Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Pille & rauchen?

hallo erdbeeren :)
ich hab da mal ne frage bezüglich der pille und das rauchen.
ich bin zwar überzeugte nichtraucherin aber mich würde mal interessieren ob raucherinen eine pille bekommen bei der sie rauchen können. es ist ja bekannt dass das sehr gefährlich werden kann..
ich habe noch nie geraucht und auch noch nie gezogen.
mein freund hat zwar einmal in meinen mund geraucht, wo ich mich da echt gefragt hab wieso man sich sowas antut..
jetzt zu meiner eigentlichen frage.. wenn raucherinen eine andre pille bekommen.. ich jetzt anfange zu rauche oder ab und zu zu ruachen ist es dann noch gefährlicher? passiert sowas oft dass da was passiert?
würd mich echt mal interessieren..
von KentuckyChicken am 19.10.2011 um 18:28 Uhr
push
von nettee am 19.10.2011 um 18:35 Uhr
ich rauche und nehm die pille und habe dadurch ein erhöhtes risiko trombose oder ein infarkt zu bekommen, soweit ich weiß gibt es keine spezielle Pille für raucher, warum auch? Man soll ja nicht rauchen. werden dann auch Medikamente für alkoholiker entwickelt, wo die wirkung nicht verfälscht wird? (Meine Schmerztabletten u. antibiotika u. ä.)
von nettee am 19.10.2011 um 18:36 Uhr
P.S. die Risiken von zigaretten und Pille gemeinsam stehen in der Packungsbeilage
von ScHoKoooMaUs am 19.10.2011 um 19:38 Uhr
Also ich nehme die Pille und rauche aber nicht sehr viel .. Also es gibt eine Raucher Pille die das Risiko etwas vermindert aber das Risiko diese Krankheiten zu bekommen ist dennoch da. Und die Pille bekommt man auch meistens nur verschrieben wenn man sehr viel raucht weil die wohl starke Nebenwirkungen haben kann.
von xwhatsername am 19.10.2011 um 20:16 Uhr
Was für ein Quatsch. Ich nehme ganz normal die Pille, obwohl ich rauche. Ist mir auch egal ob das `gefährlich` ist, da Rauchen so oder so ungesund ist ;D
von Reichi_Fritz am 19.10.2011 um 22:16 Uhr
ich rauche auch öfters. ich lebe noch. ich nehme die pille seit ich 14 bin. innerhalb von 3 jahren bin ich noch nicht gestorben...bzw fast 4 jahren...
von missmad90 am 19.10.2011 um 22:40 Uhr
keine ahnung.
was mich mal interessieren würde:
wie hälst du es als extreme nicht-raucherin aus einen raucher als freund zu haben?^^
von ObsidianWhisper am 19.10.2011 um 23:59 Uhr
das Thromboserisiko ist von Pille zu Pille unterschiedlich - insofern gibts "bessere" und "schlechtere".
find aber nicht, dass man die risikoärmsten extra für Raucher bereitstellen sollte. auch wer nicht raucht hat ein Anrecht drauf, dass das Gesundheitsrisiko für ihn so klein wie möglich gehalten wird oder nicht!?
und wegen Krebs etc... hmmm, gute Frage. da weiß ich nicht, wie es sich mit verschiedenen Pillen verhält.

aber wie gesagt: das Problem ist nur, dass Pille und Rauchen das Risiko für gleichartige Erkrankungen erhöhen - also sie verstärken sich. das heißt für mich im Umkehrschluss aber NICHT, dass man dann Nichtrauchern ne risikoreichere Pille geben kann und es nur extra ne ungefährlichere für Raucher gibt! klingt ja fast, als wäre ein Risiko bis zu nem gewissen Level ok, und man darf nur nciht drüber rauskommen, also wird summiert... aber es ist doch immer besser, das Risiko möglichst gering zu halten.

im Endeffekt kann man aber auch die Pille nehmen und rauchen und nichts passiert. gibt Raucher die werden 90, gibt aber auch Leute die mit 40 an Lungenkrebs sterben obwohl sie NIE geraucht haben. das ist dann halt zB erblich... ne gewisse Veranlagung dazu, die in der Familie liegt. sowas und ähnliches spielt auch ne Rolle.
insofern - vorhersehen kann man das nie. und wer raucht, der weiß dass er das Risiko für gefährliche Krankheiten erhöht. egal ob er (/bzw sie ^^) nun parallel dazu hormonell verhütet oder nicht! man nimmt ein gesteigertes Risiko in Kauf... insofern, muss man dann eben mit klarkommen.

von KentuckyChicken am 20.10.2011 um 16:19 Uhr
ich hab mich langsam schon dran gewöhnt.. so gut wie alle aus meinem umfeld rauchen.
aber mir wärs lieber wenn er aufhören würde.
von schatzlein am 20.10.2011 um 21:00 Uhr
eine raucherpille gibt es nicht... man hat überall ein erhöhtes Risiko, das ist eines der nebenwirkungen.
rauchen ist zwar auch so schon ungesund, aber ich würd icht gleichzeitig rauchen und die pille nehmen...

und solchen Leute wie xwhatsername würd ich später mal alles selbst bezahlen lassen wenn sie krank sind. Nicht nur für einen selbst ist das unverantwortlich (kann absolut nicht verstehen wie manche sagen dasses ihnen egal ist), sondern auch für die gesellschaft. Bis zum tellerand und wieder zurück, weiter gehts da nicht.

von hasihas am 20.10.2011 um 22:18 Uhr
die pille ist generell ungesund .. egal ob du rauchst oder nicht : du hast ein erhötes thrombose risiko, herzinfarktrisiko, krebsrisiko und so weiter .. das risiko wird halt nur noch höher wenn man zusätzlich noch raucht ( oder übergewichtig ist)
von Vampress am 21.10.2011 um 18:18 Uhr
also ich bin raucherin und ich glaube, dass ich nichtmal gefragt wurde, ob ich rauche, bevor ich mir die pille hab verschreiben lassen.
soweit ich weiß beeinflusst rauchen die wirksamkeit der pille nicht. das einzige is, dass man erhöhte gefahr bestimmter krankheiten hat... aber mensch, das hat man als raucher so und so, also mach ich mir da kein kopp drüber
von trella am 21.10.2011 um 23:46 Uhr
Die Pille bringt einige Risiken mit sich. Und Rauchen tut das auch. In Kombination kann es dann sehr ungemütlich werden. Die Wahrscheinlichkeit für bestimmte Erkrankungen ist bei der Kombination beider höher. Und ja, das kann im schlimmsten Fall tödlich enden.
Das heißt noch lange nicht, dass jeder sofort tot umfällt.

Als Beispiel zitiere ich die AMWF-Leitlinie - Thematik dabei ist das kardiovaskuläre Risiko (also die Wahrscheinlichkeit einen Herzinfarkt, Schlaganfall zu bekommen): "Besteht der Wunsch nach einem östrogenhaltigen OC bei einer Raucherin unter 35 Jahre, sollte unbedingt auf die Risikoerhöhung vom 3- bis 11-fachen durch Rauchen allein und auf das 20- bis 87-fache durch Rauchen unter OC hingewiesen werden." (http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/015-015.pdf)
OC sind oral contraceptives.

Ich rate dringend dazu, bei (besonders kombinierter) hormoneller Verhütung das Rauchen aufzugeben. Möchte man dies nicht tun, kann man aus einer Reiher nicht-hormoneller Verhütungsmethoden wählen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich