12_Fische
Anett Pohlam 28.09.2018

Der Aszendent Fische ist ein sehr sensibles Wesen. Dieses Wasserzeichen steht für Emotionalität, Feinsinn und Verletzlichkeit. Gefühlsbetont wie Du als Aszendent Fische bist, entscheidest Du fast alles aus dem Bauch heraus. Du gehst verträumt durchs Leben und versuchst der rauen Realität zu entfliehen, indem Du Dich in die weiten Welten Deiner Phantasie zurückziehst. Der Aszendent Fische gilt als geheimnisvolles Geschöpf, denn aus Angst davor, verletzt zu werden, behältst Du Deine wahren Gefühle für Dich und bist so für andere nur schwer zu durchschauen. Es dauert einige Zeit, bis Du Vertrauen fasst und bereit bist, Dein Innerstes zu offenbaren. Als Aszendent Fische verbringst Du gerne viel Zeit mit Deinen Freunden und Deiner Familie, denn hier fühlst Du dich am wohlsten. Einfühlsam, hilfsbereit und gutmütig, wie Du bist, schätzen Dich Deine Freunde sehr, denn auf Dich ist einfach immer Verlass. Du musst aber aufpassen, dass Deine Gutmütigkeit nicht ausgenutzt wird.

Der Aszendent Fische ist in der Liebe romantisch

Der Aszendent Fische ist in der Liebe eher der gefühlvolle Typ. Du als Aszendent Fische bist hoffnungslos romantisch und immer auf der Suche nach der großen Liebe. Kaum schenkt Dir Dein vermeintlicher Traumprinz seine Aufmerksamkeit glaubst Du, den Mann fürs Leben gefunden zu habe. Die Realität sieht aber leider anders aus, schnell entpuppt sich der Traumprinz als Frosch. Halte trotzdem immer die Augen auf – verträumt, wie Du bist, läuft Dir Dein Mr. Right ansonsten über den Weg und Du bemerkst es nicht einmal! In einer Beziehung fühlst Du Dich als Aszendent Fische am wohlsten. Ein Leben ohne Partnerschaft kannst Du Dir kaum vorstellen. Du wünschst Dir einen starken Partner, an dessen Schulter Du Dich anlehnen kannst und der Dir die Unannehmlichkeiten des Alltags abnimmt. Du hast ein großes Herz und der Mann an Deiner Seite kann sich glücklich schätzen, mit soviel Liebe bedacht zu werden. Als sensibler Aszendent Fische bist Du in einer Beziehung immer auf Harmonie aus, denn Streit macht Dich zutiefst traurig. Dabei musst Du aufpassen, nicht selbst auf der Strecke zu bleiben. Um des lieben Friedens willen stellst Du Deine Wünsche und Bedürfnisse meist hinten an. Denk ruhig auch mal an Dich und sprich Deinem Partner gegenüber offen aus, was Du willst!

Der Aszendent Fische ist ein Idealist

Als Aszendent Fische fühlst Du Dich in den Berufen am wohlsten, die Deinem Wesen entsprechen: im kreativen oder sozialen Bereich. Deine große Phantasie prädestiniert Dich für einen Beruf in den Medien, am Theater oder in der Werbebranche, Deine mitfühlende Art für einen Beruf im medizinischen, pädagogischen oder psychotherapeutischen Bereich. Egal in welcher Branche Du Fuß fasst, als Aszendent Fische bist und bleibst Du eine Idealistin: Geld steht für Dich definitiv nicht an erster Stelle, Dir geht es um den Spaß an der Sache. Du musst Dich als Aszendent Fische an Deinem Arbeitsplatz wohlfühlen und bist deswegen immer um ein harmonisches Verhältnis zu Deinen Kollegen bemüht. Konkurrenzkämpfen gehst Du aus dem Weg und Karriereambitionen hegst Du als Aszendent Fische kaum – Du magst Dich einfach nicht ins Haifischbecken begeben, sondern schwimmst lieber als ein Fisch unter vielen im Strom mit.

Als Aszendent Fische bist Du ein gefühlvoller, verträumter und hilfsbereiter Mensch. Du sehnst Dich in allen Lebensbereichen nach Harmonie, denn Konflikte scheust Du wie die Motten das Licht. Als Freundin ist auf Dich immer Verlass: Du bist hilfsbereit, einfühlsam und gutmütig. Du musst nur aufpassen, dass Du nicht ausgenutzt wirst. Denk dran: Nicht alle Menschen sind so herzensgut wie Du!

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?