Kinnlanger Bob
Katja Gajekam 22.01.2018

Das neue Jahr ist schon voll im Gange und deine Frisur kommt dir total 2017 vor? Dann lass dich doch von den aktuellen Trendfrisuren inspirieren! Auch 2018 sind wieder Looks für Mutige, Trendbewusste, aber auch Frauen, die es natürlich mögen, dabei. Besonders von den Französinnen schauen wir uns dieses Jahr einiges ab!

#1 Kinnlanger Bob

Mit den Bobs ist es 2018 noch lange nicht vorbei! Der kinnlange Bob ist weiterhin angesagt, ob ganz Sleek, mit Pony oder Seitenscheitel und Wellen.

Weißer Bob

Kinnlanger Bob im edlen Weißblond.

#2 Messy Half Bun

Der Half Bun gehörte bereits 2017 zu den Frisurentrends, 2018 tragen wir den Dutt sehr locker und im Idealfall sogar mit Mittelscheitel. Damit dieser auch gelingt, solltest du den Half Bun nicht zu hoch am Hinterkopf ansetzen.

#shorthair #hairstyle #halfbun

A post shared by @ outfits_and_makeup113 on

#3 Pixie Cut

Der Pixie Cut gehört bereits seit den Sechziger Jahren immer mal wieder zu den Trendfrisuren. 2018 wird er besonders strukturiert und weniger weich getragen; die Ponypartie darf gerne hochgestylt werden.

Pixie Cut

Der Pixie Cut im trendigen Granny Look.

#4 Micro Pony

Emma Watson machte es Anfang des Jahres vor und präsentierte sich mit einem Pony, der nur die Hälfte ihrer Stirn bedeckt. Steht ihr ausgezeichnet, doch Vorsicht: Frauen mit runden oder eckigen Gesichtern sollten vom Micro Pony die Finger lassen.

Emma Watson mit Micro Pony

Emma Watson hat das ideale Gesicht für den Mini Pony.

#5 French Look

Französinnen sind für ihren oft lässigen und natürlichen Look bekannt. Diesen kannst du dir jetzt abschauen! Was ihn ausmacht: eine kaum gestylte Mähne in natürlicher Struktur, ganz undone eben. Neu ist, dass die Haare gestuft sein können (super für feines Haar), was sehr untypisch für die Trends der letzten jahre ist. Auch der Pony kann ein wenig rausgewachsen sein.

#6 Long Bob

Der Long Bob ist und bleibt einer unserer liebsten Frisurentrends der letzten Jahre, da er so gut wie jedem steht. Man kann ihn glatt mit MIttelscheitel tragen oder voluminös gestylt in tollen Wellen und lässig zur Seite geworfen. 2018 wird der Long Bob zudem nach vorne hin länger.

Long Bob

Der Long Bob läuft 2018 schräg nach vorne aus.

#7 Tiefe Zöpfe

Auch dieser Frisurentrend fand seine inspiration in Frankreich: locker im Nacken zusammengebundene Haare, bei denen der Haargummi ruhig tief sitzen kann. Tücher, Schleifen oder breite Metallspangen machen den Look perfekt. Auch ein halber Dutt kann so getragen werden.

#8 Lange Naturmähne

Alle Frauen mit langen Haaren können dieses Jahr eine Menge Zeit beim Hairstyling sparen. Denn: Naturwellen sind angesagt! Statt eure Mähne mit dem Glätteisen zu bändigen oder gleichmäßigere Wellen mit dem Lockenstab zu zaubern, heißt es nun einfach: Come as you are.

Naturwellen

Zeig deine Naturwellen!

Das sind die Top-Haarfarben 2018!

Artikel lesen

Welcher der Frisurentrends 2018 gefällt dir am besten? Ich bin ja nach wie vor ein Fan vom Long Bob, weil er sich so vielfältig stylen lässt. Verrate mir doch in den Kommentaren, welchen Look du gerne mal ausprobieren würdest!

Bildquelle:

iStock/Getty Images Plus/egorr, iStock/Getty Images Plus/deniskomarov, iStock/Getty Images Plus/Mikhail Spaskov, iStock/Getty Images Plus/Jesse Grant, iStock/Getty Images Plus/VeranikaSmirnaya, iStock/Getty Images Plus/ iStock/Getty Images Plus/seb_ra

Hat Dir "Das sind die Frisuren-Trends 2018!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?