch fange auch bald an zu arbeiten und Unterstützung haette ich auch in meiner Familie. Jedoch für ihn naja, er meinte es wär ein Weltuntergang wenn etwas passieren würde, er will noch 5 Jahre studieren gehen. Wenn es passiert ist es so , aber Abtreibung käme auch für mich nie in Frage, bin 19 und fähig wäre ich auch, auch wenn ich das mit der Pille nicht beweise;) Aber keine Ahnung liegt wohl dran, dass ich ziemlich tollpatschig bin 😎

  • von ObsidianWhisper am 15.05.2011 um 18:20 Uhr

    NEUN Tage?
    na das is aber bei weitem über sämtlichen Toleranzgrenzen.
    ganz ehrlich, such dir ein anderes Verhütungsmittel, wenn du schon beim Zählen von ein paar Tagen nicht mehr durchsteigst!

  • von ObsidianWhisper am 15.05.2011 um 18:18 Uhr

    “aber der meinte es würde schon alles gut ausgehen wäre nicht nötig. Halt ein Optimist.”
    nein Schatz, es wird keiner merken dass in der Kasse 10.000 Euro fehlen. die zählen das eh nicht nach! oder wie?
    sorry, aber Unwissen und Dummheit hat wenig mit Optimismus zu tun…

    ach du liebe Zeit.
    ganz ehrlich, ihr solltet beide mal euren “Optimismus” ablegen und anfangen zu DENKEN!
    außer natürlich du willst ein Kind – dann kannste ganz unbesorgt sein.
    nur wenn du nach drei, vier Jahren immernoch daherkommst wie ein blutiger Anfänger und dir dann auch noch keine Sorgen machst, wenn du ne Pille vergisst, außer du bekommst Bauchschmerzen, dann würd ich aber GANZ schnell ne Spirale oder ähnliches einsetzen lassen. oder schonmal nen Schwangerschafts-Vorbereitungskurs belegen.
    >.<

  • von darling0491 am 15.05.2011 um 18:13 Uhr

    Ehm okey ja , also aufgehört mit der Pille hatte ich am Dienstag und angefangen am Donnerstag. Okey waren doch 9 Tage..gott bin ganz durcheinander von dem ganzen rechnen-.-

  • von darling0491 am 15.05.2011 um 18:10 Uhr

    Hm ja wie gesagt habe die Pille genau nen Tag später genommen also so 24 Stunden müssten drin sein. Wenn nicht liegen vielleicht 2 Stunden drüber aber sonst passt das. Aber ich dachte es wäre schlimm die erste Pille zu vergessen? Für die Pille danach ist es schon lange zu spät hatte auch mit meinem Freund drüber geredet um mir die zu holen, aber der meinte es würde schon alles gut ausgehen wäre nicht nötig. Halt ein Optimist. Die Pille nehme ich schon seit circa 3-4 Jahren, jedoch war es mir immer ziemlich egal wie ich die genommen hatte, denn schlafe noch nicht so lange mit meinem Freund^^. Aber nun ist es ja nicht mehr egal! Ich denke würde mir auch ned viele Sorgen machen, wenn diese Bauchschmerzen nicht wären^^

  • von ObsidianWhisper am 15.05.2011 um 18:10 Uhr

    http://www.ihre-pille.de/patienteninformation/mercilon.pdf
    da steht doch GANZ KLAR:
    “nach Ablauf der 7 tablettenfreien Tage beginnen Sie am 8. Tag mit einer neuen Packung”.
    oder täusch ich mich!?

  • von ObsidianWhisper am 15.05.2011 um 18:08 Uhr

    achso, und fruchtbare Tage hast du keine, wenn du die Pille nimmst.
    nur beim Vergessen – aber dann kann man nicht genau sagen, ob und wann die sind!
    die Aussage “Jedoch war das nicht in den fruchtbaren Tagen” ist also VÖLLIGER Unsinn -.-
    informier dich bitte mal, wie die Pille wirkt.

    Schmerzen beim Eisprung haben manche Frauen angeblich, aber nicht über MEHRERE Tage hinweg. so lang dauert der nun auch nicht.
    insofern könnte es genauso gut was anderes sein…

    wenn du sagst du warst “aufgebläht” tippe ich fast auf Darmprobleme. meine Frauenärztin meinte auch mal zu mir, als ich trotz komischer Bauchschmerzen völlig gesund war, dass das viele Ursachen haben kann…
    also fixier dich da nicht zu sehr auf deine Geschlechtsorgane als Auslöser.

  • von ObsidianWhisper am 15.05.2011 um 18:04 Uhr

    öhm… ô.o
    dann versteh ich dass dich die Packungsbeilage verwirrt…wenn das da wirklich so steht ist das schlichtweg falsch.

    14 Stunden sollten noch ok sein… laut der WHO, also Weltgesundheitsorganisation (die sollte eigentlich Ahnung haben! ^^) hast du sogar 24 Stunden Zeit, sie nachzunehmen…
    nur solltest du das dann halt auch machen.
    hast du ja aber nicht. insofern ist das ziemlich kritisch…

    also versteh ich das richtig dass es für die Pille danach jetzt auch schon zu spät ist? O__o

    und nimmst du die Pille erst diesen einen Monat? klingt irgendwie so. ^^

  • von darling0491 am 15.05.2011 um 18:00 Uhr

    Also ich weiss, dass ich den letzten Zyklus ungeschützt mit meinem Freund geschlafen habe. Also nehme zwar die Pille habe die dennoch einmal nach 14 Stunden nachgenommen und hoffe dass da nichts passiert ist :/. Aufjedenfall war es sehr komisch da mit der Regel, da ich sie 2 Tage später hatte und nur für 4 Tage. Naja was heisst nur, aufjedenfall habe ich sie sonst immer 5-6 Tage. Ob wir in der Pillenpause Sex hatten weiss ich nicht mehr genau. Was meine Gebrauchsanweisung angeht komm ich überhaupt nicht klar mit. Da steht dass man die Pille den Tag anfängt an dem man auch aufhört. Das kann aber irgendwie nicht sein. Ich nehme die Pille normalerweise immer Mittwochs und höre dann Dienstags auf..und nicht Mittwoch. Von daher war ich mir auch nicht sicher mit den 8 Tagen. Am 5ten Mai habe ich dann wieder nach Pillenpause mit der Pille begonnen und am 6,7 un 8 hatte ich Sex! Am 8 ist er auch in mir gekommen, das wollten wir eigentlich nicht ist aber nunmal so passiert. Jedoch war das nicht in den fruchtbaren Tagen aber ich weiss nun nicht ob ich Angst haben soll. ?-) Bisschen kompliziert das ganze..aber naja ich weiss echt nicht mehr weiter , erst recht jetzt wegen den Bauchschmerzen, die waren gestern überhaupt nicht auszuhalten. Im Sitzen ging es mal überhaupt nicht..

    danke für die Antwort 🙂

  • von ObsidianWhisper am 15.05.2011 um 17:51 Uhr

    “Ich weiss es war nicht klug kein Kondom zu benutzen”
    ich find das ok… du konntest ja in der Pause noch nicht vorhersehen, dass du am ersten Tag deine Pille vergisst!
    wenn was nicht klug war, dann dass du nicht drangedacht hast sie zu nehmen 😉

    in 7 Tagen bist du wieder geschützt, wenn du nicht noch eine vergisst.
    bis dahin besteht aber ein Risiko…
    und wenn du während der Pause Sex hattest, dann würde ich mal schleunigst zum FA gehen, als Notfall einschieben lassen und klären, ob der ne Pille danach für ratsam hält!
    und ansonsten: SCHAU IN DIE PACKUNGSBEILAGE. die ist schlauer als irgendwelche Leute, die meinen sie wären schlau und könnten im Internet ihr Halbwissen verbreiten.

Ähnliche Diskussionen

1. Pille nach Pillenpause vergessen Antwort

Lala234 am 03.12.2017 um 22:02 Uhr
Hallo, Ich habe gestern meine Pille vergessen:/ Ich hätte sie am gestern-Samstag um 21 Uhr nehmen müssen.. habe sie aber daheim vergessen und mein Wecker hat auch nicht geklingelt (deswegen habe ich nicht dran...

Periode schon am ersten Tag der Pillenpause Antwort

sei3ooJ am 17.01.2017 um 20:56 Uhr
Hallöchen, Ich nehme jetzt schon seit ungefähr einem halben Jahr die Pille Belissima. Ich hatte von Anfang an kaum bis keine Probleme. Nun habe ich im letzten Monat durch ein doofes Missgeschick 2 Pillen an einem...