ANZEIGE

So veranstaltest du den perfekten Sonntagsbrunch mit deinen Mädels

Der Wecker klingelt … endlich mal nicht! Es ist Sonntag. Nach einer anstrengenden Arbeitswoche kannst du gemütlich ausschlafen und dir überlegen, wie du deine freie Zeit am allerliebsten verbringen möchtest. Was hältst du von folgender Idee: Trommel deine Mädels mal wieder zusammen und lasst es euch bei einem ausgedehnten Brunch so richtig gut gehen! Erfahre drei Tipps, wie du als perfekte Gastgeberin Eindruck machst. Außerdem kannst du mit etwas Glück die perfekte Ausrüstung für deinen nächsten Brunch gewinnen. 

#1: Achte bei der Vorbereitung auf Details  

Ein guter Brunch beginnt mit einer guten Vorbereitung. Überlege dir daher vorab ein kleines Konzept. Folgende Fragen können dir dabei helfen:

  • In welcher Location soll der Brunch stattfinden?
    Es muss nicht immer deine Wohnung sein. Jetzt, wo das Wetter immer schöner wird, kannst du auch einen Picknick-Brunch im Grünen veranstalten.
  • Möchtest du deinen Brunch nach einem bestimmten Themenmotto ausrichten?
    Wenn ja, wie wäre es beispielsweise mit „The Queen would be amused“, einem Brunch auf traditionelle britische Art mit Milch, Eiern und Scones? Oder mit „Caribic Vibes“, einem exotisch angehauchten Menu mit viel Kokos und Ananas? Selbstverständlich sollte dann auch die Dekoration zum Motto passen: Themenbezogene Servietten, landestypische Farben, frische Blumen oder duftende Kerzen sorgen für ein wundervolles Ambiente. 
  • Wen möchtest du einladen?
    Bevorzugst du es zum Beispiel, deine übliche Mädelsrunde um dich zu haben? Tipp: Manchmal kann es auch spannend sein, eine ungewohnte Zusammenstellung an Personen zu wählen.
  • Wann soll der Brunch stattfinden?
    Achte darauf, ihn nicht in aller Herrgottsfrühe anzusetzen – gerade am Sonntag darf es auch mal etwas später losgehen. Zwischen 13 und 16 Uhr ist in der Regel eine gute Zeit.
  • Worum soll es inhaltlich gehen?
    Vor allem, wenn du dich für eine neue Konstellation an Gästen entscheidest, ist es ratsam, dir vorab ein paar Gesprächsthemen zu überlegen. Oder du kombinierst deinen Brunch mit einem kleinen Buchclub-Get-Together, bei dem ihr über ein bestimmtes Buch diskutiert?    

#2: Serviere besondere Getränke 

Ein Brunch lebt davon, dass mindestens ein kulinarisches Highlight serviert wird, das deine Gäste bestimmt noch nicht probiert haben. Besonders leckere Alternativen zu Kaffee oder Tee, die Abwechslung in die Gläser deiner Gäste bringen, sind die köstlichen Sorten der neuen Marke hochwald Milchbar. Damit begeisterst du speziell alle Liebhaber von Kakao-Milchgetränken unter deinen Gästen.

Schoko-Cookie schmeckt herrlich schokoladig mit leichter Cookie-Note, die Sorte Schoko-Kokos lässt mit ihrem exotischen Aroma von Strand und Palmen träumen und macht Schluck für Schluck Sommerlaune. Ob als Begleiter zu Keksen, Kuchen oder einfach pur – die Milchmischgetränke können herrlich unkompliziert kalt oder warm serviert werden. Damit der Genuss von großer Dauer ist, gibt es die Sorten in der Ein-Liter-H-Packung mit praktischem Schraubverschluss.

Info für alle gesundheitsbewussten Brunch-Gäste: Basis der hochwald Milchbar ist die gute hochwald-Milch. Die spezielle Rezeptur beider Sorten mit 1,5 Prozent Fett im Milchanteil ist frei von Farb- und Konservierungsstoffen und enthält gerade so viel Zucker wie nötig, um den Geschmack abzurunden. 

#3: Stimme das Menü auf die Getränke ab

Überrasche deine Freunde mit einer Auswahl an verschiedenen Köstlichkeiten. Bereite zum Beispiel ein Buffet vor, damit sich jeder selbst bedienen und das auswählen kann, worauf er oder sie gerade am meisten Lust hat. Passend abgestimmt auf deine Schoko-Genuss-Getränke möchtest du vielleicht selbstgemachte Kokos-Cookies, den Trendteig Cookie Dough oder gegrillte Ananas servieren. Das Auge isst ja bekanntlich mit, also stelle hübsche Platzkärtchen auf und richte alles ansehnlich auf schicken Schüsseln, Platten, Tellern und Etageren an. Findet euer kleines Event draußen in der Sonne statt, packe alles in schöne Picknickkörbe. So kann das Schlemmen losgehen.

So kannst du dein Brunch-Paket gewinnen: 

Wir verlosen 3 Pakete bestehend aus 6 Tellern, 6 Tassen und einer Etagere à 200€. Du willst gewinnen? Dann schreibe uns eine E-Mail* an brunch@desired.de mit dem Betreff „Brunch” und beantworte uns folgende Frage: Wie lautet dein Nr.1-Tipp, um einen Brunch perfekt zu planen? 

Einsendeschluss ist der 14.06.2019 um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern ausgelost und spätestens bis zum 17.06.2019 über ihren Gewinn benachrichtigt

*Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich damit einverstanden,

  1. dass du die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiert hast.
  2. dass wir (sofern du gewinnst) deine personenbezogenen Daten zwecks Gewinnübermittlung an unsere Kooperationspartner (Hochwald Foods GmbH, Bahnhofstr. 37-43, 54424 Thalfang sowie AKONNECTED, Weg zum Poethen 182, 58313 Herdecke) weiterleiten.

Alle personenbezogenen Teilnehmerdaten werden 30 Tage nach Ablauf des Gewinnspiels aus unseren aktiven Systemen gelöscht. Wir drücken dir die Daumen!

Du siehst: Es bedarf nur ein wenig Vorbereitung, um einen perfekten Brunch auf die Beine zu stellen. Hoffentlich hast du jetzt Lust bekommen, mit deinen Lieben zusammenzusitzen, in Ruhe zu quatschen und dich daran zu erfreuen, wie alle kräftig zulangen. Noch mehr Infos zu den Milchgetränken der Molkerei hochwald erfährst du übrigens hier.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Redaktion der Ströer Media BRAND VOICE
in Zusammenarbeit mit Hochwald Foods GmbH erstellt.