#Sarahnotsorry – Hier bloggt Single

Feier dein Leben und frag dich: WILLST du das? Willst DU das? Willst du DAS?

Carrie Bradshaw in Zeiten von Tinder: Hier bloggt Kolumnistin Sarah über (Online-)Dating, das Single-Leben und den Wahnsinn, den man Liebe nennt. Ihr könnt all eure Fragen loswerden! desired.de-Leserin Meike macht den Anfang: „Sarah, ich war von 15 bis 24 in einer festen Beziehung, jetzt bin ich ganz frisch Single … Hast du ein paar Tipps für mich?“ Hat sie!

Es gibt da diesen Spruch, den ich mag: „Eines Tages werden wir finden, wonach wir suchen. Oder auch nicht. Vielleicht finden wir etwas viel Besseres.“ Ich las ihn das erste Mal auf dem Flohmarkt im Mauerpark. Er war auf einem T-Shirt gedruckt, das an einem Stand hing, ich lief vorbei und es machte klick. Ja, genau so ist es, dachte ich.

Wir denken oft, wir wüssten ganz konkret, was wir suchen. Zum Beispiel eine Beziehung, in der beide so ordentlich ihre Socken falten wie Marie Kondo.

Wir denken oft, wir wüssten ganz konkret, was wir suchen. Einen sicheren Journalisten-Job, bei dem wir von zu Hause aus arbeiten können. Einen Chris Evans-Typ mit blassblauen Augen. Eine Beziehung, in der beide so ordentlich ihre Socken falten wie Marie Kondo.

Aber was, wenn wir in einem On the Road-Job als freie Reporter so viel mehr wachsen, uns fordern und aus der Komfortzone herausbewegen können? Was, wenn wir unserem nächsten Tinder-Date tiefer in seine dunkelbraunen Augen schauen sollten? Weil er nämlich ganz und gar nicht ordentlich ist und uns damit zeigt: Das Leben verträgt ein bisschen Chaos.

Das Leben verträgt ein bisschen Chaos.

Du bist jetzt Single, Meike. Was dich erwartet, fragst du. Eine neue Welt voller Möglichkeiten. Du wirst von mir nicht den Tipp bekommen, schnellstmöglich wieder eine Beziehung einzugehen. Ich rate dir aber auch nicht, dich 100 % auf dich zu fokussieren und so zu tun, als gebe es keine anderen Männer da draußen.

Ich habe nichts gegen die Liebe und verbindliche Beziehungen. Im Gegenteil, ich bin richtig verknallt in dieses Konzept.

Ich genieße es, Single zu sein. Das gibt mir genügend Raum, meine eigenen Bedürfnisse zu entdecken. Ganz bewusst frage ich mich in regelmäßigen Abständen: WILL ich das? Will ICH das? Will ich DAS? Ich habe nichts gegen die Liebe und verbindliche Beziehungen. Im Gegenteil, ich bin richtig verknallt in dieses Konzept. Ich bin aber der Ansicht, es war nie aufregender, für eine Weile Single zu sein als heute. Wenn ich von einer Welt voller Möglichkeiten schreibe, Meike, dann ist das keine Floskel, sondern dann meine ich genau das.

Tinder zum Beispiel ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man bekommt. Das macht es so aufregend.

Tinder zum Beispiel ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man bekommt. Das macht es so aufregend. Du gehst mit Leuten auf Dates, die du unter anderen Umständen nie kennengelernt hättest. Die dein Leben auf eine Weise bereichern, die du dir jetzt noch gar nicht vorstellen kannst. Und du machst Erfahrungen, die du sonst nie erlebt hättest. Oder warst du schon mal beim Urban Gardening, Siebdruckkunst-Kurs, Floßbau-Workshop oder hast super spontan am Freitag einen Wochenend-Trip nach Rom gebucht?        

Ich hoffe, dass wir unsere Freiheit so richtig lieben lernen. Ein schöneres Happy End gibt es für mich nicht. 

Glaub mir: Durch all diese neuen Menschen und Erlebnisse entdeckst du ganz ungeahnte Seiten an dir. Ob du lauter oder leiser bist, einen Cocktail auf einer topgeheimen Hochhausdach-Bar schlürfst oder doch lieber am Waldsee chillst, by Bike oder im Zug unterwegs bist: Ich wünsche dir viel Spaß auf deiner Reise. Ich hoffe, dass du #SingleNotSorry bist und all deine Möglichkeiten entdeckst. Dass du deine Freiheit so richtig lieben lernst. Und dass du am Ende findest, wonach du nicht gesucht hast.

Du möchtest Sarah eine Frage zu den Themen (Online-)Dating, Single-Leben und Liebe stellen? Vielleicht auch in Bezug auf dein aktuelles Tinder-Match? Egal, was dich beschäftigt: Sarah hat einen passenden Rat.

Schreib ihr einfach unter SarahNotSorry@desired.de. Sie freut sich über viele Zuschriften und behandelt dein Anliegen selbstverständlich vertraulich.

SARAH, 27, Medien-wissenschaftlerin

journalistin-titlebild-schwarz-weiss

Seit drei Jahren lebt sie in Berlin und arbeitet als freie Autorin. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, gehypte transparente Sandalen online zu bestellen, isst sie liebend gern Pizza-Sushi (gibt‘s wirklich!). Gerne auch bei einem Tinder-Date.

ENTDECKE HIER NOCH MEHR SINGLE-STORIES

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Redaktion der Ströer Media BRAND VOICE in Zusammenarbeit mit Tinder erstellt.