Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
  4. Esoterik
  5. Salbei räuchern: So vertreibst du böse Geister & negative Energie

Alter Brauch

Salbei räuchern: So vertreibst du böse Geister & negative Energie

Egal, ob du an esoterische Dinge glaubst oder nicht: Das Ausräuchern mit Salbei ist ein uraltes bewährtes Ritual, das dich in eine bessere Stimmung versetzen kann. Wir erklären dir, warum ausgerechnet weißer Salbei verwendet wird, woher der Brauch kommt und wie du deine Wohnung für mehr positive Energie selbst mit Salbei räuchern kannst.

Woher kommt das Salbei Räuchern?

Räuchern zu zeremoniellen Zwecken, also das Verbrennen von duftenden Pflanzen und Heilkräutern, wird schon seit Jahrhunderten von so ziemlich allen Kulturen dieser Welt betrieben. Durch das Anzünden bestimmter Utensilien kann sich ein wohlriechender Rauch entwickeln, dem je nach Räucherwerk bestimmte Wirkungen zugeschrieben werden. Das Räuchern von Salbei zählt zu den bekanntesten Ritualen. Seinen Ursprung hat der Brauch in verschiedenen indigenen Kulturen Nordamerikas sowie Mexikos. Diese verwendeten beim sogenannten „smudging“ Bündel aus weißem Salbei („smudge sticks“) zu unterschiedlichen Ritualen.

Stehst du auf kleine DIY-Projekte und bewährte alte Hausmittel? Diese solltest du auf jeden Fall kennen:

Warum wird Salbei geräuchert?

Doch warum ist ausgerechnet der weiße Salbei so beliebt zum Räuchern? Zum einen liegt dies daran, dass die Blätter dieses Heilkrauts sehr harzig sind und somit nicht einfach verbrennen, sondern langsam verräuchern und einen angenehmen Duft absondern. Zum anderen wird dem Salbei auch eine antibakterielle und antifungale Wirkung zugeschrieben. Das Heilkraut ist daher bewährt als Mittel gegen Krankheiten oder gegen Schweißgeruch. Im übertragenden Sinne soll diese reinigende Wirkung auch auf spiritueller Ebene funktionieren.

Welche Wirkung hat das Räuchern von Salbei?

Aufgrund seiner vielseitigen Heilwirkung kommt der weiße Salbei häufig beim Ausräuchern von Wohnungen oder zu Beginn von Ritualen oder Meditationen zum Einsatz. Eine tatsächliche Wirkung kann hier zwar wissenschaftlich nicht nachgewiesen werden, zu diesen Zwecken kommt er jedoch zum Einsatz:

  • energetische Reinigung von Wohnungen bei einem Einzug
  • spirituelle Reinigung von Räumen, in denen etwas Negatives vorgefallen ist
  • Schimmelbefall in der Wohnung
  • zur Vorbereitung auf Meditationsübungen
  • nach traumatischen Erfahrungen
  • zur besseren Konzentration

Weißen Salbei zum Räuchern kaufen

Um selbst mit dem Räuchern loszulegen, kannst du nicht einfach frischen Salbei aus dem Garten oder Salbeitee anbrennen lassen. Für rituelle Zwecke solltest du weißen getrockneten Salbei verwenden, den du bei Amazon als Bündel im Zweierpack schon ab ca. 13 Euro bekommst.

2 Bündel weißer Salbei (8-10 cm lang)
2 Bündel weißer Salbei (8-10 cm lang)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.05.2022 13:11 Uhr

Praktisch sind auch Räucher-Sets mit mehreren Salbei-Bündeln sowie einer Räucher-Schale in Form einer Muschel, die sich insbesondere für die Verwendung in Innenräumen anbietet.

Weiße Salbeibündel, Abalone-Muschel, großer Stativständer & Feder
Weiße Salbeibündel, Abalone-Muschel, großer Stativständer & Feder
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.05.2022 14:59 Uhr

Etwas günstiger ist loser Salbei zum Räuchern, den du schon ab ca. 10 Euro bei Amazon bekommst. Hier benötigst du allerdings zusätzlich eine feuerfeste Schale mit Sand.

Wohnung räuchern mit Salbei: So geht's

räuchern
Um Salbei zu räuchern, müssen die Spitzen der Blätter glimmen.

Wenn du deine Wohnung von negativer Energie reinigen oder einen Neuanfang symbolisieren willst, kannst du ganz einfach eine kleine Räucher-Session starten. Alles, was du dafür brauchst, ist weißer getrockneter Salbei und eine feuerfeste Schale, die idealerweise mit Sand gefüllt ist. Die Schale benötigst du sowohl beim Räuchern von losen Salbeiblättern, als auch zum Unterlegen, wenn du Salbei-Bündel verwendest.

Räucherschale aus Messing mit Krypto-Veredelung
Räucherschale aus Messing mit Krypto-Veredelung
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.05.2022 18:53 Uhr

Gerade in Innenräumen solltest du sicherstellen, dass keine glühenden Partikel auf den Boden fallen. Zudem solltest du das Räucherwerk nicht unbeaufsichtigt lassen und den Rauch nicht direkt einatmen. Und so geht's:

  1. Zünde die Spitze des Salbei-Bündels oder eines einzelnen Blattes mit einem Feuerzeug oder einem Streichholz an. Dies geht sehr schnell: Der Salbei soll nicht brennen, sondern lediglich glimmen und Rauch absondern.
  2. Lege das lose Blatt direkt in die feuerfeste Schale mit Sand und lasse es verglühen.
  3. Mit einem Salbeibündel in der Hand kannst du auch mehrere Räume deiner Wohnung begehen. Achte jedoch darauf, die feuerfeste Schale darunter zu halten, um keine Asche oder brennenden Partikel zu verteilen.

Über die Länge des Räucher-Rituals entscheidest du selbst. Um dich in die richtige Stimmung zu bringen, kann ruhige Musik sowie das Fokussieren auf positive Gedanken helfen. Hier zeigen wir dir, wie du negatives Denken loswerden kannst.

Fasziniert dich das Räuchern, weil du mit dem Element Feuer in Verbindung stehst? Finde es mit unserem Test heraus!

4 Elemente: Welches Element charakterisiert dich?

Bildquelle:

Unsplash/Marcos Paulo Prado, Unsplash/Kayla Maurais

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: