Die neue Always Ultra Nachtbinde in Größe 5

3 Tipps für mehr Entspannung und erholsameren Schlaf während der Periode

Nach einer schlaflosen Nacht sind wir oft nicht gut drauf und hängen in den Seilen. Erholsamer Schlaf ist für körperliches und seelisches Gleichgewicht wichtig. Während der Periode ist die Schlafqualität bei vielen Frauen allerdings oftmals beeinträchtigt. Warum das so ist, was du dagegen tun kannst und wie du außerdem an den speziellen Tagen entspannter bleibst, liest du im Folgenden.

#1 Setz dich nicht unter Druck

Erholsamer Schlaf ist wichtig, um die Aufgaben des Tages mit Schwung und Elan angehen zu können. In Verbindung mit dem Prämenstruellen Syn­drom rauben Unterleibsschmerzen manchen Frauen im Vorfeld der Blutungen den Schlaf. Und während der Periode sind es oft kleine oder größere Malheure, die die nächtliche Ruhe empfindlich stören können. Die Rede ist vom Auslaufen der Binde. Denn während der Nacht ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Binde ausläuft, fast doppelt so hoch wie am Tag, was auch daran liegt, dass Binden am häufigsten bei Rückenlage auslaufen.* Dessen ungeachtet, solltest du dich aber nicht unter Druck setzen. Geh abends nicht mit dem bangen Gefühl zu Bett, dass du wieder nicht schlafen kannst, weil deine Binde auslaufen könnte. Das hat in etwa den gleichen Effekt, wie wenn du beim Nicht-Einschlafen-Können ständig auf den Wecker starrst, um auszurechnen wieviel Zeit noch bis zum Aufstehen bleibt. Das erzeugt nur Stress und der ist wenig schlaffördernd. Bleib entspannt. Natürlich geht das noch besser, wenn du weißt, dass du dich auf deine Binde verlassen kannst.

#2 Finde die Binde, die zu dir passt

Die richtige Binde zu tragen, kann die Angst vor nächtlichem Auslaufen erheblich verringern und dafür sorgen, dass du mit entspannterem Gefühl ins Bett gehst. Wenn eine Binde ausläuft, liegt das häufig daran, dass ihre Größe nicht zum BMI der Trägerin passt und sie nicht die gesamte Körperpartie abdeckt – dies wird durch wechselnde Positionen nachts noch verstärkt. Laut einer Always Studie** geben 50% aller befragten Frauen an, während ihrer Periode schlechter zu schlafen. Auch sicher geschützt fühlen sich 50% von ihnen dabei nicht. **

Das My Fit Größensystem hilft Frauen dabei, die zu ihrer Kleidungsgröße und Periodenstärke passende Binde zu finden. Bildquelle: Always

Für ein gutes Körpergefühl und um dich optimal geschützt zu fühlen, ist es also wichtig, dass du die Binde trägst, die zu dir passt. Aus diesem Grund wurde das Sortiment von Always Ultra 2017 um das My Fit Größensystem ergänzt. Es hilft Frauen dabei, die zu ihrer Kleidungsgröße und Periodenstärke passende Binde zu finden. Jetzt bringt Always mit der Secure Night Extra eine weitere Bindengröße auf den Markt, die für erholsamen Schlaf während der Periode sorgt.

Die neue Always Ultra Secure Night Extra in Größe 5 mit bis zu 10 Stunden Auslaufschutz

Bislang bestand das My Fit-Größensystem der Ultra Binden Linie aus den Größe 1-4.  Die neue Secure Night Extra in Größe 5 ist breiter und hat ein längeres Ende als die bestehende Secure Night in Größe 4. Das macht sie perfekt für höhere Unter­wäschegrößen.

Die neue Secure Night Extra in Größe 5 bietet noch mehr Schutz in der Nacht. Bildquelle: Always

Die neue Always Nachtbinde bietet einen Rundumschutz vor dem Auslaufen – und das bis zu 10 Stunden. Wie das restliche Ultra-Sortiment zeichnet sich auch die Secure Night Extra durch ihre extradünne Oberfläche von 3mm aus.

# 3 Hör auf deinen Körper

Die Periode verläuft nicht immer gleich und ist von Mal zu Mal, von Frau zu Frau verschieden. Manchmal ist der Alltag mehr, manchmal weniger bis gar nicht beeinträchtigt. Als Frau sollte man in dieser Zeit einfach auf den eigenen Körper hören und ihm das geben, was er gerade braucht. Sollte es dir also mal nicht so gut gehen, wenn du deine Tage hast, dann nimm dir Zeit für dich und gönn dir Ruhe, wenn du sie brauchst. Du brauchst dich dafür nicht zu rechtfertigen, aber trau dich ruhig offen drüber zu sprechen, wenn du das Gefühl hast für einen Augenblick mal etwas kürzer treten zu müssen. Mach dich frei von irgendwelchen Erwartungshaltungen, den eigenen und denen, die von außen an dich herangetragen werden. Es ist vollkommen okay, wenn du auch mal weniger Power hast als sonst. Achte auf dein Bauchgefühl und setz dich nicht unter Druck. Weder am Tag noch in der Nacht.

*Interne F&E Studie, UK, 2019

** Always-Studie über forme.de aus Dezember 2020 mit 3.338 weiblichen Teilnehmern

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Procter & Gamble Service GmbH, Sulzbacher Str. 4, 65824 Schwalbach am Taunus erstellt.