Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Undone Look: So gelingt dir der lässige Out of Bed Look

Schön unperfekt

Undone Look: So gelingt dir der lässige Out of Bed Look

Es gibt Tage, an denen wir uns richtig aufwendig stylen wollen: Knalliger Lippenstift, ganz viel Haarspray und gefühlt stundenlanges Hantieren mit Glätteisen und Lockenstab. Beim Undone Look geht es um genau das Gegenteil! Dieser herrlich unkomplizierte Style ist wie gemacht für alle, die ungern lange vorm Spiegel stehen und ihre Haare vor Hitze und Styling-Produkten schonen wollen. Wir zeigen dir, wie du den Undone Look mit deiner Haarlänge nachstylen kannst.

Was versteht man unter Undone Look?

Übersetzt bedeutet „undone“ so viel wie „nicht gemacht“. Das Ziel ist also so auszusehen, als hätte man sich eben nicht gestylt. Daher wird der Style auch gern als Out of Bed-Look bezeichnet: Deine Haare dürfen ruhig etwas verwuschelt aussehen, fast so als wärst du gerade erst aufgestanden – aber eben nur fast! Die große Kunst des gewollten Undone Looks besteht darin, nicht akkurat gestylt auszusehen, aber eben trotzdem noch gepflegt. Ganz so wortwörtlich solltest du den Out of Bed-Look daher nicht nehmen: Sehr fettige Haare und Knoten sind auch hier ein No-Go.

Bei langen Haaren kommen beim Undone Look meist Haarspangen oder Scrunchies zum Einsatz. Anderer Haar-Schmuck passt hingegen weniger zu diesem lässigen Style.

Spricht man bei Hochzeitsfrisuren vom Undone Look, ist eine durchaus aufwendigere Frisur gemeint, bei der die Haare meist am Hinterkopf locker zusammengesteckt werden. Anders als Braut-Trendfrisuren aus den frühen 2000ern fallen hier mehr leicht gewellte Strähnen ins Gesicht und es muss insgesamt nicht zu akkurat aussehen.

Haare im Undone Look stylen: So geht's

Dir gelingen keine komplizierten geflochtenen Zöpfe oder Hochsteckfrisuren? Dann bist du hier genau richtig, denn für den Undone Look benötigst du kein Geschick und auch nur ein paar Minuten Zeit.

  • Undone Look für kurze Haare: Kurze Haare lassen sich besonders leicht im Out of Bed Look stylen. Verreibe einfach eine kleine Menge (!) Creme-Gel zwischen deinen Handinnenflächen und verstrubbel deine Haare. Feines Haar kannst du auch mit mattem Haarwachs stylen.
undone bob
Dein Bob sollte für den Undone Look möglichst nicht glatt geföhnt werden.
  • Undone Look für mittellange Bobs: Hast du einen sehr geraden, nicht gestuften Haarschnitt, solltest du deine Haare auf jeden Fall lufttrocknen lassen und im feuchten Zustand durchwuscheln und kneten. Sind deine Haare getrocknet, kannst du einzelne Strähnen mit einer kleinen Menge Haarwachs akzentuieren. Auch ein nicht allzu gerade gezogener Scheitel sorgt für einen schönen Out of Bed Look.
  • Undone Look für Locken: Mit Locken hast du es besonders einfach! Lasse deine Haare auf jeden Fall an der Luft trocknen und knete im feuchten Zustand etwas Locken-Definier-Creme ein. Mit dieser kannst du auch einzelne gelockte Strähnen betonen, die dein Gesicht umrahmen.
  • Undone Look für lange Haare: Lange Haare solltest du ebenfalls an der Luft trocknen lassen. Um Frizz zu vermeiden, verwendest du am besten einen Leave In Conditioner im handtuchtrockenem Haar. Knete deine Haare, sodass nach dem Trocknen leichte Wellen entstehen. Nun kannst du wahlweise einen Teil deines Oberhaars mit einer großen Haarklammer locker am Hinterkopf fixieren oder du stylst dir einen lockeren seitlichen Pferdeschwanz mit einem Scrunchie. Ziehe einzelne Strähnen am Schluss hervor, sodass diese dein Gesicht umspielen.
4 große Haarklammern für den Undone Look
4 große Haarklammern für den Undone Look

Du musst kein Profi sein, um deine Haar zu stylen. Diese Tricks schafft wirklich jeder:

Das perfekte Make-up zum Undone Look

Um den Undone Look zu perfektionieren, solltest du am besten nicht zu viel Make-up auftragen. Roter Lippenstift, Lidschatten, Fake Lashes und intensives Contouring kannst du dir hier sparen. Achte stattdessen auf eine gründliche Hautpflege: Wasche dein Gesicht mit der Double Cleansing-Methode und trage ein Vitamin C-Serum auf, um deine Haut zum Strahlen zu bringen. Möchtest du nicht ganz ohne Make-up aus dem Haus gehen, kannst du diese Schritte für den perfekten „No Make-up-Look“ befolgen.

Mit fransigen Haarschnitten sieht der Undone-Look besonders cool aus!

Fransiger Stufenschnitt: Die schönsten Stylings der Trendfrisur

Fransiger Stufenschnitt: Die schönsten Stylings der Trendfrisur
BILDERSTRECKE STARTEN (20 BILDER)
Bildquelle:

Unsplash/Natasha Kasim, Unsplash/Mike Voninsta

Hat dir "Undone Look: So gelingt dir der lässige Out of Bed Look" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich