Graue Haare sind out
Katharina Meyer am 24.05.2018

Auch wenn einige den Trend vielleicht nie verstehen werden: Grau gefärbte Haare waren in den letzten Jahren einer der gehyptesten Looks überhaupt. Statt nach Oma oder grauer Maus sah mit mit dem sogenannten „Granny Hair“ einfach nur cool aus. Jetzt bekommt der Look jedoch ein Update – in das wir uns auf den ersten Blick verliebt haben!

Statt wirklich nur Grau in Grau kommt jetzt nämlich ein wenig Farbe ins Spiel. Dürfen wir vorstellen: Pastell-Grau! Bei dem neuen Trend, der sich perfekt für den Sommer eignet, gesellt sich ein pastelliger Unterton zu dem kühlen Grau. Dabei kann es sich um Beige, Apricot, Flieder oder Rosé handeln – oder wozu du und dein Friseur sonst noch Lust haben.

Hier siehst du einen leichten Rosé-Unterton:

coming for you soon california! 😍

A post shared by emilyrosehannon (@emilyrosehannon) on

Die schwedische Bloggerin fakander trägt die Haare stattdessen in einem soft-warmen Apricot-Grau:

Die Kombi aus Fliedertönen und Grau sieht auch zauberhaft aus:

Um den Look auch in deine Mähne zu zaubern, empfehlen wir dir auf jeden Fall, einen Friseur aufzusuchen – alleine können solche Farbexperimente ganz schön in die Hose gehen. Zuerst müssen deine Haare auch sehr stark aufgehellt werden, bevor das Pastell-Grau in deine gebleichten Haare gearbeitet wird.

Pastell-Grau ist so gar nicht deins? Dann schau doch mal in unsere Galerie mit den Haarfarben-Trends 2018. Bestimmt ist dein neuer Look dabei!

Diese Haarfarbentrends sind 2018 angesagt!

Wie gefällt dir der Trend? Könntest du dir vorstellen, dir die Haare diesen Sommer in Pastell-Grau zu färben? Verrate es uns in den Kommentaren unter diesem Artikel oder auf Facebook.

Bildquelle:

Getty Images/qunamax

Hat Dir "Bye Bye, Granny Hair – Der neue Trend ist Pastell-Grau!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?