Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Friseure öffnen wieder: So kommst du schnell an einen Termin!

Endlich

Friseure öffnen wieder: So kommst du schnell an einen Termin!

Endlich ist es wieder soweit! Vorbei die Zeiten, in denen der herausgewachsene Pony stört, kurze Haare einfach zu lang geworden sind und der Ansatz bis in die Haarspitzen rausgewachsen ist. Ab dem 1. März dürfen Friseursalons wieder ihre Türen für dich öffnen. Darauf einigten sich Bund und Länder während ihres gestrigen Corona-Gipfels. Nun droht ein unglaublicher Ansturm auf die Friseursalons. Wir verraten dir, wie du jetzt schnell an einen Termin kommst!

Endlich wieder waschen, schneiden, föhnen

Diese Nachricht sorgt für Erleichterung, sowohl bei den Inhaber*innen von Friseursalon, da diese nun endlich wieder ihre Türen öffnen dürfen, als auch bei ihren Kund*innen, denn diese dürfen endlich wieder einen Termin beim Friseur ihres Vertrauens buchen. Und der Ansturm wird enorm sein, schließlich mussten mit dem großen Lockdown kurz vor Weihnachten auch die Friseursalons am 16.12.2020 schließen. Seither wurde entweder selbst zur Schere gegriffen, der Ansatz selbst gefärbt, Highlights selber gemacht oder – zur größten Freude aller Friseur*innen – doch ganz geduldig darauf gewartet, dass der Besuch beim Friseur bald wieder möglich ist. Das Warten hat sich gelohnt, denn schon bald ist es endlich wieder möglich. Damit du ganz schnell auf dem Friseurstuhl Platz nehmen kannst, verraten wir dir, welche Möglichkeiten es gibt, einen Termin zu buchen!

Friseursalons öffnen wieder
Endlich dürfen Friseursalon die Haare ihrer Kund*innen wieder in Form und Farbe bringen. Hast du schon einen Termin?

So buchst du deinen Friseurtermin

Zwar befinden sich die Salons bis Ende Februar noch nicht in ihren Salons, doch die meisten nehmen bereits jetzt Termine an. Durch den großen Ansturm dürfte das Telefon jedoch dauerhaft besetzt sein und so müssen Alternativen her.

E-Mail statt Telefon

Viele Friseursalons haben neben ihren Telefonen auch Mailadressen, über die du sie erreichen kannst. Schick also einfach eine E-Mail mit deiner Terminanfrage. Wichtig dabei: Erwähne möglichst genau, welche Behandlungen du dir für deinen Termin wünschst und an welchen Zeiten du kannst. So kann dein/e Friseur*in ganz schnell den nächstmöglichen Termin finden.

Friseursalons öffnen am 1.März
Friseurtermine waren noch nie so begehrt. Jetzt ist schnell sein gefragt, damit nicht bereits alle Termine ausgebucht sind!

Online-Buchungsportale

Vielleicht freut sich dein/e Friseur*in genau so sehr wie du und sitzt bereits am Telefon und trägt fleißig Termine in den Kalender ein, doch es geht noch viel schneller: Mit Online-Buchungsportalen. Das bekannteste in Sachen Beauty ist Treatwell. Hier kannst du mit nur wenigen Klicks am Smartphone, Tablet oder PC den nächsten freien Termin buchen. Einfach Wunschort und Wunschbehandlung eingeben und schon steht dem neuen Haar nichts mehr im Wege!

Social Media

Viele Friseursalons haben mittlerweile eine Facebook-Seite oder ein Instagram-Profil, auf denen sie in den vergangenen Wochen ihre Kund*innen immer wieder auf dem Laufenden gehalten haben. Doch die sozialen Medien können oftmals noch viel mehr: Bei vielen kannst du auch hier über einen Button einen Termin ganz einfach online buchen. Ansonsten kannst du über die Facebook-Seite direkt mit deinen Friseur*innen chatten oder ihnen eine Nachricht bei Instagram schreiben.

Jetzt ist Geduld gefragt

Ja, das mag man wahrscheinlich nicht hören, doch auch jetzt ist erneut Geduld gefragt, wenn es um einen Termin beim Friseur geht. Sei nicht enttäuscht, wenn es nicht sofort in den ersten Tagen der Wiedereröffnung klappen sollte. Viele Friseur*innen arbeiten aktuell an Plänen, möglichst viele Kund*innen glücklich machen zu können.

Warum du dich noch ein wenig gedulden solltest, zeigen dir diese schrecklich-schönen Corona-Haarschneide-Fails:

#CoronaFrisur: Die 19 schlimmsten Haarschneide-Fails

#CoronaFrisur: Die 19 schlimmsten Haarschneide-Fails
BILDERSTRECKE STARTEN (21 BILDER)

Da in den Salons nur unter Corona-Hygieneregeln gearbeitet werden darf, können Friseur*innen nicht so viele Kund*innen bedienen, wie sie es sonst täten. So müssen Öffnungszeiten verlängert oder sogar auf Sonntage ausgeweitet werden. Hab also ein wenig Geduld und Verständnis, falls es nicht sofort mit einem Termin klappen sollte. 

Bildquelle:

Getty Images / Westend61; Brandon Colbert; Raúl Valcárcel

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich