HomepageForenVerhütung-ForumPillenwechsel auf eine schwächere .. Zusätzliche Verhütung?

Pillenwechsel auf eine schwächere .. Zusätzliche Verhütung?

perfectionkissam 26.07.2012 um 10:15 Uhr

Bis Dienstag den 31. nehme ich noch meine alte Pille, dann ist der Blister leer und meine Tage würden normalerweise einsetzen. Leider vertrage ich meine Pille nicht so gut, werde nicht mehr feucht etc. Jetzt habe ich eine schwächere verschrieben bekommen (von 0.03 auf 0.015) .. Wann nehme ich meine schwächere Pille jetzte ein? Gleich wenn ich meine alte absetze? Oder nach der 7 tägigen Pause? Bin ich dann noch immer geschützt?

Nutzer­antworten



  • von ObsidianWhisper am 30.07.2012 um 22:49 Uhr

    wann du anfangen musst steht in der Packungsbeilage, da müsste unter dem Punkt Einnahme dann stehen “wenn Sie vorher ein anderes orales Kontrazeptivum angewendet haben” oder so ähnlich. beudetet, vorher ne andere Pille.
    wenn du dir unsicher bist würde ich immer die Pause weglassen, dann bist du auf jeden Fall geschützt (Pause darf man immer verkürzen, aber nie verlängern, sonst ist der Schutz weg).

    normalerweise solltest du bei kombinierten Mikropillen dann immer durchgehend geschützt sein.

  • von MissAudrey am 26.07.2012 um 16:05 Uhr

    Frag den Frauenarzt. Spontan würde ich sagen du wartest ganz normal deine 7 Tage Regel ab, nimmst dann die neue Blisterpackung und setzt vorsichtshalber einen Zyklus lang zusätzlich auf Verhütung mit Kondom. Dass es jetzt eine schwächere Pille ist, hat damit nichts zu tun, eher einfach weil es eben eine andere ist.

  • von Girl_next_Door am 26.07.2012 um 10:37 Uhr

    Jap, frag deinen FA oder schau in die Packungsbeilage. Und im Zweifelsfall würde ich IMMER zusätzlich verhüten, keine Frage.

  • von lucy_18 am 26.07.2012 um 10:36 Uhr

    Hast du deinen Frauenarzt nicht gefragt? Der ist doch erste Ansprechsperson wenn es um solche Fragen geht. Was steht denn in der Packungsbeilage?

  • von perfectionkiss am 26.07.2012 um 10:16 Uhr

    Oder muss ich noch 7 Tage zusätzlich verhüten?

Ähnliche Diskussionen

Verhütung mit Pille (und Kondom) und Wirkung bei Antibiotikaeinnahme Antwort

nele_ am 06.03.2018 um 12:19 Uhr
Hallo, Ich nehme seit August letzten Jahres wieder die Pille VELAFEE (davor hatte ich sie cirka drei Monate abgesetzt und davor schon über ein Jahr genommen). Am Wochenende hatte ich das erste Mal Sex mit meinem...

Verhütung Leistungssportlerin Antwort

PechTank342 am 27.10.2017 um 17:49 Uhr
Hallo ihr lieben! Ich brauche dringend mal euren Rat. Und zwar betreibe ich Leistungssport auf relativ hohem Niveau und habe mich schon länger mit dem Thema Verhütung beschäftigt. Da ich meinem Körper keine...