Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Frisuren
  3. Frisuren Trends
  4. Die angesagteste Trend-Haarfarbe im Frühling: Piña Colada Hair!

Trendsetter

Die angesagteste Trend-Haarfarbe im Frühling: Piña Colada Hair!

Wir können den Frühling nicht nur fühlen und riechen – sondern bald auch sehen. Und zwar auf unseren Köpfen. Denn die Trendfrisur dieser Jahreszeit verzaubert uns wirklich! Das sogenannte Piña Colada Hair sorgt für einen richtigen Wow-Effekt und lässt unsere Frühlingsherzen höher schlagen.

Wir erklären dir, was es mit der Farbe auf sich hat und wie unglaublich schön dieser Look aussehen kann!

Piña Colada Hair: So wunderschön ist die Farbe!

Du bist schon jetzt eine absolute Piña Colada-Liebhaberin? Ab jetzt möchtest du sie garantiert nicht mehr nur in deinem Glas haben, sondern auch auf dem Kopf. Die Frisur zeichnet sich durch ihre Strähnchen-Technik aus: Sie besteht einerseits aus angenehmen, warmen Blondtönen, andererseits werden Akzente durch kühle Farbtöne geschaffen. Und genau die verleihen der Frisur ihren Namen, denn so sehen deine Haare aus wie eine leckere Piña Colada.

So schön kann der Look aussehen. Gerade im Frühling ist die Frisur eine perfekte Abwechslung und bringt Frische in die ansteigenden Temperaturen:

Egal, wie lang oder kurz deine Haare sind: Diese Farbe steht definitiv jedem! Am besten ist es natürlich, wenn du schon Blond als Grundton hast. Dann ist es auf jeden Fall einfacher, mit den Strähnchen zu arbeiten.

Und wenn du dann deine Traumhaarfarbe besitzt, fehlt eigentlich nur noch das richtige Styling. Worauf du dabei achten solltest, was du vermeiden oder unbedingt tun solltest, erfährst du hier:

Haare stylen: Diese 5 Tricks solltest du wissen Abonniere uns
auf YouTube
Bildquelle: Unsplash / TRAVIS NESBITT

Hat dir "Die angesagteste Trend-Haarfarbe im Frühling: Piña Colada Hair!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: