Gönn' Dir eine Pause

Karriere: Pausen erhöhen Leistungsfähigkeit

Karriere: Pausen erhöhen Leistungsfähigkeit

Pausen am Arbeitsplatz sorgen für Leistung. Wer im Job durchackert, schadet nicht nur sich selbst, sondern auch dem Chef.

Leistungsfähigkeit durch Pausen
Pausen im Job erhöhen die Leistungsfähigkeit!

Keine Pause zu machen steht landläufig für Engagement und Leistungsbereitschaft – heutzutage möchte schließlich niemand Schwäche am Arbeitsplatz zeigen. Dass es sich hierbei um einen weitverbreiteten Irrglauben handelt, ist den meisten Angestellten nicht klar.
Schon nach wenigen Stunden sinkt die Konzentrationskurve im Job nämlich deutlich ab. Hier hilft nur eines: Pause machen. Durch das kurze Abschalten sinkt der Stresspegel deutlich ab und der Mitarbeiter kehrt erholt und mit frischen Ideen an den Arbeitsplatz zurück.

Um möglichst viel Erholung aus der Pause mitzunehmen, will sie aber auch richtig genutzt werden. In den meisten Fällen ist es zum Beispiel sinnvoll, das Büro für einen kurzen Spaziergang zu verlassen. So kann man nicht nur den Geist kurz abschalten, die Bewegung und der Sauerstoff bringen auch den Körper wieder in Schwung. Wer dagegen im Beruf den ganzen Tag auf den Beinen ist, sollte lieber die Füße hochlegen. Dafür am besten einen Raum wählen, in dem man ungestört ist und sich auch tatsächlich erholen kann.

Es muss übrigens nicht immer eine anderthalb Stunden Mittagspause sein. Oft sind es die kleinen Pausen, die uns wieder fit für die Hürden des Arbeitsalltags machen. Raucher sind hier im Vorteil, weil sie ohnehin zwischendurch den Arbeitsplatz verlassen. Nichtraucher können die Unterbrechung zum Beispiel dafür nutzen, einen Kaffee oder Tee zu kochen.

Als Faustregel gilt, dass bereits nach anderthalb Stunden Arbeitszeit eine fünf Minuten Pause förderlich ist. Und wer den Arbeitsplatz nicht verlassen kann, sollte zumindest für 2 Minuten die Augen schließen. Auch wenn der ein oder andere Kollege das zunächst skeptisch beäugen mag, nützt es am Ende doch der gesamten Firma.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich