HomepageForenVerh├╝tung-ForumWas muss ich zum Arzt mitnehmen?

Was muss ich zum Arzt mitnehmen?

Fragolina666am 16.10.2012 um 23:16 Uhr

Hallo Leute ­čÖé
Also, ich wollte zum ersten mal zum Frauenarzt gehen, will Mutter nicht mitnehmen.
(aber sie hat es mir vorgeschlagen ich sollte mal hin was auch immer)
Und wenn ich mir dann nun morgen einen Termin machen w├╝rde, muss man erst so ein Frage Blatt mit informationen ausf├╝llen weil ich neu dann in der Praxis bin. Eigentliche frage ist, WAS MUSS ICH DABEI HABEN? Krankenkassen karte habe ich nicht da ich Privatversichert bin durch meine eltern. Muss ich nur wissen wie ich privatversichert bin(Postbeamten B)?
Danke jetzt schon f├╝r die antworten. ­čÖé

Nutzer­antworten



  • von ashanti187 am 17.10.2012 um 10:59 Uhr

    bin bei der gleichen krankenkasse, du musst einfach den hauptversicherungsnehmer angeben und die kasse – das wars.
    und sonst brauchste nix, ist ein ganz normaler arztbesuch wie woanders auch…

  • von Kleiderkiste am 17.10.2012 um 10:34 Uhr

    Hm cih kenne das nur mit Karte, aber ich bin auch nicht privat versichert, keine ahnung ob man da keine Karte ben├Âtigt….aber warum m├Âchtest du deine Mama nicht mitnehmen beim ersten Mal? Sie w├╝rde dich bestimmt gerne begleiten und kann dir die Aufregung vor der ersten Untersuchung die dir bestimmt unangenehm sein wird nehmen und auch sonst alle Fragen beantworten…also cih war das erste mal damals mit meiner Mutter beim Frauenarzt und habe mich durch sie wwohler gef├╝hlt! Aber gut, musst du ja selber wissen ­čśë

  • von scharlatan am 17.10.2012 um 09:26 Uhr

    also normal muss man halt seine krankenkarte mitnehmen, dass entf├Ąllt bei dir ja anscheinend. dann w├Ąre ein periodenkalender gut, wenn du einen gef├╝hrt hast und eni handtuch zum drunter legen. meine ├Ąrztin schimpft immer mit mir, wenn ich das mal vergesse. w├Ąre aber auch nicht so tragisch, da die dann auch papierhandt├╝cher haben.
    an einen fragebogen kann ich mich gar nicht erinnern, ist aber schon ein bisschen her.

  • von StodeK am 17.10.2012 um 07:42 Uhr

    Ich war auch Privatversichert (bis 1.8. :D) und hatte auch keine Karte. Du gehst also hin und sagst, dass du Privat versichert bist und dann fragen die dich wahrscheinlich noch bei wem. Beim Fragebogen gehts mehr um Adresse (glaube ich), denn die Krankheitsf├Ąlle deiner Familie etc bespricht die FA mit dir im Gesr├Ąch (eigentlich^^)

  • von Smeesy am 17.10.2012 um 07:25 Uhr

    eigentlich sollten auch die privatversicherten eine karte haben, sonst hat der arzt ja nichts von dir in der hand. und die rechnung geht dann an deine eltern, also bekommen die es auch mit. demnach kannst du sie gleich fragen ­čśÇ

  • von ObsidianWhisper am 17.10.2012 um 01:28 Uhr

    wobei man den Fragebogen eigentlich auch erst ausf├╝llt wenn man dann den Termin hat, dachte ich. aber egal. mehr dabei haben musst du trotzdem nicht ^^

  • von ObsidianWhisper am 17.10.2012 um 01:27 Uhr

    eigentlich sollte man auch da ne Karte haben, wenn nicht auf jeden Fall Informationen wie eure Versicherungsnummer etc. damit die das zuordnen k├Ânnen, und – wenn ich mich nicht t├Ąusche wird das erst abgerechnet und dann erstattet? – irgendwie ne M├Âglichkeit zu zahlen… oder kriegt man da ne Rechnung die man an die Kasse weiterschickt? frag am besten mal deine Eltern!

    ansonsten nichts. es ist hilfreich – falls du die schon hast – zu wissen wann deine letzte Blutung angefangen hat, das wollen sie bei mir zumindest immer wissen.

  • von Heellove am 16.10.2012 um 23:47 Uhr

    ansonsten musst du nichts mitnehmen.

    ich wei├č ja nicht, ob du auch direkt untersucht wirst. ich zieh ja lieber kleider/r├Âcke an, weil ich nicht gerne nackt vor der ├Ąrztin stehe^^

  • von Heellove am 16.10.2012 um 23:45 Uhr

    ich kenn mich damit nicht aus (also mit privatversicherung)

    als ich das erste mal bei meinem FA war, kann ich mich eigentlich an keinen Fragebogen erinnern…o0 ist aber schon l├Ąnger her.

    Ich denke mal, sie werden deinen Blutdruck messen und dich nach Gewicht/Gr├Â├če fragen und wann du das letzte Mal die Periode hattest.

  • von Fragolina666 am 16.10.2012 um 23:43 Uhr

    Ich brauch doch nur eine kleine kurze Antwort ­čÖü Hallo?

Ähnliche Diskussionen

Pille Monostep Antwort

Melle am 30.09.2009 um 10:52 Uhr
Hallo, ich w├╝rde zur Verh├╝tung gerne die Antibabypille nehmen. Jetzt hat mein Frauenarzt mir als Verh├╝tungsmittel die Pille Monostep vorgeschlagen. Deshalb wollte ich euch fragen, ob ihr schon Erfahrungen mit der...

Die Pille verschreiben lassen Antwort

Klinsly am 29.10.2017 um 10:47 Uhr
Hey ihr Lieben, Ich habe ├╝bermorgen einen Frauenarzt Termin zum rsten mal, da ich mir die Pille verschreiben lassen m├Âchte. Ich habe nun leider doch schon meine Tage fr├╝her als erwartet bekommen. Meine Frage ist...