Plötzlich keine Blutung mehr bei der Mirena

Hallo miteinander.. :)
Ich habe eine Frage...
Bei meiner Untersuchung von FA hat er festgestellt das meine Mirena verschoben ist aber daraufhin hat er sie wieder an die richtige Position gemacht...
Die letzten 2-3 Monate hatte ich wieder normale Blutungen wie vor dem Einsetzen der Mirena vor 1 Jahr...
Aber jetzt kommt irgendwie keine Blutung und ich weis nicht ob ich mir da vllt zu viel Gedanken mache aber da mein Freund und ich demletzt einmal ohne anderes Verhütungsmittel miteinander geschlafen hatten habe ich Angst das ich nun eventuell doch schwanger sein könnte... eben wegen dem Verutschen beim Letzten mal...

Meine Frage ist nun kommt euch das bisher irgendwie auch schonmal bekannt vor oder denkt ihr ich mache mir im Moment einfach zu viele Gedanken?

Danke jetzt schonmal für die Antworten

:)

Mehr zum Thema Mirena findest du hier: Mirena Spirale: Kosten und weitere Infos

von JulezPoint am 21.03.2019 um 09:07 Uhr
Mirena ist eine Hormonspirale, demnach ist es auch nicht schlimm wenn sie mal etwas "verrutscht". Klar sollte es korrigiert werden, damit sie eben nicht ganz rausfällt, aber solange sie noch drin ist, wird der Wirkstoff weiterhin abgegeben.
Ich habe Sie ebenfalls und habe manchmal länger meine Periode nicht, dann habe ich mal wieder 2 Wochen lang Schmierblutungen. Das ist normal. Solltest du dir doch Sorgen machen, kannst du ja mal einen SS Test holen, aber du wirst sehen - es ist alles gut. :)
von Bbybsjsj am 21.03.2019 um 16:29 Uhr
Danke für deine Antwort☺️Ja wahrscheinlich mache ich mir einfach zu viele Gedanken hatte nur Angst da ich im september meine Ausbildung Anfänge und ich mir das nicht leisten könnte aber nochmal danke

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich