HomepageForenVerhütung-Forumwas passiet wenn ich die pillenpause einfach nie mache?

was passiet wenn ich die pillenpause einfach nie mache?

Schokosuchtlam 13.01.2011 um 15:40 Uhr

kann ich dan für immer unfruchtbar werden? also weil sonst find ich des viel praktischer… nie mehr seine tage haben.. und nie mehr regelschmerzen

Nutzer­antworten



  • von shelly92 am 16.01.2011 um 14:37 Uhr

    bzw wie oben schon genannt es geht auch bis zu nem halben jahr, aber spätestens dann bekommt man normalerweise starke schmerzen…

  • von shelly92 am 16.01.2011 um 14:35 Uhr

    Nie mehr regelschmerzen 😀 ich schmeiß mich weg…
    sobald du die pille 3 oder 4 monate durchgenommen hast bekommst du so starke schmerzen, dass du wahrscheinlich einfach nur noch umkippst… – wenn du es mit einer pille machst, die dafür nicht entwickelt wurde. Es gibt nämlich auch pillen, die man durchnehmen MUSS. Das würde ich dir dann eher empfehlen… denn wie gesagt wenn du das mit ner herkömmlichen pille machst kannst du dich bald vor schmerzen net mehr bewegen…

  • von Evchje am 13.01.2011 um 20:09 Uhr

    Naja, ich war letztens bei meiner FA, weil ich unglaubliche Probleme mit meiner Periode habe und mich die Schmerzen wirklich belasten und sie meinte zu mir, dass ich die Pille (Yasminelle) bis zu einem halben Jahr durchnehmen kann. Spätestens nach einem halben Jahr sollte ich eine Pause machen.
    Aber da die Periode bei der Pille eh nur eine künstliche Blutung ist, macht das nichts! Ich nehme meine Pille oft 3-4 Monate durch

  • von FernWeh am 13.01.2011 um 18:51 Uhr

    also wenn ich meine Pille zu lange durchnehmen, bekomme ich immer Schmierblutungen.. Ist nicht das angenehmste 😉
    Deswegen regel ich das immer so: 2 Monate durchnehmen und dann 7 Tage Pause 😉 Das find ich gar nicht schlecht, aber sowas sollte man vorher mit dem FA absprechen!

  • von Superheroezz am 13.01.2011 um 17:19 Uhr

    Also meine Frauenärztin hat mich, als ich vor nem Jahr wieder mit der Pille anfangen wollte, gefragt, ob ich meine Tage bekommen möchte oder nicht. Ich war erst etwas verunsichert, weil ich dachte, der Körper “braucht” die monatlichen Blutungen. Doch die Ärztin meinte, das, was man monatlich bekommt wenn man ne normale Pille nimmt, sind Abbruchblutungen! Also Entzugsblutungen. Und dann dachte ich, mein Körper findet nen monatlichen Entzug bestimmt nit toll, also nehm ich sie lieber durch und finds prima 🙂

  • von HoneyKiss am 13.01.2011 um 16:59 Uhr

    aha ok gut gut

  • von HoneyKiss am 13.01.2011 um 16:57 Uhr

    soweit ich weiß, kann das auch passieren, wenn man nen stab im arm hat und da sagt auch keiner was dagegen. wieso ist das jetzt hier anders. im stab sind exakt die gleichen hormone wie in der pille.
    wenn jetzt der fa, wie zb bei laganadora, meint, es wäre nicht gut, frage ich mích jetzt, was nun richtig ist. überall wird man anders informiert. ?-)

  • von trella am 13.01.2011 um 16:57 Uhr

    Je nachdem, welches Pillenpräparat du nimmst, geht das. Aber so nach 3 bis 6 Monaten muss man schon mal eine Pause machen, das ist unterschiedlich. Manche können 6 Monate durchnehmen, andere nur 4 und haben dann Schmierblutungen.
    Das nennt sich übrigens Langzeitzyklus.

    Die Dreimonatsspritze ist nicht für junge Frauen geeignet.

    Unter der Pille hat man keine Regelblutung mehr. Man hat nur Abbruchblutungen, die durch den Hormonabfall in der Pause erzwungen werden. Der Zyklus ist komplett lahmgelegt. Die Wirkstoffe der Pille wirken im Gehirn.
    Das Schema der meisten Präparate 21/7 wurde ausgewählt, um der Frau “Natürlichkeit” vorzuspielen. Aber wie gesagt, natürlich ist da gar nichts mehr.

    Sprich da doch einfach mit deinem FA drüber.

  • von Lariza am 13.01.2011 um 16:56 Uhr

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,486838,00.html

    http://www.brigitte.de/gesundheit/frauengesundheit/pille-langzyklus-1064583/3.html

    Ich habe Freundinnen, die haben ihre Tage schon seit 7 Jahren nicht mehr. Ich selbst unterdrücke meine aufgrund einer Endometriose-Erkrankung seit gut 3 Jahren (und glaub mir, ohne Pille wäre ne Endo wesentlich ungesünder!). Wie im obigen Artikel gesagt, greift die Pille so oder so in deinen Hormonhaushalt ein. Und ein Langzeitzyklus ist da in keinster Weise schwerwiegender. Rein theoretisch ist dafür jede Pille geeignet, die in jeder Tablette dieselbe Menge Wirkstoff enthält. (zB würde die Neo Eunomin nich gehen). Die Pause is einzig und allein dazu da um dir nen natürlichen Zyklus vorzugaukeln, den du ohne Pille hättest. Sicherlich gibt es Berichte von Frauen, die 10 Jahre lang die Pille genommen haben und danach nicht schwanger werden konnten. Die Frage ist nur wie hoch deren Anteil an der Gesamtzahl aller Anwenderinnen ist, die anschließend keine Probleme hatten?

  • von LaGanadora am 13.01.2011 um 16:46 Uhr

    ich war gestern noch bei meinem fa und da hatten wir genau dieses thema. er meinte, dass das schädlich sein kann, weil der körper die pausen braucht. eine frau hat nicht umsonst ein mal im monat regelblutung. er meinte auch, dass es auch auswirkungen haben kann, wenn man später mal kinder haben will. also lass das mal lieber. und so tragisch ist das doch jetzt auch nicht, oder?

  • von xCaro1988x am 13.01.2011 um 16:39 Uhr

    ich habe von meinem FA mal geraten bekommen, die pille durchzunehmen und nur alle paar monate die pause zu machen. hatte bei mir allerdings auch hormonelle gründe und weil ich starke schmerzen bei der regel habe. aber ich mache das jetzt nicht mehr, weil mir die geschichte nicht geheuer ist.
    frag deinen fa.

  • von ashanti187 am 13.01.2011 um 16:34 Uhr

    das ist für den körper nicht gesund, wenn man NIE seine pause macht!!! unfruchtbarkeit glaub ich zwar nicht, aber es hat schon seinen sinn, dass man mal ne woche pause macht!

  • von meinsmarti am 13.01.2011 um 16:33 Uhr

    weiß ich jetz nich genau ……aber bekommt man bei der drei monatsspritze seine tage auch nicht mehr ?

Ähnliche Diskussionen

Pille am ersten Tag nach der Pillenpause vergessen? Antwort

darling0491 am 15.05.2011 um 17:33 Uhr
Hallo! Ich habe ein kleines Problem und zwar habe ich meine Pillenpause verlängert auf 8 Tage statt 7. Hatte leider die Pille vergessen, jedoch im Internet durchgesucht und viele haben geschrieben, es wäre nicht...

Pillenpause ändern? Antwort

Mooly45 am 23.02.2010 um 19:50 Uhr
Hey Mädels, mal ne blöde Pillenfrage. Nehme sie noch nicht so lange. Jetzt nehme ich die erste Mittwoch, 21 x, und demnach Dienstag die letzte. das doofe daran ist, dass ich dann immer am wochenende meine tage habe....