Relationship problems affecting sex drive as well
Christina Cascino am 23.06.2016

In jeder Beziehung gibt es Momente, in denen nicht alles rosig ist und wir uns mit Sicherheit alle schon einmal gewünscht haben, wieder Single zu sein. Wie das Online-Singleportal ElitePartner herausfand, sind es meist die Herren der Schöpfung, die diesen Wunsch in schlechten Momenten hegen. Allerdings gibt es zwei ganz bestimmte Dinge, in denen eher Frauen alles hinschmeißen möchten. Wir verraten Dir mehr.

Ständiges Genörgel, Langeweile im Bett oder immer dieselben Diskussionen – in jeder noch so glücklichen Beziehung gibt es Momente, in denen man sich einfach wünscht, alle Verpflichtungen von sich zu werfen und wieder Single zu sein. ElitePartner fand in der größten Partnerschaftsstudie Deutschlands heraus, in welchen Momenten Paare gern wieder Single wären.

Es gibt Momente, in denen man sich wünscht, Single zu sein

Die Studie, für die 5.567 Personen in fester Partnerschaft befragt wurden, konnte zunächst feststellen, dass insgesamt mehr Männer als Frauen den Wunsch hegen, wieder Single zu sein. Doch warum? Mit welchen Dingen treibt Frau ihren Mann ihn den Wahnsinn, sodass dieser am liebsten die Flucht ergreifen würde?

Genörgel und schlechter Sex

Ständiges Genörgel und Kritik ist bei Männern der Faktor, der am ehesten Fluchtgedanken auslöst: Ganze 48 Prozent der Männer in fester Partnerschaft wünschen sich dann, wieder Single zu sein. Frauen sehen das ein wenig entspannter: Nur 34 Prozent der Damen wollen in diesen Momenten wieder solo sein. Zudem sind die Herren der Schöpfung frustriert, sobald der Sex in einer Beziehung immer seltener oder zur Routine wird: In diesem Fall wünschen sich 38 Prozent der Männer ihr Singleleben zurück. Bei den Frauen sind es dagegen nur 18 Prozent. Wenn die Partnerin ständig alltägliche Banalitäten ausdiskutieren will, hegt ein Drittel der Männer heimlich Fluchtgedanken. Zu wenige Freiheiten in der Beziehung (26 Prozent) und ständige Kontrolle durch die Partnerin (22 Prozent) erzeugen bei einem Mann ebenfalls den Wunsch, alleine zu sein.

Männer haben kein Interesse an der Ex

Frauen dürfen durchatmen: Nur für 5,7 Prozent der Männer ist die Ex-Freundin der Grund, wieso die Herren sich ab und an ihren Single-Status zurückwünschen. Ebenso positiv für uns Mädels: Auch eine Gewichtszunahme der Partnerin ist selten ein Grund, die Beziehung beenden zu wollen: Nur 13,9 Prozent der Männer fühlen sich von ein paar Kilos mehr auf den Hüften abgeschreckt.

Nur noch TV und Diskussionen über den Haushalt? Für Frauen ein No-Go

Frauen hassen Couch-Potatos

Frauen dagegen wollen in weitaus weniger Momenten wieder Single sein. Es gibt allerdings zwei Situationen, in den die Damen eher Fluchtgedanken haben als die Männer: Bei wiederkehrenden Hausarbeitsdiskussionen und wenn der Liebste zur Couch-Potato wird. Ganze 36 Prozent der Frauen wollen ihr Singleleben zurück, wenn sie mit ihrem Partner über Ordnung, Einkäufe oder den Haushalt diskutieren müssen. Umgekehrt sind nur 29 Prozent der Männer davon genervt. Und 31 Prozent der Frauen haben Trennungsgedanken, wenn ihr Partner nichts mehr unternimmt, nur noch TV sieht oder im Internet surft. Dies gilt umgekehrt nur für 17 Prozent der Männer.

Verheiratete Männer wollen seltener Single sein

Auch interessant ist der Fakt, dass nur jeder fünfte Ehemann, aber jeder dritte Unverheiratete, sich sich in schlechten Momenten wünscht, wieder Single zu sein. Entscheiden sich die Herren der Schöpfung also für die Ehe, hegen sie seltener den Gedanken, das Handtuch zu werfen.

Hier die komplette Studie im Überblick:

Frage: Hand aufs Herz: Gibt es Situationen oder Momente in Ihrer Partnerschaft, in denen Sie sich wünschen, wieder ohne feste Beziehung, also Single zu sein?

  • In Phasen, in denen mein Partner ständig an mir herumnörgelt
    Frauen: 33,6 %
    Männer: 47,7%
  • Bei wiederkehrenden Diskussionen über Haushalt, Ordnung, Einkauf
    Frauen: 35,6 %
    Männer: 29,0 %
  • Wenn es nur noch selten zu Sex kommt oder der Sex langweilig wird
    Frauen: 18,3 %
    Männer: 37,8 %
  • Wenn mein Partner nichts mehr unternimmt, nur TV sieht oder im Internet surft
    Frauen: 31,3 %
    Männer: 16,5 %
  • Wenn mein Partner mir zu wenig Freiheiten lässt
    Frauen: 15,7 %
    Männer: 25,9 %
  • Wenn mein Partner mich ständig kontrolliert
    Frauen: 15,3 %
    Männer: 22,0 %
  • Wenn ich mit anderen flirte / eine attraktive Person kennenlerne
    Frauen: 7,4 %
    Männer: 15,4 %
  • Wenn mein Partner zu viele Pfunde zulegt
    Frauen: 7,9 %
    Männer: 13,9 %
  • Wenn die Urlaubsplanung zu viele Kompromisse verlangt
    Frauen: 8,3 %
    Männer: 10,3 %
  • Wenn mein Partner sich wehleidig bei kleineren Krankheiten verhält
    Frauen: 10,6 %
    Männer: 7,9 %
  • Wenn sich alles nur noch um das/die Kind/er dreht
    Frauen: 5,1 %
    Männer: 10,1 %
  • Bei einem Besuch bei den Schwiegereltern
    Frauen: 8,1 %
    Männer: 5,5 %
  • Wenn ich einen Ex-Partner sehe bzw. treffe
    Frauen: 1,6 %
    Männer: 5,7 %

Bildquelle: iStock/nd3000, iStock/KatarzynaBialasiewicz


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?