HomepageForenVerhütung-ForumWie sage ich meiner Mutter das ich die Pille will..?

Wie sage ich meiner Mutter das ich die Pille will..?

HippieBrautam 01.06.2010 um 21:30 Uhr

Mädels, hab da n echtes Problem 🙁

Also, als mein Bruder vor 2 Wochen auszog, meinte er halt beim abendessen das er findet das ich die langsam Pille nehmen sollte (wie er drauf kommt hab ich auch keine ahnung -.-) jaa, daraufhin hat sie mich halt angesprochen und gemeint das ich es ihr sagen sollte wen ich sie will, ich jedoch fand mich noch zu jung mit 14 jahren, und das war vor knapp 3 Monaten, da ich aber mittlerweile meinen ersten richtigen Freund habe, von dem ich auch meinen ersten Kuss und so bekam, hab ich mir halt überelegt das ich sie villeicht doch nehmen sollte, nur so im fall… auch wen ich noch lange nicht vorhabe mit ihm zu schlafen, wärs mir aber doch lieber ich hätte diese Sicherheit.. So nun zum eigentlichen Problem, da ich und meine Mutter iwie schlecht miteinander über solche dinge reden können, was auch darauf zurückzuführer ist das sie mich nie wirklich aufgeklärt hat und ich eig alles aus Büchern, Freunde und Schule erfuhr, ist es für mich extrem schwer sie darauf anzusprechen.. jetzt wollte ich halt fragen wie ich das am besten machen könnte, und vorallem mit welchen Worten..? den bis jetzt weis sie nochnicht das ich n Freund habe, was ich ihr auch nochnicht (da es mit 3 Monaten Beziehung doch schon sehr frisch ist) sagen möchte…

jaa hoffe mal ihr versteht mich, und könnt mir helfen ^^

Nutzer­antworten



  • von myne am 02.06.2010 um 17:54 Uhr

    hey, also die Pille ist kein Hustenzuckerl, aber dein FA wird dir das sicher erklären, bevor er sie dir verschreibt… Im Zweifelsfall ists natürlich besser, wenn du sie nimmst…besser als eine ungewollte Schwangerschaft auf jeden Fall!
    wie strubel schon meinte, es gibt ja auch andere Gründe, aus denen frau die Pille nimmt, die kannst du zur Not vorschieben!

  • von Annika91 am 02.06.2010 um 10:20 Uhr

    Sorry:* wusste erst als ich 17 war dass ich sie nehme …

  • von Annika91 am 02.06.2010 um 10:19 Uhr

    ich würde ihr einfach mal deinen freund vorstellen.

    naja und zur pille. sag doch einfach du fühlst dich jetzt bereit dafür und willst einfach shcon für die zukunft vorsorgen. theoretisch kannst du sie dir aber auch heimlich holen wenn du kassenpatientin bist ( also nicht privat versichert ). ich nehme die pille auch schon seit ich 13 bin und meine mum weiß das erst seid ich 17 bin dass ich sie nehme.

  • von Miiinaaa__ am 02.06.2010 um 10:05 Uhr

    @tanja_1107: doch! Ich hab mir mit 15 auch die Pille geholt. Meine Mutter wusste schon Bescheid aber mein FA hat nie nach ner Zustimmung von meiner Mutter gefragt.

    und an dich: ich würd deiner Mutter auch erst Mal deinen Freund vorstellen. ich find nach 3 Monaten wird das schon mal Zeit 😉
    Und dann, wie die anderen schon gesagt haben, sprichst du sie in einemruhigen Moment, wenn irh alleine seid oder so an. Dann sagst du einfach “du Mama, du hast doch schon mal gesagt, ichs oll dir Beschei geben, wenn ich die Pille will..”
    kannst ihr ja erklären, dass du halt mal damit anfangen willst, weil du auf Nummer sicher gehen magst, wenn es mal soweit konmmt. ist ja auch sehr vernünftig von dir.

  • von Girl_next_Door am 02.06.2010 um 09:51 Uhr

    ehrlichkeit bringt dich weiter 😉 erzähls ihr einfach so, wie dus uns gerade erklärt hast und stell ich deinen freund vor.dann wird das schon alles !

  • von Shozai am 02.06.2010 um 09:47 Uhr

    Heimlichkeit bringt nichts, sie erfährt es sowieso oder hat vielleicht schon eine Ahnung. So dumm (und verklemmt) wie manche denken sind Mütter nämlich nicht. Sie hat doch selber schon gesagt das du zu ihr kommen sollst wenn du die Pille willst, also sehe ich da kein Problem darin sie erneut darauf anzusprechen und ihr macht einen Termin beim Frauenarzt aus.
    Ihr deinen Freund vorstellen find ich auch gut.

  • von Uteee am 02.06.2010 um 08:59 Uhr

    Geh doch einfach zum Frauenarzt und hol sie dir! hab ich auch so gemacht! Meine ma hat erst davon erfahren, als die Pille dann immer inner Küche rumlag. Aber das war wohl kein PRoblem für die, obwohl sie sehr verklemmt ist und ich nie bei meinem damaligen Freund übernachten durfte und er bei mir auch nciht….
    Aber stell deiner Mutter mal ruhig deinen Freund vor!

  • von Sternchen20 am 02.06.2010 um 08:52 Uhr

    Der Tipp von Tanja, dass du deiner Mum deinen Freund vorstellst, ist schonmal gut. So sieht sie, dass du ihr nichts verheimlichst. Und zur Pillen-Frage würde ich sagen: wart einfach eine ruhige Minute ab und fang z.B. mit “Mama, weißt du noch als wir über die Pillen-Sache gesprochen haben?” an. Sie hat es dir ja eh schon angeboten, dass du einfach Bescheid geben sollst 😉

Ähnliche Diskussionen

Meiner Mutter nicht vom ersten Mal erzählt Antwort

SaPetite am 04.11.2009 um 12:54 Uhr
Hey Ihr. Also, ich habe eigentlich nichts schlimmes getan oder so, aber es bedrückt mich schon ein bisschen. Also schaut. Vor kurzem hatte ich mein erstes Mal mit meinem Freund. Und es war auch toll und alles und...

Meine Mutter (53) bekommt noch ein Baby! Antwort

rotschopf78 am 23.09.2008 um 11:34 Uhr
Hey Mädels! Ich bin in einer ganz komischen Situation. Meine Mutter, 53, ist schwanger!! Und das beste ist, dass sie noch nicht mal nen Freund hat, sondern eine Äffäre mit nem Arbeitskollegen hatte. Sie weiß...