bates-motel-freddie-highmore-vera-farmiga-40-rcm0x1920u Netflix
Juliane Timmam 27.01.2017

Mama ist die Beste, aber in Deiner Beziehung sollte sie besser keine zu große Rolle spielen. Wenn Männer ein gutes Verhältnis zu ihren Eltern haben, ist das an sich schön, aber wenn Dein erwachsener Partner immer noch am Rockzipfel seiner Mutter hängt, sind Probleme in Deiner Beziehung vorprogrammiert.

Im Job hat Dein Partner alles unter Kontrolle, aber sobald er die Haustür hinter sich zumacht, verwandelt er sich in ein Riesenbaby. Bist Du Dir unsicher, ob Du auch ein Muttersöhnchen zum Freund hast? Hier sind einige untrügliche Hinweise.

#1 Er ist unselbstständig

Campingausflüge sind mit ihm unmöglich, denn er würde nicht einen Tag in der „Wildnis“ ohne seine Mama überleben, aber auch zu Hause hat er so seine Schwierigkeiten. Die Spülmaschine kann er nicht bedienen, deswegen bestellt er immer Essen und isst aus den Plastikbehältern vom Lieferservice, damit das Geschirr nicht dreckig wird.

Kochen hat er nie gelernt, wozu auch, wenn Mama die beste Köchin ist? Er weiß weder, was der Unterschied zwischen Weichspüler und Waschpulver ist, noch wie eine Waschmaschine funktioniert. Die Wäsche lässt er sich sowieso von seiner Mutter waschen, wenn er mehrmals die Woche bei ihr zum Abendessen ist.

giphy baby

#2 Er fragt immer erst seine Mutter

Egal, worum es geht, die Meinung seiner Mutter ist immer die wichtigste. Sollte er mal ein neues Hemd kaufen wollen, ruft er seine Mami an und verabredet sich zum Shoppen. Beim gemeinsamen Abendessen fragt er sie, was er bestellen soll.

#3 Seine Mutter mischt sich überall ein

Sie möchte immer entscheiden, wo Ihr Euren Sommerurlaub verbringt. Am liebsten mit ihr gemeinsam in der Ferienhütte, in die seine Familie seit Jahrzehnten fährt. Ihr wollt ein Zimmer neu renovieren und sie steht mit den Tapetenresten aus ihrem Schlafzimmer am nächsten Tag vor der Tür. Hilfe!

giphy

#4 Seine Mutter ist perfekt

Jeder hält seine Familie hin und wieder mal für bekloppt und oberpeinlich. Nur Dein Partner hält seine Mutter für eine Heilige. Sie könnte erzählen, dass der Mond morgen explodieren wird, er würde ihr glauben.

#5 Seine Mutter weiß ALLES

Seine Mama weiß genau, wenn Ihr Euch gestritten habt, denn er ruft sie immer gleich nach jeder kleinen Auseinandersetzung an, um sich bei ihr „auszuweinen“. Zwei gegen einen, das ist niemals ein fairer Kampf. Wenn Du ihn darauf ansprichst, bist DU diejenige, die verrückt ist, nicht er.

#6 Er ist manchmal etwas unreif

Wenn er bei seinen Eltern ist, wird er wieder zum Kleinkind, verfällt in einen kindischen Singsang und lässt sich von oben bis unten betüddeln. Sobald Ihr durch die Tür seid, bist Du für ihn unsichtbar.

#7 Du sollst wie sie sein

Du hast einen guten Job und bist zufrieden mit Deiner Karriere. Wenn Dein Partner aber von Eurer Zukunft spricht, erwähnt er immer wieder, dass Du nach dem ersten Kind gerne Hausfrau werden kannst, weil das so schön fürs Kind wäre. Genau wie bei ihm damals, als seine Mutter immer für ihn da war. Was zum …? Nope. Nope. Nope.

giphy bye bye

#8 Er ist verwöhnt

Wenn er etwas möchte, sei es ein teures Handy oder die neue PlayStation, liegt es schon am nächsten Sonntag auf dem Tisch neben Kaffee und Kuchen. Danke, Mama! Ja, auch Du profitierst von manchen Dingen, aber Du bist Dir nicht mal sicher, ob er seine eigene Handyrechnung bezahlt, obwohl er eigenes Geld verdient.

#9 Sie steht uneingeladen vor der Tür

Sie schaut immer vorbei, wann sie will, egal, ob Ihr gerade Sex haben oder das Haus verlassen wolltet. Sie bringt immer kiloweise Essen vorbei, weil Du ihren kleinen Schatz nicht richtig bekochen kannst.

giphy monster-in-law

#10 Er lebt immer noch Zuhause

Geht es noch offensichtlicher? Er ist über 25 und wohnt immer noch in seinem Teenager-Zimmer. Ob er sich jetzt noch von seiner Mama abnabeln kann, ist unwahrscheinlich.

Nicht jede Frau hat ein Problem mit Männern, die sich nur schwer von ihrer Mutter abnabeln können. Mütter können nicht nur Schwiegermonster sein, aber wenn sie Euch in die Flitterwochen begleiten will, musst Du Dich von Deiner Privatsphäre für den Rest ihres Lebens verabschieden. Viel Spaß mit Deiner Dreiecksbeziehung!

giphy family

Bildquelle: Netflix/Universal Television

Hat Dir "Daran erkennst Du, ob er ein Muttersöhnchen ist" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?