Inspirierende Begegnungen mit bekannten YouTubern, unterhaltsame Keynotes mit berühmten Akteuren aus der Games- und Medienbranche und aufregende Inszenierungen der besten Cosplayer: Auf der gamescom trifft sich alles, was Rang und Namen hat. Werde auch du Teil des größten Events, das die Games-Industrie zu bieten hat, entdecke die neuesten Trends und probiere noch vor allen anderen spannende und innovative Spiele aus. 

Vom 22. bis 25. August 2018 erwartet dich ein Event- und Kongressprogramm der Extraklasse inklusive zahlreicher Gaming-, Music- und Show-Acts – auf dem Messegelände Köln wie auch in der ganzen Stadt. Im Folgenden verraten wir dir, wie du an Tickets für die diesjährige gamescom gelangst, warum du dir insbesondere das gamescom city festival nicht entgehen lassen solltest und auf welche fünf weiteren Highlights du sonst noch gespannt sein darfst. 

#1: Erlebe den Verkleidungstrend Cosplay 

Richtig hoch her geht es in der entertainment area: Hier kannst du die absoluten Highlights der Gaming-Welt entdecken, sensationelle Indoor- und Outdoor-Performances sowie coole Live-Acts erleben.

Wir empfehlen, dir insbesondere den Mode-Trend Cosplay im cosplay village anzuschauen. Hier steht die Verwandlung in eine Film-, Comic- oder Videospiel-Figur im Fokus. Der Kostümwettbewerb ist ein Showhighlight für alle Beteiligten – die Teilnehmer, die Jury und das Publikum – und bildet somit einen Programmpunkt, den du auf keinen Fall verpassen solltest.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder professionelle Fotopoints, an denen du dich mit oder ohne Cosplay in aufwändigen, filmischen Kulissen kostenlos ablichten lassen kannst.

#2: Nimm an einem aufregenden Live Gaming Event teil 

Ein weiteres Highlight ist Lasergame, ein spannendes Live Gaming Event, das sportliche Herausforderungen mit taktischem Anspruch verbindet. Alle Parameter sind dabei individuell für dich einstellbar, zum Beispiel Spielzeit, Lebenspunkte, Charakterklassen oder Gadgets.
 
Lasergame kannst du gleichermaßen als Einzel- und Mannschaftssport betreiben. Die Sounds des Equipments – und damit die Atmosphäre beim Spielen – sind frei wählbar und reichen von Science-Fiction bis zu Tiergeräuschen. Darüber hinaus vermitteln dir Lichteffekte und LED-Stirnbänder ein intensives Spielerlebnis.
 

#3: Gehe auf Zeitreise beim „retro gaming“  

Die beliebte Sonderschau „retro gaming“ wird in diesem Jahr größer und vielseitiger als je zuvor: Auf 1.600 Quadratmetern und drei nebeneinander liegenden Ständen feiern rund 50 Sammler, Retro-Entwickler, Musiker und Vereine die Geschichte und Kultur des Video-und Computerspielens.

Weit über 200 einsatzbereite Spielkonsolen, Heimcomputer, Handhelds und Automaten aus vier Jahrzehnten machen die Geschichte des digitalen Zeitvertreibs lebendig und erlebbar. Auf einer Bühne werden dir außerdem Vorträge, Interviews, Lesungen, Musikshows und Präsentationen rund um das Thema Retro geboten.

#4: Entdecke mit deinem Schatz kindgerechte Spielstationen

Möchtest du mit deinem Kind die gamescom besuchen? In der gaming lounge erwarten euch eine Vielzahl an kindgerechten Spielstationen. Zahlreiche Aussteller präsentieren hier ihre Spiele für die jüngeren gamescom-Besucher in ruhiger Atmosphäre.

Im juniors‘ club stehen deinem Kind außerdem Betreuerinnen zur Verfügung, die mit ihm basteln, malen und spielen. Ist dein Kind noch sehr klein, kann es sich im Lounge-Bereich ausruhen oder auf der Hüpfburg austoben; größere Kinder werden professionell geschminkt und können an der Spiel-Konsole ihre Skills beweisen.

#5: Chille am hippen gamescom Beach 

In der gamescom outdoor area kannst du dich am gamescom-Beach schön entspannen und eine Auszeit vom allgemeinen Messetrubel nehmen. Außerdem erlebst du hier live die bigFM DJs und passend zum Strandfeeling fehlt natürlich auch ein Beachvolleyballfeld nicht. 

#6: Streetfood-Markt, Musik-Acts & Netzwerken für junge Gründerinnen: Besuche das gamescom city festival   

Auch in diesem Jahr endet die gamescom-Woche mit dem coolen gamescom city festival in der Kölner Innenstadt. Von Freitag bis Sonntag erwarten dich zahlreiche Musik-Acts, Games-, Info- und Entertainment-Angebote.

Wir empfehlen dir vor allem den Street-Food-Markt: Mehr als 30 Food-Trucks entlang des Hohenzollernrings, im Bereich des Rudolfplatzes und auf dem Neumarkt versorgen die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt. 

Falls du im Startup-Bereich arbeitest, hier ein weiterer Tipp für dich: Am Festivalsonntag präsentieren sich zum ersten Mal auch Startups und Unternehmensgründer. Ziel ist es, jungen Gründerinnen und Gründern mit Bezug zur Games-Branche oder zu Festivals & Events – wie beispielsweise aus dem Bereich „Food&Beverages“ – die Möglichkeit zu geben, ihre Netzwerke auszubauen, ihre jeweiligen Produkte schneller bekannt zu machen und neue Kunden sowie Partner kennenzulernen.  

Gaming, Spaß und Entertainment – diese Themen stehen bei der gamescom im Mittelpunkt. Wir hoffen, bei den von uns vorgestellten Highlights ist etwas für dich dabei. Hier kannst du dich darüber informieren, wann genau welche Programmpunkte stattfinden und was für dich noch spannend sein könnte. Tickets für die Messe kannst du hier erwerben. Wir wünschen dir viel Spaß beim Zocken, Staunen und Netzwerken! 

Bildquellen: Koelnmesse Bilddatenbank

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Redaktion der Ströer Media BRAND VOICE in Zusammenarbeit mit der gamescom erstellt.