Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Beziehung
  4. Seitensprung
  5. Pikant: YouTuberin gibt 10 Tipps zum Fremdgehen

Krass!

Pikant: YouTuberin gibt 10 Tipps zum Fremdgehen

Youtube-Star Katja Krasavice ist nicht gerade für ihre prüde Art bekannt. Stattdessen erregt sie regelmäßig auf Youtube, Instagram und Co. Aufsehen mit schlüpfrigen Themen und einer entsprechenden Selbsinszenierung. So postete sie ein Video, in dem sie erklärt, wie man richtig fremdgeht.

Dass sie es am besten wissen muss, legt die 21-Jährige gleich zu Beginn des Videos fest, das mittlerweile leider gelöscht wurde: „Ich gebe zu, ich bin schon mega oft fremdgegangen. Das muss man erst mal schaffen, das zuzugeben! Es ist nichts Cooles, aber ich habe es schon oft gemacht.“ Und weil sie – O-Ton – so gut fremdgehen kann, gibt sie in diesem Video die ultimativen Ratschläge für alle, die die „Liebe ihres Lebens“ betrügen wollen.

Die 10 Regeln für richtiges Fremdgehen – laut Katja Krasavice

Man möchte sie fast gar nicht wiedergeben, aber hier sind sie, die Tipps, die aus dir laut Katjas Video den perfekten Fremdgeher machen:

  1. Ändere den Namen deiner Affäre im Handy, damit dein Liebster keinen Verdacht schöpft.
  2. Benimm dich normal, als wäre nichts.
  3. Blockiere die Anruf-Funktion.
  4. Melde dich immer bei deinem Partner, wenn du bei deiner Affäre bist.
  5. Erzähle deiner Affäre am besten gar nicht erst, dass du vergeben bist.
  6. Benutze am besten Snapchat, damit sich deine Nachrichten so wenig wie möglich zurückverfolgen lassen (auf Snapchat löschen sich die Nachrichten nach 24 Stunden selbstständig).
  7. Finde ein wasserdichtes Alibi, wo du dich gerade aufhältst und weihe deine Freunde ein, damit sie dich unterstützen.
  8. Mach keine Bilder mit deiner Affäre.
  9. Schalte alle Benachrichtigungen von WhatsApp und Co. aus.
  10. Lasst die Affäre nicht wissen, dass sie austauschbar und bedeutungslos für dich ist, sonst könnte sie neidisch werden.

Bist du gerade auch einfach nur entsetzt? Dann geht es dir wie uns! Und etlichen anderen YouTube-Nutzern, die unter dem Video kommentiert hatten. Von wüsten Beschimpfungen, wie sie nur fremdgehen kann bis zu „Wer will das wissen?!“-Vorwürfen ist die Empörung, verständlicherweise, groß.

Doch es gibt auch einige positive Kommentare für die YouTuberin! so schreibt eine Userin sogar: „Wenigstens stehst du dazu.“ Viele ihrer Fans wissen anscheinend, dass es nun mal ihre Art ist, zu provozieren und gerade heraus zu sagen, was sie denkt...

Übrigens hat auch schon YouTube-Superstar Bibi Heinicke (BIbisBeautyPalace) auf YouTube Tipps dazu verraten, wie man eine Affäre am besten vertuscht:

Puh, ganz schön krass, oder?!

Bildquelle: iStock/nd3000

Hat dir "Pikant: YouTuberin gibt 10 Tipps zum Fremdgehen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.