Für 1.800 Euro!

So sieht es aus, wenn eine Haarverlängerung schiefgeht

So sieht es aus, wenn eine Haarverlängerung schiefgeht

Eine Haarverlängerung ist der Traum für jede Frau, die von Natur aus einfach keine langen Haare züchten kann und trotzdem eine prächtige Wallemähne haben will. So ergeht es auch zwei Frauen, die auf Facebook ein Schnäppchen-Angebot für Extensions finden...

... und bei diesem sofort zuschlagen. Das Versprechen: 100 Prozent Echthaar-Extensions, 70 cm lang, insgesamt 100 Stück für 250 Euro. Ein Schnitt und eine neue Haarfarbe waren ebenfalls inklusive. Klingt eigentlich super, oder? Doch als die beiden Frauen im Friseursalon sind, kommt es ganz dicke: Plötzlich sollen sie für Extra-Extensions, Färben und Co. einen saftigen Aufpreis zahlen. Und noch schlimmer: Als sie dann das Ergebnis sehen, sind sie zunächst begeistert, doch schon am nächsten Tag wandelt sich die anfängliche Freude in einen großen Schock.

Was nämlich mit ihren Haaren – und ihrer Kopfhaut! – geschehen ist und wie sie sich jetzt zur Wehr setzen, erfährst du hier im Video:

Du willst nicht extra zum Friseur gehen, sondern dir selbst die Haare verlängern? Dann lies dir unsere einfachen Anleitungen für zwei Extension-Methoden durch:

Ganz schön heftig, was den beiden Frauen passiert ist, oder? Was sagst du zu ihrem Haarverlängerungs-Fail? Hast du schon mal etwas Ähnliches erlebt? Berichte uns gern von deinen schlechten (und natürlich auch guten) Erfahrungen in den Kommentaren. Wir sind gespannt!

Bildquelle:

iStock/Milkos

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich