Ab nach Balkonien:

Das braucht es für den besten Sommer @home aller Zeiten

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Nur der Strand fehlt dieses Jahr. Also holen wir uns das Feeling nach Hause! Dein Sommer wird auch ohne Wegfahren ein Erfolg. Es kommt nur auf die richtigen Chiller-Gadgets, und vor allem natürlich Drinks an. Denn trotz Lockerungen ist weiterhin angesagt: #westayhome.

Chiller-Möbel

Die Ausgangsposition für das perfekte Sommer-Chillen muss natürlich ein bequemes Möbelstück sein. So zum Beispiel der sogenannte “Spaghetti- Stuhl”, seit eh und je nicht nur ein stylischer Klassiker. Er kann beides: Sonnenliege und Sundowner-Stuhl sein. Das ist gerade auf dem Balkon, wo jeder Millimeter zählt, Gold wert. Aber auch der gute alte Klappliegestuhl tut es. Hauptsache gemütlich!

Chiller-Drinks

Nach dem Sonnenbad im Liegestuhl, wenn sich der Himmel am Horizont langsam orange-golden färbt, schaltet die innere Uhr des Urlaubers ganz fix auf “Sundowner”. Der absolute Drinks-Klassiker, der hier natürlich nicht fehlen darf und dazu auch noch total easy zuzubereiten ist: Aperol Spritz! Er trägt nicht nur die Farben des Sonnenuntergangs, sondern schmeckt auch noch unverwechselbar nach Sommer und Lebensfreude.

Für den fruchtig-frischen Cocktail braucht man: den italienischen Bitterlikör Aperol, prickelnden Prosecco und ein Schuss Sodawasser. Das Resultat: der wohl einfachste und köstlichste Cocktail der Welt. Zu beachten ist bei der richtigen Zubereitung nur, Prosecco und Aperol im gleichen Mischverhältnis zu verwenden. Und bitte immer erst den Prosecco und dann den Aperol – so vermischen sich die beiden wie von selbst #italianinsider. Am besten schmeckt der “Spritz” übrigens aus einem mit Eis gefüllten Stielglas und einem Schuss Sodawasser. Garniert wird alles mit einer Orangenscheibe – so holen wir uns das Urlaubsfeeling ganz einfach nachhause!

Chiller-Mucke

Was jetzt noch zum perfekten Urlaubsfeeling fehlt? Ganz klar deine persönliche Sommer-2020-Playlist. Und zwar eine, die am besten so viele gute Songs hat, dass du nie wieder aufstehen musst (zumindest nicht bis zum nächsten Drink🍹🙂). Unser Tipp: Stelle sie dir zusammen aus den Weekly-Vorschlägen deines Music-Streamers. Oder du scrollst dich mal durch die Playlists deiner Freunde. Wem das alles zu viel ist, der findet auch fertige Sommer- und Chillout-Mixe bei fast allen Music-Streamern und YouTube. 

So kann der Sommer kommen! Und was braucht der gechillte Urlauber mehr als einen Sonnenstuhl, einen guten Drink und eine coole Playlist?! Ganz ehrlich: Etwas anderes hätten wir am Strand wahrscheinlich auch nicht gemacht 🤷‍♀️.

Der einfachste und beste Cocktail der Welt?

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Redaktion der Ströer Content Group Brand Solutions in Zusammenarbeit mit Campari Group erstellt.