HomepageForenVerhütung-ForumPille danach – im Mund aufgelöst

Pille danach – im Mund aufgelöst

KathieLein92am 15.01.2011 um 16:23 Uhr

Hallo !
Ich habe eine wichtige Frage,ich musste die Pille danach nehmen, da uns das Kondom gerissen ist. Nun hab ich sie eingenommen und beim Einnehem der Pille danach, hat sie sich fast komplett im Mund aufgelöst. Ich habe zwar alles heruntergeschluckt, aber habe bedenken dass sie nun keine Wirkung mehr hat.
Bitte um schnelle Antwort !
Danke !!

Mehr zum Thema Kondom gerissen findest du hier: Kondom gerissen – und nun?

Nutzer­antworten



  • von mischagirl105 am 23.01.2011 um 17:04 Uhr

    hej, also ich musste leider gestern auch ne pille danach schlucken, da das kondom gerissen ist…
    und bei mir ist diese kleine pinke pille zu einem teil auch aufgelöst worden..abr nur einen ganz kleinen teil. und ich hab wirklich, als ich sie in den mund tat, griff ich sofort nach dem wasser und bevor ich einen schluck nahm ist ein kleiner teil bereits ganz leicht aufgelöst worden

    ich denke, dass das aber die wirkung nicht vernachlässigen sollte… solange du alles heruntergeschluckt hast, ist sie in dir drin und fängt an zu wirken.
    die schnelle auflösung kann daher kommen, dass bei dieser tablette keinen schutz herum gibt..also sie ist nicht irgendwie überzogen, sie ist total spröde… wenn ihr versteht was ich meine….

  • von Sarina_x3 am 16.01.2011 um 14:51 Uhr

    Ich würde nochmal eine nehmen….

  • von KathieLein92 am 16.01.2011 um 13:30 Uhr

    nee, ich hatte se vielleicht zu lange im Mund..aber des ging auch schnell..ich hab se genommen, daraufhin ein schluck wasser genommen und erst dann hab ich generkt,dass sie noch gar nicht unten ist ..und dann hat sie sich immer mehr aufgelöst -.-

  • von KathieLein92 am 16.01.2011 um 12:26 Uhr

    da steht nichts von “Filmtablette” dran….
    es sthet dran man sollte sie nicht zerkauen und mit einem Glas Wasser einnehmen ..so hab ichs ja eigtl. auch gemacht ..aber sie hat sich sofort aufgelöst …

  • von ObsidianWhisper am 16.01.2011 um 00:20 Uhr

    ich würde sagen kritisch.
    schau mal in die Packungsbeilage oder auf die Schachtel – steht da “Filmtablette”? oder dass man sie unzerkaut einnehmen soll?
    wenn ja, dann DARF die sich nicht auflösen. und wenn doch passt irgendwas an ihr nicht, und dann würde ich schon zweimal nicht von der Wirkung ausgehen. erst recht nicht, wenn sie zerbröselt ist, denn dann kann die Magensäure wunderbar angreifen und alles kaputthaun…
    lieber nochmal rückversichern!

  • von KathieLein92 am 15.01.2011 um 19:28 Uhr

    ich wollt sie runterschlucken und hab gleichzeitg nen Schluck Wasser getrunken und dann hat sie sich aufgelöst ..also schon im Mund ..
    ich habs natürlich dann runtergeschluckt !

Ähnliche Diskussionen

Pille danach - wann Sex ohne Kondom wieder möglich? Antwort

sari_90 am 17.03.2013 um 01:37 Uhr
Hallo ihr! Ich hatte mit meinem Freund Sex ohne Kondom, und habe leider an dem Tag danach die Pille zu spät eingenommen. Deswegen habe ich mir die Pille-danach verschreiben lassen, und diese direkt eingenommen. Ich...

Pillenpause - Und wann bekomme Ich die Tage ? Antwort

lianetina am 06.10.2010 um 10:54 Uhr
Hallo Eigentlich hab ich selber das Gefühl dass ich mir einfach zu viel Sorgen mache, aber trotzdem frage ich mal nach... Ich nehme meine letzte Pille (Chariva, ich glaub früher hiess die Balea) am Samstag &...