Seltsame Männer-Ängste in Beziehungen
Juliane Timmam 21.08.2017

Wer sagt, dass eigentlich immer nur eine Frau der unsichere Partner in der Beziehung ist? Auch Männer sind vorsichtig, wenn sie sich voll und ganz auf ihre Partnerin einlassen und haben ebenfalls Ängste, über die sie vielleicht nur nicht immer reden wollen.

Wie verrückt oder ungewöhnlich einige dieser Ängste eines Mannes sein können, haben wir mal aufgelistet.

#1 Du findest den Sex nicht gut

Er versucht sein Bestes, dich beim Sex immer zum Höhepunkt zu bringen, aber seine Ex hat ihm vielleicht den ein oder anderen Orgasmus vorgetäuscht und jetzt ist er unsicher geworden. Was, wenn er nicht gut im Bett ist? Und wem sagt man schon ins Gesicht, dass er’s nicht drauf hat? Dieser Gedanke kann jeden Mann in den Wahnsinn treiben.

#2 Du gehst ihm fremd und jeder weiß es – nur er nicht

Wie sollte er auf so eine verrückte Idee kommen? Auch Männer haben Angst, dass sie blind vor Liebe werden können. Für ihn wäre es der blanke Horror, wenn du ihn betrügen würdest und die ganze Stadt schon davon weiß, alle um ihn herum tuscheln und er wäre der Letzte, der etwas mitbekommt.

#3 Du findest ihn stinklangweilig

Nach der Arbeit landet er immer nur müde vor dem Fernseher und am Wochenende schaut er Fußball mit den Freunden. Er sorgt sich manchmal, dass du ihn stinklangweilig finden könntest. Logisch, dass du deshalb bald mit ihm Schluss machen wirst, oder?

Männer-Ängste in Beziehungen

Männer-Ängste: Du verlässt ihn, weil er eine Couch-Potato ist.

#4 Du könntest eine Psychopathin sein

Wenn er nicht das Problem ist, vielleicht bist du es dann? Habt ihr nicht neulich erst den Thriller „Gone Girl“ zusammen gesehen? Dieser krasse Plot-Twist am Ende, wow, der hat ihm wirklich Angst gemacht. Er hat Angst, dass er heimlich mit einer Irren zusammen ist, die ihn ganz langsam leiden sehen will. Was, wenn du ihn sogar umbringen willst? Vielleicht beim nächsten Streit mit dem Küchenmesser oder ganz hinterhältig beim Essen mit Gift? Man weiß ja nie …

#5 Deine Familie hasst ihn

Dein letzter Freund war einfach ein absoluter Traum-Schwiegersohn. Mit deinem Vater ging er regelmäßig zum Fußball, deine Mutter und dich lud er immer zum teuren Italiener ein. Wie soll dein neuer Partner danach nur mithalten können, ohne sich nicht ganz offensichtlich bei Verwandten und Freunden einzuschleimen? Wenn er etwas introvertierter als dein Vorgänger ist, können solche Ängste schnell in einem Mann aufkommen.

#6 Du glaubst, er geht fremd

Seine größte Angst ist es, abends mit Freunden weg zu gehen. Sobald er einen Shot zu viel getrunken hat, werden peinliche Fotos gemacht. Zack, sind diese Bilder auch schon im Internet. Dann schwitzt er Blut und Wasser, wenn er dir erklärt, wer denn diese fremde Blondine neben ihm auf dem Foto ist. Wenn er dann Sprüche raushaut, wie „Es war nicht so, wie es aussieht“ und „Es ist wirklich nichts passiert“, weiß er genau, dass er sich damit nur immer tiefer in den Mist reitet. Wie sollte er aus so einer misslichen Lage nur jemals heile rauskommen?! So einen Albtraum möchte kein Mann erleben.

#7 Du wirst entführt

Na gut, es ist sehr unwahrscheinlich, dass das jemals passieren wird, aber falls doch, wie sollte er damit denn bitte umgehen, wenn dich jemand klaut? Vielleicht sind deine Eltern ja stinkreich und die Entführer fordern von ihm auf einmal eine Million Euro Lösegeld. Wie soll er damit umgehen? Dürfte er sich in diesem Fall zurückziehen und sagen „Also, wir kannten uns ja noch gar nicht sooo lange. Nicht mein Problem“?

Wenn ihr das nächste Mal irgendwo im Urwald oder in der Wüste Urlaub macht und er etwas abgelenkt wird, weißt du, woran er gerade denkt.

Tja, was glaubst du? Machen sich Männer wirklich so viele Gedanken oder nicht? Verrate uns deine Meinung zu dem Thema in den Kommentaren.

Bildquelle: iStock/Marjan_Apostolovic, iStock/KatarzynaBialasiewicz


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?