HomepageForenVerhütung-ForumVerhütungsstäbchen kosten krankenkasse

Verhütungsstäbchen kosten krankenkasse

Alina_15am 22.02.2010 um 11:24 Uhr

Muss ich bei einem Verhütungsstäbchen die Kosten selbst tragen oder übernimmt die die Krankenkasse. Also ist das so, wie bei der Pille, die muss man ja ab 20 Jahren selbst bezahlen? Habt ihr da Ahnung?

Mehr zum Thema Verhütungsstäbchen findest du hier: Verhütungsstäbchen: Dauerhaftes Verhütungsmittel

Nutzer­antworten



  • von BambiCarla am 23.02.2010 um 15:17 Uhr

    Ich weiß, dass es die Krankenkasse in bestimmten Fällen übernimmt. Musst mal mit deinem Frauenarzt sprechen.

Ähnliche Diskussionen

Nuvaring krankenkasse Antwort

Starbucks_10 am 27.01.2010 um 21:03 Uhr
Hallo ! Eine Freundin hat mir erzählt, dass die Krankenkasse die Kosten für den Nuvaring übernimmt. Stimmt das ?

Kupferkette - Gynäfix Prinzip, Einsetzen und Kosten Antwort

CupeCake am 19.02.2013 um 08:07 Uhr
Hallo liebe Beeris, ich habe mir gestern nun endlich die Kupferkette einsetzen lassen und bin bis jetzt positiv überrascht. Da es noch nicht weit verbreitet ist und kaum etwas da drüber zu lesen gibt, dachte ich,...