Herbsttrip geplant?

Wie sieht dein perfekter Urlaub in Deutschland aus?

 

Der Herbst ist für viele Familien der ideale Zeitpunkt, um fernab des sommerlichen Reisetrubels nochmal richtig Erholung zu finden. Dabei steht Deutschland als Ziel wieder ganz hoch im Kurs. In Zeiten, wo das Corona-Virus für Unsicherheit sorgt, erfreut sich der Urlaub unweit der eigenen Haustür wachsender Beliebtheit. Von der Bergtour über den romantischen Städtetrip bis hin zum Strandurlaub, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie du deinen Herbsturlaub in Deutschland verbringen kannst.

# Auf in die Berge

Deutschlands Gebirge und Mittelgebirge sind nicht nur ein Paradies für Wanderer und Naturfreunde, auch wer einfach nur Ruhe und Entschleunigung sucht, ist hier genau richtig. Neben den allseits beliebten Wintersportaktivitäten gibt es hier auch im Sommer und im Herbst vielfältige Möglichkeiten seinen Urlaub zu genießen. Zahlreiche Landschaften, malerische Flecken und Naturdenkmäler warten nur darauf entdeckt zu werden. Egal ob eher ereignisorientiert beim Klettern, Mountainbiken oder Wandern oder ganz entspannt bei einem Spaziergang durch Wald und Flur, Erholung und Abwechslung sind auf jeden Fall garantiert. Auch Center Parcs betreibt einige seiner schönsten Anlagen inmitten deutscher Berglandschaften, so zum Beispiel im Sauerland, der Eifel oder dem Allgäu, wo die im Grünen gelegenen Ferienhäuser einen idealen Ausgangspunkt für Trips und Tagesausflüge in die jeweilige Region bieten. Darüber hinaus warten die Parks mit einem attraktiven Freizeitangebot für Familien auf, so dass auch bei schlechtem Wetter keine Langweile aufkommt.

Deutschland ist reich an Gebirgslandschaften, die im Herbst ihren vollen Reiz entfalten. Bild: Center Parcs

# Städtetrip gefällig?

Du magst es lieber flach und etwas wuseliger? Dann ist ein Städtetrip genau das Richtige für dich – gerade der Herbst bietet sich mit seinen etwas milderen Temperaturen dafür an. Von der Bankenmetropole Frankfurt über das bezaubernde Elbflorenz Dresden bis hin zur pulsierenden Hauptstadt Berlin, Deutschland ist reich an architektonisch und kulturell interessanten Städten. Zahlreiche Metropolen laden dazu ein, bei einem Spaziergang tief in ihre Geschichte einzutauchen oder bei einem entspannten Shopping-Trip einfach die Seele baumeln zu lassen. Und wenn es mal in Strömen regnen sollte, tut das der Reise in den meisten Fällen auch keinen Abbruch. Museen, Kirchen, Schlösser und andere Sehenswürdigkeiten lassen sich auch bei dem schlechtesten Wetter bequem und trocken besichtigen. Wer die Mischung aus Naturnähe und urbanem Leben liebt, kommt bei Center Parcs übrigens auch nicht zu kurz. Einige der Parks liegen nur wenige Kilometer von Metropolregionen entfernt. So könnt ihr den Tag bei einem Ausflug in der City genießen und abends in der Ruhe der Natur entspannen.

Herbstlich Willkommen –

Herbstferien bei Center Parcs

# Raus an den See

Wer gerne ans Wasser fährt, sich aber nicht gleich auf den Weg zu Nord- oder Ostsee machen möchte, der steuert einen von Deutschlands zahlreichen Seen an. Wenn es im Herbst auch schon zu kalt für klassischen Wassersport ist, so kann man die Seenlandschaft auch bei Uferspaziergängen und Bootstouren erkunden. Eine beliebte Adresse für Segler, Windsurfer und andere Wassersportler ist beispielsweise der Bostalsee im Saarland. Hier liegt auch der Ferienpark Park Bostalsee, von wo aus du Tagestouren zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald, in die historische Stadt Trier oder nach Luxemburg unternehmen kannst. In der Lüneburger Heide bei Soltau gelegen, ist der Ferienpark Bispinger Heide. Die idyllische Umgebung ist ideal für Waldspaziergänge und Fahrradtouren. Neben Übernachtungen in klassischen Ferienhäusern bietet dieser Park auch Hausboot- und Baumhaus-Urlaube an.

Spaß am See mit der ganzen Familie. Bild: Center Parcs

# Ab ans Meer

Nicht nur zur Hochsaison im Sommer lohnt sich ein Trip an die Küste. Auch der Herbst kann hier seine wildromantischen Reize haben. Du kannst bei langen Strandspaziergängen oder Fahrradtouren die Landschaft erkunden oder bei einem Abstecher in eine der zahlreichen Hafenstädte das Lebensgefühl des Nordens genießen. Während die Ostsee mit ihren historischen Strandbädern und lieblichen Küstenlandschaften lockt, lädt die von Natur aus eher raue Nordsee dazu ein, das Wattenmeer bei einer Wattwanderung zu erkunden. In Butjadingen direkt an der Nordsee liegt der Ferienpark Park Nordseeküste. Auf dem Spielpatz Friesenstrand werden kleine Landratten zu Seeräubern und bei kaltem oder nassem Wetter ist das Badeparadies Aqua Mundo der ideale Rückzugsort. Und solltest du ganz spontan Lust auf einen Städtetrip bekommen, kannst du Bremerhaven oder die Hansestadt Bremen besuchen, die liegen nämlich ganz in der Nähe.  

Zu zweit, mit Freunden oder der Familie: Alle Angebote im Überblick

Lust auf Urlaub in Deutschland im Allgemeinen oder einem der deutschen Center Parcs im Speziellen bekommen? Dann informier dich über die zahlreichen Buchungsmöglichkeiten. Wenn du jetzt einen Aufenthalt bis einschließlich März buchst, kannst du auf Wunsch bis zu 21 Tage vor deiner Ankunft einmalig kostenlos umbuchen. Damit du deinen Aufenthalt auch in Zeiten von Corona unbeschwert genießen kannst, sind alle Mitarbeiter bei Center Parcs umfassend geschult was Hygienemaßnahmen betrifft. Sämtliche Parkbesucher sind ebenfalls dazu angehalten, die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Das Institut Fresenius hat die Hygiene- und Sicherheitsstandards in jedem deutschen Park untersucht und zertifiziert. Mehr Infos zu Sicherheitsmaßnahmen und den flexiblen Buchungsbedingungen bei Center Parcs erhältst du hier.

Mit Center Parcs machst du deinen Herbsturlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis mit der ganzen Familie.

Unvergessliche Ferien für dich und deine Familie in einem der Center Parcs in Deutschland. Bild: Center Parcs

Lust auf Urlaub bei Center Parcs? 

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Redaktion der Ströer Content Group Brand Solutions in Zusammenarbeit mit Center Parcs erstellt.