ANZEIGE

My home is my spa: So machst du aus deiner Wohnung einen meditativen Zufluchtsort

Der Trend zu mehr Achtsamkeit im Alltag hat auch die Interior-Welt ergriffen. Wir stellen dir Produkte vor, mit denen dein Zuhause zum ultimativen Rückzugsraum wird. Denn was gibt es Schöneres, als nach einem harten Arbeitstag in eine Wohnung einzukehren, die rundum Spa-Gefühl verbreitet? 

#1: Kuschelteppich, auf dem du Yoga machen kannst

Mit den rasch dunkel werdenden Abenden des Herbsts kuschelt man sich gern zuhause ein, begleitet von einem guten Buch, einer Tasse Chai, einer warmen Decke und viel, viel Kerzenschein. Ab und an sollte man sich aber auch ein bisschen Bewegung gönnen. YouTuberin Madame TamTam macht es vor: Sie liebt es, zuhause Yogaübungen durchzuführen. Besonders weich und angenehm fühlt sich das auf kuscheligen Teppichen an.

Hier kannst du dir den schicken Trend-Teppich von Madame TamTam bestellen. Dieses Modell ist nicht nur gemütlich, sondern auch zeitlos schön, da sein Design an wertvolle Berberteppiche erinnert.

Auch dieser handgetuftete Teppich aus Schaffell ist genau richtig, um deiner Wohnung eine relaxte Atmosphäre zu geben. Hier kannst du dir das flauschige Piece in verschiedenen Größen bestellen.

#2: Spenden dir Wärme an langen Winterabenden: Grob gestrickte Baumwolldecken

Wo wir schon beim Kuschelteppich sind: Eine Kuscheldecke darf natürlich auch nicht fehlen, damit du dich immer schön warm und geborgen fühlst. Wir lieben derzeit grob gestrickte Decken, denn die ergeben einen so wunderbar lässigen Look. Hier findest du eine große Auswahl an Farben und Größen.

#3: Kreiere eine kleine grüne Oase

Hol dir die Natur in deine Wohnung: Eine Ansammlung vieler grüner Zimmerpflanzen hat eine sehr beruhigende Wirkung. Damit machst du aus der jeweiligen Raumecke einen Ort zum Auftanken und im wahrsten Sinne des Wortes Luft holen (Pflanzen verbessern schließlich die Raumluftqualität). Bestelle dir hier deinen Urban Jungle.

Du besitzt keinen grünen Daumen? Ein Tipp: Hängst du dir viele schöne Kunstdrucke von Pflanzen wie Palmwedel oder Monstera-Blätter an die Wände, kommt ein ähnliches Oasen-Feeling auf.

#4: Ein dekorativer Eyecatcher: handgemachte Seifen

Ganz wichtig für ein Spa-Gefühl wie aus 1001 Nacht ist dein Badezimmer: Denn nirgendwo sonst in deiner Wohnung lässt es sich so gut entspannen und Kraft tanken wie in einer heißen Schaumwanne, nicht wahr? Welche Accessoires du hier drumherum platzierst, hat einen entscheidenden Einfluss auf die gesamte Atmosphäre deiner Badezeremonie.

Achte auf flauschige Handtücher, opulente Duft-Kerzen, pflegende Badezusätze und: qualitativ hochwertige Seifen. Wir empfehlen diese Naturseife mit vielen natürlichen Fetten wie Shea- und Kakaobutter, Lavendel- und Kokosöl. 

#5: Eleganter Naturstein-Allrounder: So schön clean wirkt Marmor

Mit Hilfe von Selbstklebefolien lassen sich deine Möbel und Küchenfronten im Handumdrehen aufwerten und in echte Einzelstücke verwandeln. Auch an Wänden und Türen lassen sich ganz simpel frische Akzente setzen, die deinem Wohnraum das gewisse Etwas und gewünschte Spa-Feeling verleihen.

Diese Marmoroptik-Tapete hat es uns besonders angetan: Marmor sieht einfach so wunderbar clean und sophisticated aus. Ganz einfach das Trägerpapier abziehen und schon kann die Folie auf allen glatten Untergründen angebracht werden.

Kuschelige Textilien, grüne Ecken, hochwertige Badeaccessoires und eine cleane Optik: Es ist gar nicht so schwer, deinen eigenen vier Wänden den Touch einer Wellness-Oase zu verleihen. Das Wichtigste: Umgib dich hauptsächlich mit Dingen, die ein Wohlfühl-Gefühl in dir auslösen. Dann ist dein Zuhause tatsächlich ein Zufluchtsort, wo deine Seele baumeln kann.