Freu dich auf die neue Jahreszeit

5 kreative Ideen, wie du mit deinem Kind einen wundervollen Herbst verbringst 

Der Herbst kommt in schnellen Schritten näher. Du fürchtest dich bereits jetzt vor grauen Tagen und bist uninspiriert, wie du auch dein Kind bei Laune halten kannst? Damit du und dein kleiner Schatz erst gar nicht in den Herbstblues verfallt, verraten wir dir hier fünf Ideen für eine zauberhafte neue Jahreszeit.

#1: Gehe den Herbst in spielerischem Spirit an

Im Herbst neigt man oft dazu, vermehrt zuhause zu bleiben. Dabei ist es genau jetzt wichtig, weiterhin Zeit draußen zu verbringen, damit man möglichst viel frische Luft und Vitamin D abbekommt und eben nicht zu müde und antriebslos wird. 

Wie wäre es daher mit der Idee, regelmäßig einen Activity-Tag mit deinem Kind einzuplanen, an dem ihr spannende Spiele draußen in der Natur unternehmt? Hier findest du jede Menge niedliches Spielzeug für draußen. Wir finden z. B. diesen Roller super schick, der je nach Alter als Dreirad, Laufrad oder Scooter genutzt werden kann. Mit dem Dreirad trainiert dein Schatz spielerisch seine körperliche und räumliche Wahrnehmung. Als Lauflernhilfe wird der Gleichgewichtssinn gefördert – bis dein Kind schließlich ganz allein mit dem Roller losdüsen kann! 

Ein echter Volltreffer ist auch dieses Dosenwerfen-Spiel, das sich ganz fix aufbauen lässt. Na, wer schafft es als Erster, alle zehn Dosen umzuhauen? 

Natürlich könnt ihr auch ab und zu in der Wohnung Spiele veranstalten, falls es doch mal regnen oder stürmen sollte. Mit diesen hübschen Spielzelten und Tipis verwandelt sich das Kinderzimmer z. B. in eine kleine Abenteuerhöhle, in die sich dein Kind zurückziehen kann. 

#2: Unternimm mit deinem Kind ausgedehnte Waldspaziergänge 

Hach, was gibt es Schöneres im Herbst, als die vielen bunten Blätter zu bestaunen und mit deinem Kind auf einem ausgedehnten Spaziergang durch den Wald herumzutoben? Nicht umsonst gibt es den Wellness-Trend des sogenannten Waldbadens, was im Grunde nichts anderes heißt, als im Wald spazieren zu gehen und die Weite und bunte Farbenvielfalt auf sich wirken zu lassen. Wohl nirgendwo sonst kann man eben so gut entspannen und auftanken wie im Wald.
 
Damit deinem Schatz ja nie langweilig wird, empfehlen wir dieses Insekten-Beobachtungsset. Mit diesem kann dein kleiner Weltentdecker seinem Forscherdrang freien Lauf lassen und Respekt vor der Natur bekommen. In dem Forscher-Set ist alles enthalten, was man zum Einfangen und Beobachten der kleinen Tierchen braucht. 
 

Und falls dein Kind mal keine Lust auf Weiterlaufen hat, lass es einfach eine Runde hüpfen. Mit diesem aufblasbaren Hüpf-Hirsch wird dein kleiner Schatz eine Menge Spaß haben! Beim Hüpfen trainiert er seine Muskeln und den Gleichgewichtssinn. Die stabile ergonomische Form sorgt dafür, dass dein kleiner Reiter auf dem Hüpftier auch im Galopp nicht umkippt.

#3: Macht euch einen kuscheligen Herbstabend

Nach dem Spaß im Wald ist es für die Kleinen eine Wonne, sich mit einem heißen Kakao ins Bettchen zu kuscheln. Wenn deiner Tochter oder deinem Sohn von dem frischen Herbstwind dann immer noch kalt ist, gibt es einen idealen Kuschelpartner: Süße Kuscheltiere und Schmusetücher. Diese sind nicht nur süß und flauschig, sie spenden auch angenehme Wärme und befördern deinen Schatz ganz schnell ins Traumland.

#4: Rege die Fantasie deines Kindes mit Lernspielen an

Gerade, weil der manchmal kalte, trübe Herbst häufig Erkältungszeit ist und dein Kind dann vielleicht nicht in die Schule gehen kann, ist er die perfekte Saison, um in wertvolle Lern-Spiele zu investieren, die die Fantasie deines Kindes zuhause in seinem Krankenbett anregen. Wie wäre es z. B. mit dieser unbestreitbar cool aussehenden Spielzeugtafel? Oder mit diesem Sticker-Set, dank dem sich dein Kind eigene zauberhafte Geschichten ausdenken kann? 

Falls dein Kind v.a. den Kunstunterricht vermisst, wird es sich bestimmt über diesen Künstlerkoffer freuen, mit dem dein kleiner Künstler viele tolle Kreationen erstellen kann. Und zwar kinderleicht: zuerst werden mit den Perlen die gewünschten Motive auf die Bastelplatten gelegt. Danach einfach mit Wasser besprühen und trocknen lassen. Fertig ist das Kunstwerk!

#5: Veranstalte mit deinem Kind eine lustige Back- oder Kochsession

Dein Kind schaut dir gerne in der Küche zu und möchte sich auch mal wie ein Koch fühlen? Dann schenke ihm doch diese schicke Kinderspielküche, dank der die leckersten Herbstmenüs aus Kürbis & Co. „gekocht“ werden können. In dieser Holz-Spielküche ist einfach alles vorhanden: Herd, Abzugshaube, Kühlschrank, Küchenschrank, Regal etc. Darin macht es richtig Spaß zu kochen! Ist das Essen fertig, wird es auf dem fahrbaren Servierwagen an Ort und Stelle gebracht. Besser als bei den Großen, oder?

Wir hoffen, dass dich diese fünf Tipps dazu angeregt haben, die neue Jahreszeit mit deinem Kind so spielerisch, kreativ und freudvoll wie möglich anzugehen. Vielleicht kommst du ja auch auf eigene Ideen, bei welchen tollen Herbstaktivitäten mit deinem Kind du das niedliche und qualitativ hochwertige Spielzeug von Vertbaudet einsetzen kannst? Wir wünschen dir viel Spaß dabei! 

Hier gibt es jede Menge niedliches Spielzeug mit französischem Flair

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Redaktion der Ströer Media BRAND VOICE in Zusammenarbeit mit Vertbaudet erstellt.