Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Frisuren
  3. Frisuren Trends
  4. Voll im Trend: Wieso jetzt alle nach dem Flicked Bob verrückt sind!

Perfekt für den Sommer

Voll im Trend: Wieso jetzt alle nach dem Flicked Bob verrückt sind!

Neue Saison, neue Trendfrisur: Wenn es in diesem Jahr einen Schnitt gibt, der absolut angesagt ist und von allen Friseur*innen geliebt wird, dann ist es der Flicked Bob. Wir verraten dir, was hinter dem Trend-Look steckt – und warum du ihn auf jeden Fall brauchst!

Langsam, aber sicher, kommt der Sommer in großen Schritten auf uns zu. Perfekter Moment also, um sich von der langen Wintermähne zu verabschieden und die neue Saison mit einem ganz frischen Haarschnitt zu beginnen. Und was passt da besser als unsere absolute Nummer 1, wenn es um kurze Haar geht? Der Bob. Denn mit seinem Facettenreichtum und den unzähligen Möglichkeiten beim Styling steht er einfach jedem. Das trifft auch auf die neue Variante zu, die passend zum Saison- und Wetterwechsel nun in den Startlöchern steht: Der Flicked Bob! Aber sieh selbst!

Die Trendfrisur des Jahres: Flicked Bob

Retro ist in – das wissen wir schon lange. Immerhin feiern gerade etliche Frisuren und Haarfarben aus den 90er Jahren ein Revival. Besonders beliebt: der Flicked Bob. Doch was ist das Besondere an dem neuen Kurzhaarschnitt?

Bei dem neuen Bob werden die Spitzen nicht hart abgeschnitten, wie beim Hacked Bob und auch nicht leicht gelockt, sondern nach außen geföhnt, also „geflicked“. Das Ergebnis: Eine völlig neue und vor allem ziemlich moderne Optik mit einem besonderen Retro-Look.

Der Flicked Bob kann dabei ganz nach deinem Geschmack kürzer oder länger und zum Beispiel so locker und lässig geschnitten sein wie der angesagte French Bob. Wichtig ist eben nur, dass die Spitzen danach vom Gesicht weggeföhnt werden. Durch diesen einfachen Twist sieht der Bob lässig, aber auch elegant aus, ist super schmeichelhaft für jede Gesichtsform und gibt dem Gesicht einen tollen Rahmen. Was will man mehr?

Wem steht der Flicked Bob am besten?

Aber damit nicht genug: Dadurch, dass der neue Bob so vielseitig daherkommt, schmeichelt er natürlich auch jeder Frau und setzt jede Haarstruktur perfekt in Szene. Das perfekte Styling erfordert jedoch mehr Arbeit und Übung. Denn damit die Haare am Ende besonders lebendig und glänzend aussehen, kommt man um ein perfektes Blowdry nicht herum.

So stylst und pflegst du den Flicked Bob:

Für den perfekten Flicked Bob solltest du also auf jeden Fall in eine Rundbürste, einen Föhn oder ein Glätteisen investieren. Damit der Bob schön natürlich und locker fällt, benutzt du nach dem Waschen am besten einen Styling-Schaum. Außerdem empfehlen wir dir in den Ansatz immer etwas Volumen-Puder zu geben. So werden deine Haare griffiger und sehen voller aus.

Mit diesen Produkten gelingt dir die Trendfrisur wie vom Friseur:

In die Spitzen kannst du etwas Haaröl geben, damit sie schön seidig fallen oder du gönnst den Längen regelmäßig eine Kur oder Feuchtigkeitsmaske. Anschließend alles mit Haarspray fixieren und fertig ist die neue Trend-Frisur des Jahres.

Aber nicht nur in Sachen Haaren steht der Radar gerade auf Retro. Auch in Sachen Outfit reisen wir jetzt immer häufiger in die 90er Jahre zurück. Und lieben es!

Bildquelle:

Getty Images / Phillip Faraone; Pinterest

Hat dir "Voll im Trend: Wieso jetzt alle nach dem Flicked Bob verrückt sind!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: