Stillvorbereitung

Warum die richtige Stillwäsche schon während der Schwangerschaft wichtig ist 

Auch in deiner Schwangerschaft möchtest du jederzeit ein Gefühl von Selbstvertrauen und Wohlbefinden ausstrahlen. Allerdings durchläuft dein Körper jetzt Veränderungen, da er sich u.a. auf die Stillzeit vorbereitet. So werden etwa deine Brüste größer. Umso wichtiger, dass du in dieser Phase gut sitzende, stützende Schwangerschafts- und Still-Wäsche wählst, in der du dich wohl fühlst und die gut aussieht. Unser kleiner Guide berät dich.

Das passiert in der Schwangerschaft mit deinen Brüsten:

In der ersten Hälfte deiner Schwangerschaft kommt es unter hormonellen Einfluss zu Wachstum und Differenzierung des Brustdrüsengewebes. Folglich werden deine Brüste größer und voller. Es ist nicht leicht, vorherzusagen, wie sehr sich deine Brüste während der Schwangerschaft verändern werden, um sich auf das Stillen vorzubereiten. Bei manchen Mamis wachsen die Brüste nur um eine, bei anderen um drei oder mehr Körbchengrößen.

Deshalb ist es ratsam, gut geschnittene BHs zu tragen, die sich flexibel an die sich verändernde Form deines Körpers anpassen und angenehm zu tragen sind. Insbesondere solltest du darauf achten, dass nichts drückt. Denn die empfindlichen Milchkanäle liegen direkt unter der Haut. Im zweiten Schwangerschaftsdrittel wird auch bereits in kleinen Mengen Kolostrum, also die Vormilch, gebildet.

Darum solltest du dir bereits in der Schwangerschaft einen Still-BH zulegen:

Damit du dir dabei unter keinen Umständen die empfindlichen, sich entwickelnden Milchgänge in deinen Brüsten abdrückst, solltest du dir bereits in der Schwangerschaft einen Still-BH zulegen, und zwar sobald du das Gefühl hast, dass es in deiner gewohnten Lingerie so langsam eng wird. Das kann im zweiten Schwangerschaftsmonat sein oder erst im fünften – wichtig ist, dass dein BH keine starren Bügel hat, nie einschneidet und unbequem ist. Die meisten Frauen finden ein nahtloses Modell aus weichem Material und mit breiten Trägern am bequemsten. Auch später in der Stillzeit solltest du darauf achten, keinen engen BH zu tragen, da dies einen Milchstau begünstigen kann.

Daran erkennst du einen qualitativ hochwertigen Schwangerschafts- und Still-BH:

Ein guter Schwangerschafts- und Still-BH wächst einfach mit, ist komplett aus atmungsaktivem, dehnbarem Material gearbeitet und passt sich so jederzeit deiner sich verändernden Körperform an. So sorgt z. B. das hochwertige Stretchmaterial des Schwangerschafts- und Still-BHs von Medela den ganzen Tag über für sicheren Halt. Er besitzt außerdem keine lästigen Nähte und Bügel und bietet dir damit reichlich Bewegungsfreiheit.  

Wenn du dir den Still-BH bereits in der Schwangerschaft zulegst, kannst du sogar auf einen Umstands-BH verzichten und musst nicht regelmäßig neue BHs mit größeren Cups kaufen. Der Medela Still-BH besteht nämlich aus hochwertigem Stretchmaterial, das mitwächst. Da zwickt und kneift nichts. Schießt die Milch nach der Geburt ein, wächst der BH einfach mit deiner Brust. 

Schwangerschaft ist die schönste Form der Vorfreude

Was einen guten Schwangerschafts- und Still-BH sonst noch ausmacht, erfährst du hier im Überblick:

Auch dieses BH-Modell bietet dir jede Menge Komfort: 

Der Komfort BH von Medela wurde ebenso speziell für Schwangere und stillende Mütter entwickelt. Er ist nahtlos und passt sich dank seines extraweichen, dehnbaren Unterbrustbands besonders sanft und super flexibel an deinen sich verändernden Körper an. Somit kannst du ihn den ganzen Tag tragen und dich rundum wohlfühlen. Eben wirklich ein Komfort BH! 

Komplett herunterklappbare Cups und praktische Stillclips, die sich mit einer Hand öffnen und schließen lassen, sorgen außerdem dafür, dass du dein Baby schnell und unkompliziert anlegen kannst. So steht einem angenehmen Stillstart nichts im Weg.

Das kannst du nachts tragen: 

Auch nachts ist es wichtig, dass du dich in deinem Körper wohlfühlst und genügend Schlaf bekommst. Das speziell ohne Haken und Verschlussclips entwickelte Schlaf Bustier ist ein nahtloses Still-Bustier, das in der Schwangerschaft und Stillzeit für besonders bequemen Halt sorgt. Die überkreuzten Träger müssen zum Stillen nur beiseite geschoben werden – für ein ganz unkompliziertes Anlegen in der Nacht. Das spezielle Material leitet außerdem Feuchtigkeit vom Körper weg. So fühlst du dich jederzeit frisch.

So einfach berechnest du deine BH-Größe: 

Beim Kauf stellt sich die Frage nach der Größe deines BHs. In diesem Video erfährst du, wie du sie ganz leicht berechnen kannst: 

So bleiben deine BHs trotz Vormilch sauber: 

Ist bereits vor der Geburt Milch in deinen Brüsten bereit, kann es vorkommen, dass Kolostrum – Vormilch – aus deinen Brustwarzen fließt. Kolostrum ist relativ dick und klebrig. Dies kann schon nach der 14. Schwangerschaftswoche eintreten, üblicher ist es aber gegen Ende der Schwangerschaft. Damit sich keine feuchten Stellen an deiner Kleidung abzeichnen, kannst du schon jetzt in deinem BH Stilleinlagen tragen. 

Die Safe & Dry Ultra Thin Einweg-Stilleinlagen sind ideal, wenn geringe Mengen Vormilch auslaufen. Sie helfen dir, dich geschützt und sicher zu fühlen. Die innovative ovale Form deckt den Bereich unter deiner Brustwarze besonders gut ab und sie sind so dünn und gleichzeitig auslaufsicher, so dass sich nichts abzeichnet. 

Deine Schwangerschafts ist ein einzigartiges Erlebnis – und mit der richtigen Wäsche kannst du sie entspannt genießen. Die Stillwäsche von Medela sieht nicht nur gut aus, sie passt sich auch deinem Körper perfekt an und bietet sanfte Unterstützung. Hier erhältst du noch mehr Tipps, wie du dich in der Schwangerschaft wohlfühlen kannst.

Falls du noch Fragen rund um die Themen Schwangerschafts- und Stillzeit hast, kannst du dich auch gern jederzeit an den wertvollen Hebammenservice von Medela wenden. Schreib einfach unter beratung@medela.de eine E-Mail an Alexandra Buder. 

ENTDECKE HIER NOCH MEHR THEMEN ÜBER DAS STILLEN

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Redaktion der Ströer Media BRAND VOICE in Zusammenarbeit mit Medela erstellt.