Drehbuchautorin

Frage: Mich interessiert, welchen Abschluss man machen muss bzw. was man studieren muss, um Drehbuchautorin zu werden und welche Möglichkeiten man mit so einem Abschluss oder Studium hat.

Antwort:

Wie bei vielen kreativen Berufen gibt es eigentlich keinen vorgeschriebenen Weg, wie man Drehbuchautorin wird. Natürlich gibt es ein entsprechendes Studium, zum Beispiel an der Hochschule für Film und Fernsehen in München, aber auch andere themenverwandte Studiengänge wie Literatur- oder Filmwissenschaft ebnen den Weg ins Filmgeschäft.

Viel wichtiger als ein Studium, für das man die Hochschulreife braucht, ist das Talent. Drehbuchautoren müssen über unglaublich viel Phantasie und das Gespür für die richtigen Einfälle verfügen. So kann auch ein Quereinsteiger mit einem tollen Einfall, dem so genannten Pitch, Erfolg haben. Eine Ausbildung oder ein Seminar, das das entsprechende Handwerkszeug vermittelt, ist aber auf jeden Fall sinnvoll und erhöht die Chancen, erfolgreich in dieser Branche zu arbeiten.

Gute Drehbuchautoren werden immer gesucht – ein guter Drehbuchautor zu sein ist allerdings nicht so einfach. In den meisten Fällen arbeitet man freiberuflich: es gilt, Trends am Markt zu erkennen und Produktionsfirmen von den eigenen Ideen zu überzeugen. Als Einsteiger ist es deshalb sinnvoll, diese Tätigkeit zunächst nebenberuflich auszuüben, um mittelfristig abgesichert zu sein. Oftmals heißt es auch, dass man als Drehbuchautor eine gewisse Reife besitzen muss, um Charaktere und Dramaturgien richtig verstehen und entwickeln zu können.

Wenn Du Dich für ein Studium interessiert, schau doch mal bei scriptwriting. Hier findest Du ein Auflistung der Hochschulen und Filmschulen in Deutschland, an denen Du das Handwerk des Drehbuchschreibens erlernen kannst. Allerdings würde ich Dir empfehlen, erst einmal ein Praktikum, zum Beispiel bei einer Soap, zu machen. So kannst Du herausfinden, ob Dir das Schreiben überhaupt liegt.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?