HomepageForenVerhütung-Forumtrotz sport und gesunder ernährung nehme ich weiter zu!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

trotz sport und gesunder ernährung nehme ich weiter zu!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Babsy19am 21.08.2012 um 17:34 Uhr

also ich treibe regelmäßig sport 3-4 mal die woche. fitness und schwimmen. ich ernähre mich gesund und mit wenig kohlenhydraten und fettarm. aber mein gewicht geht nicht runter. im gegenteil habe sogar noch zugenommen. und es sieht nicht danach aus als sei mein gewicht in muskeln übergegangen….

eh die frage kommt: nein ne neue pille hab ich nicht. die die ich habe nehme ich schon 6 jahre. mein gewichtsproblem habe ich erst 2 jahre.

ich weis echt nicht weiter. hattet ihr auch sowas schon???

Nutzer­antworten



  • von my_pink_lady am 22.08.2012 um 18:58 Uhr

    und isst du auch genug? wenig kohlenhydrate und fettarm klingt für mich nicht nach viel…

  • von Babsy19 am 22.08.2012 um 18:07 Uhr

    also ich esse genau 3 mal am tag. versuche ja das zwischendurchmal eben was reinsopfen zu vermeiden

  • von ooomausiiiooo am 22.08.2012 um 17:00 Uhr

    Kann es sein das du unregelmäßig isst?? Das kann auch ein Grund sein…Wenn du nämlich 10 mal am Tag so “zwischendurch” isst, auch egal was du isst, kann es sein das dein Körper nicht in der Regelmäßigkeit ist, und dadurch nicht weiß wann stop ist..

  • von Loomi am 21.08.2012 um 23:31 Uhr

    Natürlich ist es bei jedem Menschen anders und es könnte auch andere Gründe haben wie tirili77 geschrieben hat ( Schilddrüse etc), aber ich kann nur von mir berichten.
    Ich muss sagen bei mir klappt es bisher sehr gut mit dem schlank bleiben, obwohl ich nicht unbedingt fettarm und nur wenig Kohlenhydrate esse.
    Ich esse ABWECHSLUNGSREICH und das ist glaube ich in der Kombination mit regelmäßiger Bewegung ,muss ja nicht unbedingt Fitnesstudio sein es kann auch nur der tägliche Spaziergang sein, die richtige Formel 🙂

  • von Nine_ am 21.08.2012 um 23:06 Uhr

    Wenig Kohlenhydrate UND fettarm? Von was lebst du denn den ganzen Tag? Ich glaube du hast die ganze Ernährungsgeschichte noch nicht so richtig verstanden/durchdacht.
    Und man sollte immer bedenken: gesundes Essen muss nicht zwangsläufig abnehmtauglich sein.

  • von Avellnuss am 21.08.2012 um 19:46 Uhr

    Manchmal sieht man die Muskeln auch nicht gleich die man sich antrainiert.;)

    Ich habe in einer phase der Krankheit bei 1.56m 56 Kilo gewogen und habe ich Hosen in 36 nicht mehr gepasst, war dick, rund und schwabbelig.;)
    2 Monate nach der Krankheit wiege ich bei 1.56m 58 Kilo und bin schlank, trainiert und liebe die kleinen bisschen Fettpölsterchen die ich noch habe um so mehr.
    Muskeln sind halt schwerer als Fett. Also schieß die Waage in die Ecke.

  • von Babsy19 am 21.08.2012 um 19:27 Uhr

    ich bin 24. Vielleicht liegt es am alter. Mit 19 wog ich noch 48 kg

  • von my_pink_lady am 21.08.2012 um 18:50 Uhr

    vielleicht isst du zu wenig in kombination mit sport? kannst ja mal deinen kalorienverbrauch ausrechnen. wenn du weniger als deinen grundverbrauch isst (wobei du den sport natürlich auch noch abziehen musst!) dann fällst du in den hungerstoffwechsel und nimmst nicht ab…

  • von tirili77 am 21.08.2012 um 18:05 Uhr

    wie alt bist du? es ist normal, wenn man z.b. mit 22 mehr wiegt als mit 18. der körper formt sich (wächst) bis zum 21. lebensjahr. es gilt z.b. als KEINE gewichtszunahme wenn du mit 25 bis zu 7 kg mehr wiegst als mit 18. achte mal drauf: je älter frauen sind, desto “größer” erscheinen sie (ohne dick zu sein).
    hmmm… im mittleren alter könnte es die schilddrüse sein. ebenso kann etwas mit deinem hormonhaushalt nicht stimmen. ich würd mit ner blutanalyse anfangen, wenn es dich wirklich so fertigmacht und wenn da nix bei rauskommt, zu einem sportmediziner und den um rat fragen. allgemein gilt: nicht jeder sport passt zu jedem menschen. ich habe mich z.b. über ein jahr im fitnessstudio gequält (3-4x/ woche) ohne nennenswerten abnahme-erfolg (gesund wars ja trotzdem). seitdem ich meinen hund habe und einfach viel draußen mit ihm rumhopse (agiler jagdhundmix) habe ich knapp 20 kg verloren ohne irgendeine anstrengung (zum neid meiner mama). so ist das manchmal.

Ähnliche Diskussionen

Nebenwirkungen der Pille Dienovel Antwort

caaarmi_ am 01.10.2015 um 06:09 Uhr
Hey Mädels! Ich nehme nun schon seit anderthalb Jahren die Pille "Dienovel" ein und bemerke allerlei Veränderungen an mir, die ich so noch nicht von mir kannte. Zum einen ist da meine Gewichtszunahme: habe quasi vor...

Ich hätte gerne KLEINERE brüste. durch die pille größer geworden. & zugenommen. Antwort

Haase_yo am 30.06.2010 um 19:55 Uhr
also ich habe ein problem, was wahrscheinlich eher wenige frauen haben. ich wog bevor ich die pille genommen habe ungefähr 46 kilo (wog einmal weniger, ich bin einfach nur 1,57m groß.). das gewicht ginng weder hoch...