HomepageForenVerhütung-ForumWie lange wirkt das Hormonstäbchen nach? Angst schwanger zu sein

Wie lange wirkt das Hormonstäbchen nach? Angst schwanger zu sein

CarryRainbowam 07.01.2012 um 15:05 Uhr

Ich hab jetzt seit 3 Jahren das Hormonstäbchen, hatte auch nie Probleme.
Offiziell ist es am 1.1.2012 abgelaufen. In 3 Tagen habe ich den Termin zum auswechseln. Ich hatte vorgestern Geschlechtsverkehr, ohne Kondom etc. (Ich habs einfach vergessen, bin seit 3 Jahren dran gewöhnt, dass ich das Kondom nicht brauche). Ich hab das Stäbchen damals Mitte Januar eingesetzt bekommen, also sollten die 3 Jahre ja eigentlich erst am 12. ablaufen.
Und ich denke das Stäbchen hört ja nicht exakt am 1.1 auf zu wirken..
Muss ich Angst haben schwanger zu sein?

Nutzer­antworten



  • von HolzHase786 am 03.09.2017 um 13:45 Uhr

    Einen schönen guten tag ich habe mal eine frage ich hatte geschlechtsverkehr mit freundin wir hatten aber vergessen das das verühtungsstäbchen seit 1 jahr abgelofen ist jetzt stellt sich mir die frage kann man da schwanger werden weil unregelmesige blutung hat sie noch aber zu dem zeitpunkt wo wir geschlechtsverkehr hatten hatte sie keine blutung erst wieder ca 30 min später wäre euch für ne schnelle antwort sehr dankbar mfg

  • von gabriela77 am 01.07.2014 um 17:26 Uhr

    Hey,
    eine Freundin von mir will sich auch dieses Hormonstäbchen einsetzen lassen. Ist das denn wirklich so, dass die Haut aufgeschnitten wird? Klingt echt krass, nur um mit so einem Hormonstäbchen verhüten zu können..

    Andererseits sind drei Jahre ja auch eine wahnsinnig lange Zeit, in der man nur durch das Hormonstäbchen auch wirklich sicher geschützt ist?

    Faszinierend..

  • von CarryRainbow am 09.01.2012 um 15:48 Uhr

    habe jetzt gleich den Termin zum Ersetzen. Bin schon etwas nervös. Eigentlich tut nur die Betäubungsspritze weh, aber wo wie ich mich kenne werde ich natürlich hinschaun… Ich mein der schneidet meinen Arm auf.. Also bis 21 kostet es ja zum Glück nichts deswegen weis ich auch nicht wie viel es normalerweise kostet, sind aber sicher einige hundert euro nehm ich an.. und danach lass ich mich noch durchchecken.. wünscht mir glück 🙂

  • von Lands am 07.01.2012 um 21:50 Uhr

    Ich habe auch das Hormonstäbchen muss es auch dieses Jahr wechseln. Habe immer einbisschen Angst vor dem Ersetzen. Darum weiss ich nicht recht ob ich es machen lassen will. Ich abe einen Festen Partner aber haben Sexuell im Moment gar nichts. Was eigentlich auch schade ist. Was meint Ihr? Bei uns in der Scjweiz zahlt mann 300 Fr.

  • von bluemchen1307 am 07.01.2012 um 19:01 Uhr

    Hey! Also ich habe das Implanon auch. Mein FA sagt immer, dass es 1 Monat länger wirkt. (Ich geh natürlich auch immer genau nach den 3 Jahren es wechseln zu lassen)

  • von ObsidianWhisper am 07.01.2012 um 18:49 Uhr

    np. ich weiß selbst meistens nicht was fürn Wochentag ist, geschweige denn das Datum in Zahlen… von daher wäre ich wohl nicht besser %-)

  • von CarryRainbow am 07.01.2012 um 18:33 Uhr

    danke 🙂

  • von ObsidianWhisper am 07.01.2012 um 18:03 Uhr

    @cupcake:
    wenn man DREI JAHRE lang keinen Gedanken daran verschwenden musste, weil man immer geschützt war, dann verstehe ich schon wenn man einfach so drin ist dass man das nicht bedenkt!
    wenn man die Pille einnimmt find ich das auch schrecklich – man muss ja alle 3 Wochen Pause machen und dann dran denken, nach 7 Tagen wieder anzufangen. aber das Stäbchen ist zwar da, nur bemerkt man es überhaupt nicht, es ist also so als wäre man “einfach so” geschützt und ich hab zB auch nie das genaue Datum im Kopf… also wenn man nicht jeden Tag den Kalender anschaut und da groß das “Enddatum” markiert hat, dann gibt es ja KEINERLEI Hinweise drauf dass man auf einmal nicht mehr geschützt ist! insofern finde ich es in ihrem Fall schon verständlich dass man einfach nicht dran denkt…

  • von CarryRainbow am 07.01.2012 um 17:38 Uhr

    @cupcake87: sorry aber ich hab diese Frage nicht gestellt um derartige Antworten zu bekommen. Ich weis sehr wohl, dass es verantwortungslos war, aber das gehört jetzt einfach nicht zum Thema und zu meiner Frage. Ich wollte lediglich hören, was andere davon denken, ob sie mir zustimmen, oder genau wissen, ob das Datum ein Mindesthaltsbarkeitsdatum ist, oder es seehr risikoreich war. Zum Arzt geh ich sowieso, aber die Antworten der Anderen haben mir zumindest die Sorge bis dahin abgenommen..
    Warum antwortest du überhaupt auf Fragen, wenn du nur derartiges hinzuzufügen hast..

  • von Feelia am 07.01.2012 um 16:15 Uhr

    sehs genau wie obsidian.das hört nich so schnell auf zu wirken…zur sicherheit sags halt deinem FA.

  • von CarryRainbow am 07.01.2012 um 15:44 Uhr

    super danke, ja ich werd meinen arzt auf jeden fall drauf ansprechen, aber ihr habt mir jetzt bis dahin auch schon mal was von der sorge genommen, ich kanns mir zwar selbst nicht vorstellen aber gut wenn einem noch mehrere zustimmen 🙂 danke

  • von Kaentra am 07.01.2012 um 15:31 Uhr

    ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es von der einen auf die andere sekunde nicht mehr wirkt…

    vor allem wenn es noch keine 3 jahre drin ist…

    wie obsidianwhisper schon sagte: sprech das einfach mal beim termin an und dann weißt du mehr

  • von ObsidianWhisper am 07.01.2012 um 15:26 Uhr

    nein, es hört nicht von einer Sekunde auf die andre auf zu wirken…
    wie das beim Stäbchen ist weiß ich nicht, aber ich würde sagen die Chance ist sehr gering.
    vorsichtshalber würde ich das in den 3 Tagen aber halt einfach erwähnen – dein/e FA wird dir dann schon genauer sagen können, wie gefährlich das jetzt war!

Ähnliche Diskussionen

Schwanger? Antwort

Engelchen16 am 31.01.2018 um 16:38 Uhr
Hallo, Ich habe eine Frage, und zwar habe ich seid März letzten Jahres ein Freund wir haben immer mit Kondom verhütet und ab Juni hab ich die Pille genommen, nie vergessen, immer pünktlich angefangen und keine...

HILFE !!! BIN ICH SCHWANGER ??? Antwort

erdbeerlady_ am 08.09.2011 um 21:49 Uhr
heii mädels. also mal gleich gesagt das hier ist kein scherz oder sonst was ich meins echt ernst und es macht mir sorgen 🙁 ich bin 15 jahre alt und ich habe seit fast 2 jahren einen freund. wir hatten schon sex und...