HomepageForenVerhütung-ForumReiner Verlass auf Pille- oder doppelte Verhütung?

Reiner Verlass auf Pille- oder doppelte Verhütung?

Iris85am 16.02.2012 um 14:00 Uhr

Hey Ihr Lieben, sagt mal wie macht ihr das in Sachen Verhütung? Ich hab irgendwie so eine Angst vor einer Schwangerschaft, dass ich mit Pille und Kondom verhüte. Auch wenn das mein Freund ab und an nicht so toll findet. Aber hab einfach zu große Angst, dass es trotz Pille in die Hose geht ^^ Hab auch mal im Radio gehört, dass die meisten Deutschen doppelt verhüten..

Nutzer­antworten



  • von x3priincessx3 am 02.03.2012 um 14:10 Uhr

    Ich verhüte in einer festen Beziehung nur mit der Pille.

  • von ObsidianWhisper am 17.02.2012 um 01:49 Uhr

    ich finds ehrlich gesagt schrecklich… wenn man der Pille nicht vertraut, soll man eben nur Kondome verwenden und fertig. da geht auch nichts “in die Hose”, solange man wirklich alles beachtet was es zu beachten gibt! und alles andere finde ich Veschwendung. das übliche eben, in unserer Gesellschaft – “wir habens ja” und können uns das leisten, aber wie gesagt, ich finds trotzdem irgendwie viel zu verschwenderisch. und natürlich die unnötige Belastung für den Körper.

    und ich vertraue auch absolut auf meinen Nuvaring. ohne Kondome zusätzlich anzuwenden – außer natürlich, ich hab mal nen Einnahmefehler gemacht (was bei dem aber zum Glück so gut wie nie vorkommt, und Erbrechen/Durchfall etc. macht da ja auch nichts aus).
    allerdings kann ich Kondome auch absolut nicht leiden und bin heilfroh, wenn ich drauf verzichten kann. und bisher bin ich, in den letzten… 3 Jahren, mit Pille/Nuvaring und sonst nichts, auch noch nicht schwanger geworden.

  • von hanuta89 am 16.02.2012 um 22:21 Uhr

    die pille reicht mir. schließlich kann ich mit der pille umgehen 😉 außerdem würd es mich auch nicht weiter stören, falls ich trotzdem schwanger werd.

  • von Feelia am 16.02.2012 um 22:17 Uhr

    ich vertrau meiner pille,dafür nehm ich sie ja!gummis mag ich nicht,nehme sie nur bei ons-oder verzichte lieber auf den akt.ich will eben alles spüren.

  • von my_pink_lady am 16.02.2012 um 18:00 Uhr

    mal davon abgesehen dass man natürlich ein kondom verwenden sollte um sich vor krankheiten zu schützen – ich hasse kondome und bin sehr frohd ass ich sie nicht brauche 🙂 ich vertraue der pille seit 4 jahren voll und ganz und habe auch nicht vor das zu ändern… aber wenn du doppelt verhüten willst dann tu das doch! ist auf jeden fall besser als andersherum 😉

  • von SuperheldinSasi am 16.02.2012 um 16:48 Uhr

    Ich verlass mich ganz auf die Pille. Ich weiß dass sie sicher ist, und mein Freund keine Geschlechtskrankheiten hat, mit denen er mich anstecken könnte. Deswegen reicht mir die Pille.

  • von Clauditta am 16.02.2012 um 15:04 Uhr

    Doppelte Verhütung finde ich vorbildlich aber nicht wirklich nötig. Ich verhüte seit Jahren mit Kondomen, will ich die Hormon-Bombe der Pille meinem Körper nicht mehr antun wollte und bis damit immer gut gefahren.

  • von Angelsbaby89 am 16.02.2012 um 14:52 Uhr

    und Chiarafay hat natürlich recht mit den Krankheiten – das sollte man vorher checken lassen.

  • von Angelsbaby89 am 16.02.2012 um 14:52 Uhr

    Wieso nimmst du die Pille (eine Hormonbombe) Wenn du ihr eh nicht traust?? Ist doch sinnlos und Geldverschwendung dazu…..

    Wenn du die Pille immer korrekt nimmst, dann wirkt sie auch! Und du weißt ja, wenn du dich mal übergeben hast oder wenn du Antibiotika nimmst. Dann kannste immer noch zusätzlich ein Kondom benutzen!!

    Verstehe also dein Problem nicht.

  • von trella am 16.02.2012 um 14:43 Uhr

    Hast du dich schon einmal gründlich mit der Wirkung der Pille auseinander gesetzt? Weißt du, wie die hormonellen Substanzen auf den Körper wirken?
    Wenn du das noch nicht (ausreichend) gemacht hast, dann würde ich dazu raten.

    Vielleicht könntest du einer anderen Verhütungsmethode auch mehr vertrauen? Etwas, bei dem die Wirkung nicht so “abstrakt” ist wie bei der Pille?

    Es ist aber durchaus legitim, doppelt zu verhüten. Schließlich gibt es bei allen Verhütungsmethoden trotz korrekter Anwendung ein Restrisiko. Außerdem muss man sich auch selbst sicher fühlen.

    Mit deinem Freund solltest du sprechen. Z.B. darüber, was im Falle einer Schwangerschaft wäre. Lass dich da aber bloß nicht auf irgendwelche Versprechungen ein.
    Möglicherweise habt ihr auch unterschiedliche Vorstellungen – für dich wäre eine Schwangerschaft momentan eine Katastrophe und für ihn zwar ungünstig, aber vorstellbar.

    Vielleicht möchtest du nicht alleine die Verantwortung tragen, sondern sie mit deinem Partner teilen, so wie das ja auch sein sollte. Und dein Freund kommt dir da zu wenig entgegen?

Ähnliche Diskussionen

Verhütung Leistungssportlerin Antwort

PechTank342 am 27.10.2017 um 17:49 Uhr
Hallo ihr lieben! Ich brauche dringend mal euren Rat. Und zwar betreibe ich Leistungssport auf relativ hohem Niveau und habe mich schon länger mit dem Thema Verhütung beschäftigt. Da ich meinem Körper keine...

zusätzliche Verhütung zur Pille ? Antwort

Ashleeey am 03.04.2013 um 22:30 Uhr
Hey Mädels ich hab mal ne Frage, undzwar! Verhütet Ihr nur mit der Pille oder zusätzlich mit Kondom ? (Insofern ihr einen festen Freund habt natürlich) denn ich habe das rieeesige Problem, dass ich ständig panische...