Warum schauen Männer so gern Pornos?
Anett Pohlam 24.11.2008
Mann sitzt auf Sofa und schaut Pornos!

Was er sich wohl wieder schmuddeliges anschaut…

Jungs, jetzt mal ehrlich…

Wieso schaut Ihr so gern Pornos?

Mädels, die in einer Beziehung leben, wird diese Situation bekannt vorkommen. Der stressige Arbeitstag ist vorüber, an das geplante Abendessen mit den Eltern ist nicht zu denken und somit wird es vertagt. Man freut sich auf einen entspannten Abend zuhause, gemeinsam mit dem Liebsten. Mit immer besser werdender Laune betreten wir unsere eigenen vier Wände und folgen den Geräuschen aus dem Wohnzimmer, um gleich von unserem Süßen freudig überrascht in seine starken Arme geschlossen zu werden. Wir stecken unseren Kopf durch die Tür und noch bevor wir das Wörtchen: „Hi“ ausgesprochen haben, bricht ein stürmisches Chaos im Raum aus. Das Programm des Fernsehers wechselt, unser Liebling fummelt sich mit ein paar nervösen Handgriffen an seiner Hose herum, um kurz danach möglichst selbstsicher ein noch leicht schreckhaftes „Schatz, was machst du denn schon so früh hier?“ hervorzubringen. Für uns ist die Situation eindeutig und wir fragen uns, wieso Ihr diese Schmuddelfilme schauen müsst?

Beim Porno schauen in flagranti erwischt werden. Eine unangenehmere Situation können wir uns kaum vorstellen und trotzdem wäre der Gedanke, deshalb mit dem Schauen von Erotik-Filmen und dem „Lesen“ von Zeitschriften wie dem guten alten Playboy aufzuhören, noch unerträglicher. Also nehmen wir das Risiko der (für uns unverständlich) verärgerten Freundin in Kauf.

Genauso wie die Freundin, reagiert der größte Teil unserer Gesellschaft auf das Thema Pornografie. Sie gilt als obszön, zügellos und unanständig. Und doch wird sie, wenn auch stillschweigend, als Form der Unterhaltung akzeptiert. Der amerikanische Neurologe Benjamin Hayden greift uns Männern bei der Beantwortung der Frage, warum wir bei schönen Frauen nicht wegsehen können, unter die Arme. Seine Studie zu diesem Thema besagt, dass Männer bei dem Anblick einer hübschen Frau belohnt werden. Sobald wir eine reizvolle Dame wahrnehmen, werden die Belohnungszentren in unserem Gehirn aktiv und sorgen dafür, dass wir uns besser fühlen. Aus diesem Grund sind wir auch gerne bereit, finanzielle Einbußen in Kauf zu nehmen um den Anblick einer schönen Frau zu erhaschen. Dies erklärt ebenfalls, warum die meisten Pornografiekonsumenten männlich sind. Nach einem hektischen Arbeitstag, Ärger mit dem Chef und der Bitte vom Kumpel, die Kneipentour auf einen anderen Tag zu verlegen, ist unsere Laune im Keller. Was hilft, um unsere Laune wieder zu heben, ist der genussvolle Anblick attraktiver Frauen. Unsere Freundin allerdings ist noch unterwegs und kommt erst spät nach Hause, um dann völlig erschöpft ins Bett zu fallen und in die Welt der Träume zu versinken. Also sorgen wir selber dafür, dass es uns wieder gut geht. Wenn Ihr dann unangekündigt früher nach Hause kommt als erwartet, ist das für beide Partner unangenehm. Ihr reagiert mit Unverständnis und seid verletzt. Doch glaubt uns, Euch zu verletzten, liegt in unserem entferntesten Interesse. Erotik-Filme bieten uns eine leichte Flucht aus der Realität. Weg vom Chef und dem unzuverlässigen Kumpel. Weg vom Alltag mit all seinen Tücken.

Und etwas Positives hat es doch. Wenn wir Euch danach begegnen, ist unsere Laune bestens. Wir nerven Euch nicht mit Gejammer über unseren dramatischen Tag und wenn wir Euch dann in unsere starken Arme schließen, sind wir glücklicher denn je. Kein Mann möchte seine Freundin gegen eine Pornodarstellerin eintauschen. Die sind zwar nett anzusehen, aber in der Realität dann doch etwas zu blond, zu unnatürlich und zu charakterlos. Also liebe Frauen, macht Euch keine Sorgen, wenn Ihr Euren Liebsten mal wieder auf frischer Tat ertappt. Er hat sich eine kurze Auszeit von der Realität genommen, aber er kommt mit Sicherheit zurück!

 


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • spanischgirl am 28.02.2013 um 13:12 Uhr

    Der Artikel zum dem Thema "Warum schauen Männer so gern Pornos" ist ganz toll geschrieben! Meist ist es jedoch so, dass Männer sich einfach irgendwelche Pornos anschauen, ganz egal, wie die Frauen aussehen. Da fang ich dann doch zu grübeln an...

    Antworten
  • engeljess am 21.11.2012 um 21:08 Uhr

    also ich persönlich habe auch ein problem damit das mein freund sich solche filmchen reinzieht.aber ich muss dazu sagen, das wir eine art wochenend bez. führen.daher dann wieder irgtendwie verständlich für mich.nur was mich total wurmt ist seine ansage neulich.er sagte mir wenn er es sich selber macht,dann denkt er nicht an mich.er hat dann einfach lust und schaut sich seine blöden pornos lieber an.hmm also für mich nicht akzeptabel...oder bin ich da anders gepolt.keine ahnung.ist das normal?also wenn man jemand liebt und der sex dazu noch super läuft dann ist es doch geil wenn man daran denkt wie der letzte sex war mit der freundin.ich bitte um antworten....wäre super.weis nicht so recht was ich davon halten soll.

    Antworten
  • minnimanna am 14.08.2012 um 10:26 Uhr

    also video.. will garnicht wissen was die sich gegenseitig zeigen 🙁 irgendwie find ich das geht in ner beziehung nicht...

    Antworten
  • minnimanna am 14.08.2012 um 10:25 Uhr

    mein freund hängt auf erotik-chatseiten rum, ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll. das ist ja richtig aktiv und nicht nur angucken. wenn ich mir vorstelle wie der mit ner anderen chattet und sich dabei einen runterholt.. 🙁

    Antworten
  • Rosaheikchen am 11.05.2012 um 21:08 Uhr

    Hallo Zusammen, ich bin neu hier und wollte mal von meiner Erfahrung mit Pornographie berichten. Ich (38) lebe in einer 11-jährigen Beziehung zu einem älterem Mann. Langeweile im Bett gab es nie. Gespräche über unser Sexualleben war auch nie ein Tabuthema. Alles war bestens. Bis ich vor ca. 3 Jahren feststellte, daß mein Freund heimlich Pornos anschaute. Ich habe ihn erwischt. Es war ein besonderer Tag. Ich war sehr erkältet und mußte daher früher nachhause. Leider bemerkte mein Freund nicht, daß ich früher (wie sonst) die Wohnung betrat, also stellte ich mit erschrecken fest, daß er sich ein Porno reinzog. Er war wie durch den Wind. Er war auch nackt. Er versuchte die Situation zu überspielen. Leider fand ich aber im Nebenzimmer eine Sporttasche mit ca. 30 Pornofilmen. Es gab ein riesiger Krach. Letztendlich konnte er mir nicht erklären, warum er die Filme ansieht und was er dabei fühlt. Er versprach mir, die Filme zu vernichten und auch keine mehr zu schauen. Wobei ich gleich sagte, dass das Quatsch wäre. Er soll zu der Sache stehen. Nein, nein, er braucht das ganze nicht. Am nächsten Tag war die Tasche verschwunden. Aber meine Gedanken kreisten immer noch mit dem Thema. Was mich persönlich verwunderte, war auch die Tatsache, immer wenn ich (früher) fragte, ob wir zusammen einen Pornofilm anschauen sollten, verneinte er. Es war ihm auch peinlich, wenn ich in der Videothek nach solchen Filmen schaute. Er war nicht in der Lage, sich die Covers zu betrachten. Na ja, nach einiger Zeit war das Thema vergessen. Bis zu dem Tag, wo ich das Auto meines Freundes puzzte und feststellen mußte, daß unter dem Kofferraum ein Hohlraum ist. Und in diesem Hohlraum fand ich dann ca. 40-50 Pornofilme. Schön in Sammelmappen für CD´s sortiert. Ich war wie durch den Wind. Mußte zuerst eine Runde mit dem Auto drehen, um mich irgendwie abzureagieren. Anschließend stellte ich ihn zur Rede. Er wußte zuerst nicht was ich meinte. Das Wochenende war dann gelaufen. Ich fühlte mich ein wenig betrogen. Aber nur insofern, weil er mich anlügt ohne Rot zu werden. Für eine genaue Erklärung warte ich noch heute. Die Filme wollte er wieder wegwerfen. Also € 200 - € 300 wegwerfen. Jetzt habe ich Filme aus dem Auto geholt und im Gästezimmer deponiert. Ich finde es echt schade, eine Beziehung mit so einer Lügerei auf Spiel zu setzen. Ich verstehe die Männer einfach nicht. Alles haben wollen, aber nichts zugeben. Ich kann die Ausrede auch nicht verstehen. Männer brauchen ihre eigene Entspannung. Warum lügt ihr die Frauen an. Vielleicht kann mir ein Mann das ganze erklären. Gruß

    Antworten
  • paint_it_black am 14.03.2012 um 18:46 Uhr

    @ Sorena, Dein Schreibstil und vor allem das was du schreibst ist einfach nur geil zum lesen und macht so eben vieles verständlich, danke für das Vergnügen. Nun zu mir, was soll ich denn sagen?! Mein Freund bringt es sogar so weit, dass er mir sogar sagt, welche er geil findet, zB. fand er Jenna Jamesson und die Eva Angelina geil, hat sie sogar mehrfach auf facebook geliket und und und.. Mödels und JUNGS wie bitte soll ich denn als Frau und als scheinbar geliebte Freundin auf solche Kommentar reagieren? wohlwissend auf welche TUSSEN er in Filmen steht und warum, ach die ist latina und die hat eine schöne schamlippenform. JA so hat er mir das erklärt. Ich bin gepflegt, sehe (ich will nicht angében) gut aus, südländerin(italienisch), lange schwarze haare, kleine nase, volle lippen, runden po, schlank, 75c (und das haben mir meine ex freunde immer bestätigt, dass ich feste runde brüste habe) und und und, warum tut er mir das also an?? seh ich so kacke aus, dass er sogar nötig hat mir zu sagen, warum und weshalb er sich pornos von bestimmten weibern kauft?! ich hasse mittlerweile dieses Porno Thema, weil ich es satt habe, habe oft versucht mit Freund zu reden. Habe auch oft versucht ihn in seiner Person mit seinen Vorlieben zu verstehen aber das verletzt mich bis zum geht nicht mehr. Das Ergebnis : ich denke immer öfters an eine Brust op nach, ich bin unglücklich und paranoid. Ständig muss ich aufpassen, dass er nicht auf alles was sich bewegt und weiblich ist einen wichst und mach mir nur noch Sorgen ihm nicht zu reichen. Also Männer ihr macht mich psychisch krank... Ich hör an dieser Stelle lieber auf. Danke fürs lesen.

    Antworten
  • Hollie28 am 20.01.2012 um 08:53 Uhr

    Also ich bin mit mein freund seit 4 Jahren zusammen und unsere sexleben ist super aber er schaut trotsdem heimlich pornos an.Ich weiss das seit 1 jahr weil wir zusammen leben ich habe mich mit ihm darueber unterhalten und dachte er machts nicht mehr aber er hat mich angelogen.Nun bich schwanger im dritten monat und spiele mit den Gedanken ihn zu verlassen ,ich komme damit nicht klar und denke auch dass er irgendwann auch fremdgehen wird weil er luegt .Er sagt zwar immer dass er mich liebt und freut auf das baby aber bei mir ist das vertrauen weg ,BITTE ICH BRAUCH EURE HILFE LIEBE LEUTE

    Antworten
  • Suessesuesse am 31.12.2011 um 13:39 Uhr

    Also ich habe ja eigentlich nichts gegen pornos 🙂 ich schau sie selbst manchmal .... Aber es nervt dass mein freund mich deswegen anlügt ... Ich weiß dass er pornos schaut weil die fenster noch unten in seinem laptop angezeigt werden also nicht geschlossen sind sondern nur klein ... Naja und er sagt dann immer dass es ja schon seit ewigkeiten geöffnet ist und dass er sie ja garnicht schaut ... Obwohl wir darüber geredet haben und wir ausdrücklich ausgemacht haben dass es total ok ist sie zu schaun ??!! Versteht das irgendjemand ? Kann mir das irgendjemand erklären ? 🙂

    Antworten
  • cathyDeluxe am 04.01.2011 um 17:19 Uhr

    not!!!!

    Antworten
  • sorena am 23.12.2010 um 07:51 Uhr

    Meine Antwort: >>Männer belohnen sich also mit Pornografie und Sex, um all die schrecklichen Alltagssorgen und Kränkungen ertragen und überleben zukönnen!<< A--haahhhh... Sie sagen sich im Prinzip damit: "Das hat das Ringolein aber fein gemacht - ganz fein! Hier hast Du dein Leckerchen - Los, hol Dir das Leckerchen, na hol es Dir doch! Ja! Braves Hundilein! " Hmmmm... Aber Jungs, dass Ihr Euch wie die Hunde benehmt, wissen wir Weiber doch schon längst! Schließlich sprechen die untern aufgeführten Merkmale doch einfach für sich.... -Ihr schnüffelt Eurem Chef gern am Arsch, in Einzelfällen hilft auch Arschlecken weiter - -Ihr verbellen Rivalen und bläht Euch dabei übergebühr auf- -Ihr fressen gerne viel und am liebsten Fleisch- -Ihr sabbert im Schlaf und pinkelt im Stehen- -Ihr kratzt Euch den halben Tag und beschnüffelt Eure Achselhöhlen- -Ihr drehen durch, wenn sie eine läufige Hündin sehen und fangt an wie wild dabei mit dem Schwanz zu wedeln- -Ihr macht Männchen, vollführt wieder und wieder kleine Kunststücke, um ja die Belohnung nicht zu verpassen- -Ihr jagt Eurem eigenen Schwanz hinterher und lasst Euch gern bespaßen-- Bei Langeweile oder Stress, bespringt ihr einfach alles, selbst wenn es sich um dabei um einen Stoffteddy handelt- Da ist es doch kein Wunder, wenn Frau von ihm enttäuscht ist und sich von ihm abwendet. Denn schließlich will keine Hundin bis an ihr Lebensende nur EINEN schlappen SelbstbefriedigungsWuffie - Sie will immer DEN Wuffi! DEN, den er nicht annähernd das Wasser reichen kann! GENAU DEN, der sie in all ihrer Enttäuschtheit über ihn auffängt, sie hält und sie in Wolllust umschwänzelt. Der sie hofiert und sie wieder zu einer Alphahündin werden lässt. Also wenn die Hündin schlau ist, wechselt sie den schon von ihr abgerichteten Wuffie nach ein paar Jahren wieder aus und holt sich was frisches. Anstatt sich weiter mit diesen inkontinenten, übergewichtigen, schnarchenden, aus dem Maul stinkenden, verhaltensgestörten Schoßhündchen abzuplagen! Also meine Damen - nicht Jammern - den Typ weit genug wegfahren, aussetzten oder gleich einschläfern lassen! Ist Euch das zu krass? Dann könnt Ihr ihn ja auch in gute, erfahrene Hände abgeben ;o) Ja - Männer sind durch und durch wie Hunde - Sie lassen sich von uns Frauen eben immer wieder perfekt konditionieren, wenn nur die Belohnung stimmt! Stimm's Männer :o)

    Antworten
  • AmiHeroine am 16.10.2010 um 23:52 Uhr

    Meiner Meinung nach sind Pornos an sich nicht schlimm. Klar geht es in sogenannten ''lesbian'' Filmchen oder solchen Mädchen 'wo sich ausziehen und an sich rumspielen weniger um die Handling als um was anderes. MICH persönlich hat das nie gestort, tut's ja auch jetzt nicht. Zummindest nicht bei den männlichen Personen in meiner Umgebung.. Bei meinem Freund schon eher aber auch nur weil ich mich dabei komisch fühle und weil es mich sauer macht. Ich hab' ihn halt anders kennengelernt und ja, es ist normal, dass wenn der freund währenddessen er sich mit SEINER FREUNDIN vergnügen könnt', sie sich dann schlecht fühlt. Scheissegal wie ''prüde'' oder ''hart'' die Frau ist, NIEMAND von euch kann mir erzählen dass es sie 100k%ig NICHT stört. Das' wär unmenschlich und würde nicht im geringsten auf Liebe hinweisen da man, WENN man denn von ganzem herzen liebt, ANGST hat nicht sie erste und beste wahl zu sein. Villeicht versteht ihr jetzt meine Sicht der Dinge. >>Ami und liebe grüße an alle 😀

    Antworten
  • redangel90 am 07.08.2010 um 18:55 Uhr

    Wie ich es hasse! Meiner tut es auch obwohl ich meistens nebenan liege und er denkt ich schlafe schon oder noch... kann er da nicht einfach zu mir kommen ? nee er6 muss diese tussis anschaun und sich ein von der Palme wedeln... also manchmal versteh ich das nicht! zusammen ein angucken dazu ist es noch nicht gekommen das will er dann doch nicht aber alleine?! nciht schlecht sag ich da.. und dann wundern wenn manche Frauen da etwas gegen haben! ich könnt kotzn...

    Antworten
  • DieTherry am 01.07.2010 um 18:00 Uhr

    Tu ich ja auch gerne 🙂

    Antworten
  • Krystallseele am 15.05.2010 um 19:53 Uhr

    mag ja sein, dass ich für prüde gehalten werde, doch finde ich es nicht ok, wenn mein mein freund pornos schaut. ich habe schon viele pornos gesehen, doch keinen guten (nebenbei: ich habe nichts für diese "frauen machen pornos für frauen"-filme übrig!). sich an anderen frauen aufheizen und dann danach an mir abregen? bei aller liebe, dafür bin ich mir zu schade. ich verstehe, welche gründe dafür sprechen mögen (der arme mann muss sich ja entspannen...blabla...), doch ich habe eben meine probleme, dies zu akzeptieren! entweder er hat sich für eine beziehung mit einer realen frau (und einem entsprechenden sexleben) entschieden - oder er kann als vor dem computer sitzender nerd seinen triebhaften neigungen nachgehen. so einfach!

    Antworten
  • ProudBitch am 16.11.2009 um 18:54 Uhr

    ich find das ehrlich gesagt nicht so schlimm.. mein freund sieht die auch^^ soll er doch^^

    Antworten
  • PoloBunny22 am 23.10.2009 um 13:09 Uhr

    mein Gott, ich finde es gibt schlimmeres... habe meinen Freund auch schon mal "dabei" erwischt - na und, wenn ich allein bin komme ich auch auf solche Gedanken und schau auch mal in gewisse Seiten... Außerdem ist eine Beziehung nicht gleich total Tote Hose - wenn man nun mal lust hat und der Partner nicht da, müde oder schlecht gelaunt ist, warum sollte man dann seine Lust nur deswegen zügeln... Man ist ja schließlich noch ein eigenes Individuum, auch wenn man fest leirt ist... Und dann muss halt ein guter Porno / Erotikfilm herhalten 😉

    Antworten
  • Feelia am 21.09.2009 um 12:30 Uhr

    @yj senorita:der akt is das was befriedigt,nicht die nackten frauen.wenn ichn porno guck mach ich das auch wegen der darstellung von sex und nicht wegen den männern im porno!und nein warum sollte ich mich unsexy fühlen wenn er pornos guckt?!ich weiß doch ich bin mindesten genauso geil wie die im porno?!tja wenn man kein ego hat und/oder es net so drauf hat...tipp:porno MIT schatzi gucken!

    Antworten
  • Feelia am 21.09.2009 um 12:28 Uhr

    @yj senorita:ahahahhaha!das meinste jetzt nicht ernst oder?! 1.man befrieidgt sich beim porno gucken durch den akt an sich,nicht durch die nackte frau oder den nackten mann(als frau).ja ich guck auch gern pornos! 2.sich deshalb unsexy fühlen?!wahahah warum?wenn man weiß das man geil is und en gutes ego hat,denkt man sowas auf keinen fall!ich weiß eh ich habs mindestens so drauf wie die innen pornos..^^;-)

    Antworten
  • Feelia am 28.08.2009 um 14:31 Uhr

    hab hier mal die neuen kommentare gelesen und bin zum teil echt verdammt belustigt... pornos haben nix mit fremdgehen zu tun,ist doch nur sex auf film man!frauenfeindlich sind sie auch nicht udn wenn,sind sie ebenfalls männerfeindlich,weil beide geschlechter dort zum objekt werden.ich schau gern pornos. ich werd mit meinem schatzi bald selber einen drehen(natürlich nur für private zwecke).und ich find auch nicht dass der sex in pornos unrealistisch ist-ganz im ernst,so gehts bei uns auch zu!:-)und unsexy fühlen weil mein freund nen porno geil findet?so ein quatsch ich weiß doch dass ich saugeil bin im bett;-) fazit:mann muss pornos nicht mögen,aber ein problem hat man meiner meinung nach nur mit denen,wenn man kein gutes selbstbewusstsein hat.^^

    Antworten
  • Sanie87 am 14.07.2009 um 18:02 Uhr

    Es gibt einfach zwei Arten von Pornos, es gibt die Pornos, die Männer sich alleine anschauen und es gibt die Pornos, die Männer sich mit ihren Freundinnen anschauen. Bei denen, wo sie sich die alleine anschauen, da gibt es keine Handlung, da wird einfach drauf los gev.... und sowas finde ich ehrlich gesagt auch schon wiederlich! Sowas muss esthetisch sein, aber diese Filme sind abartig!

    Antworten
  • KoelnZicke am 01.07.2009 um 06:28 Uhr

    Ich finde Pornos sind ok, soll er lieber sowas schauen, als sich was anderes zu suchen. Und einen schönen Porno kann man ja auch gemeinsam schauen, quasi als Vorspeil .....

    Antworten
  • lara87 am 22.06.2009 um 07:36 Uhr

    ich bin pornos gegenüber nicht abgeneigt. aber wenn er es tun würde, würde ich es auch tun. ich finde es einfach, frauenfeindlich, dass es hier so dargestellt wird, als ob nur männer sich für pornos interessieren würden. GLEICHBERECHTIGUNG ist das schlüsselwort.

    Antworten
  • Tamii93 am 12.06.2009 um 14:02 Uhr

    mei solln se sowas schaun mich störtsnict ich find es sogar irgendwie lustig Oo

    Antworten
  • betsy1210 am 04.06.2009 um 21:23 Uhr

    Was mir Kopfzerbrechen bereitet ist, dass er sich Pornos mit alten Frauen anschaut oder nach "Tittenfick" oder "big titts" sucht! Ich mit meinen nicht mal 24 Jahren uns meinen A Körbchen komme mir vor, als ob ich Ihm nicht bieten kann, was er braucht oder möchte! Ausserdem ist bei uns seit ca. 3 Monaten absolute flaute im Bett! Ich kann froh sein wenn wir´s 1x die woche hinkriegen! :O( Ist doch klar das ich mir nen Kopf mache, wenn er sich jeden Tag Pornos mit "reiferen Frauen" oder "big Titts" anschaut! Das stärkt nicht grade das selbstbewusstsein! Vielleicht würde er sofort mit so einer frau mit gehen, wenn Sie ihn die gelegenheit dafür gibt!???????????

    Antworten
  • Manomanara am 29.05.2009 um 07:46 Uhr

    Ich habe einfach ein ungutes Gefühl dabei, wenn er sich sowas rein zieht... ich fühle mich nicht mehr als die Nummer 1 und die will ich sein! Es ist ein Gefühl im Bauch, dass dich sauer machen, obwohl du weißt, was Pornos eigentlich für einen Mann bedeuten...aber das Gefühl ist trotzdem da. Und Gemeinsam wollen sie es ja meist auch nicht, dafür sind sie dann auch zu feige.

    Antworten
  • Freya1711 am 26.04.2009 um 08:56 Uhr

    ich finde diese Begründung von wegen "schöne Frauen angucken" völlig lächerlich. DIE JUNGS GUCKEN DENEN WOHL KAUM INS GESCIHT!!!

    Antworten
  • dyingkitty am 12.04.2009 um 21:45 Uhr

    männer sind doch alle ekelhaft, die sowas gucken ey ^^

    Antworten
  • thetakeover am 27.02.2009 um 15:02 Uhr

    also ich weiß nich wie ich das finden würde xD ich hab ihn nie dabei erwischt xD

    Antworten
  • rina84 am 21.02.2009 um 11:01 Uhr

    Ehrlich gesagt, sind alle Kommentare einleuchtend. Die dagengen sprechen sind genauso gut wie die, die dafür sprechen. Ich finde, dass das wichtigste ist, wenn man in einer Beziehung lebt und einer von beiden ist gegen die Pornos (jetzt egal aus welchem Grund), dann sollte man in Ruhe, offen und ehrlich darüber sprechen und der/die andere (denn nicht nur Männer gucken Pornos) sollte auf die Gefühle und Ängste des anderen Rücksicht nehmen und es lassen. Ich bin auch vor einiger Zeit drauf gekommen, dass mein Freund so Filme schaut und das war sehr schrecklich für mich. Ich hab mir auch gedacht, dass ich ihm nicht genug bin. Das schlimme ist nicht, dass man denkt, dass man betrogen wurde (das dachte ich nicht) sondern viel schlimmer ist es, dass man sich denkt, man könnte betrogen werden. Weil wenn man ihm/ihr nicht mehr genug ist, folgt evt. der reale Betrug. Es war sehr verletzend für mich, doch ich bin froh, dass ich drauf gekommen bin. Denn wir haben dann über so manches geredet und er musste feststellen, dass nicht ich prüde bin sondern er zu schüchtern, um mir zu sagen, was er gerne machen will. Jetzt läufts wieder besser zwischen uns. Es tat weh aber eigentlich hats geholfen. Wenn man bestimmte Fantasien hat, und die hat jeder, dann sollte man darüber reden und es sich nicht wo anders "besorgen". Das tut schon weh. Ist halt meine Meinung.

    Antworten
  • Hoffnung am 19.02.2009 um 23:53 Uhr

    Ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn Männer und auch wenn mein Freund Pornos schaut, aber ich glaube, ich gehöre da zur besonderen Spezies. Ganz im Gegenteil, ich finde, wenn man jemanden versucht etwas zu verbieten, wird es derjenige erst recht wollen und es wird ihm noch größere Befrieidigung verschaffen, wenn er es dann hat. Wer wirklich Probleme damit hat, dass der eigene Freund Pornos guckt, sollte sich dessen bewusst werden. Männer verbinden mit Pornos außerdem vollkommen andere Vorstellungen als Frauen, die eher viel zu emotional an da ran gehen. Und wer sagt, dass es keinen Spaß machen kann, sich die "Liebesfilme" gemeinsam anzusehen? 🙂

    Antworten
  • kittiii am 16.02.2009 um 18:10 Uhr

    puhhh...jeder hat ja seine eigene meinung...aber mensch...wow..es gibt echt noch prüde frauen...ich finds traurig...lasst doch den kerlen die pornos...sachen wie ich habs ihm abgewöhnt und ect sind echt traurig..ob er sich so sein vergnügen per gedanken macht oder zur hilfe nen film benutzt.."das"is keine sache zum abgewöhen...jeder mann guckt pornos auch wenn er eine freundin hat...soll er doch in seiner phantasie ausleben...wie wäre es ohne pornos??die sexuallstraftäterzahlen würden in die höhe steigen...frauen fühlen sich einfach angegriffen weil die frauen für sie eine konkurrenz darstellen..würde es nicht so viele prüde frauen geben könnten die männer ihre phantasien auch mit ihrer freundin ausleben..

    Antworten
  • KleinNadi18 am 16.02.2009 um 15:50 Uhr

    ich habs hinbekommen das meiner keine pornos mehr guckt!!! bin ich echt stolz drauf!!! ich will nicht das er sich so ein rumgehure anschaut!!! wenn dann soll ich für eine reise aus dem alltag da sein und nicht so ein billiger film mit billigen frauen nein danke... das könnt ihr noch so schön reden pornos sind tabu!!!!!!!

    Antworten
  • jeannelotigiers am 15.02.2009 um 15:27 Uhr

    Ja, leider gehts eben nicht um den Porno sondern überwiegend nur um die Damen darin. Und dass hier so manche Mädels ein Problem damit haben, liegt wohl daran, dass niemand gern zweite Geige in einer Beziehung spielen mag. Ist das wirklich so prickelnd, die "Entladestation" für den Partner zu sein, nachdem er sich an anderen Frauen aufgeheizt hat? Wer möchte nicht selbst der attraktive Grund sein, der seinen Partner heiss macht? Wo Sex ja so eine wahnsinns Rolle in Beziehungen zu sein scheint, für viele eines der wichtigsten Freizeitbeschäftigungen mit dem Partner - da soll wirklich eine andere für die Lust sorgen? Kann ich nicht verstehen.

    Antworten
  • Coccochanel am 10.02.2009 um 21:41 Uhr

    dann hab ich gesagt hey komm wir schauen des mal zusammen da iss er zu schüchtern für kein plan... haben wir bis jetzt noch net gemacht..

    Antworten
  • Coccochanel am 10.02.2009 um 21:40 Uhr

    oh je hab ne ganze sammlung gefunden, und er hat immer gesagt er lädt keine runter, aber mann muss dazu sagen er lädt alles was neu iss.. ich hab ihm voll die szene gemacht weil er sich das anschaut und gesagt ha er schaut das net! dann au noch lügen...! er lädt sowas runter und mit mir will er nix ausprobieren.. hab ich mir dann nur gedacht!!

    Antworten
  • after8 am 06.02.2009 um 16:40 Uhr

    Ehrlichgesagt bin ich echt empört, was manche von Sex halten. Sex ist doch keine Befriedigungsmaschine, Sex ist eigentlich da zum Kinderkriegen. Ich mein, ich seh ja ein, dass sich die Zeiten ändern und bin in der Hinsicht auch tolerant. Aber mich widert das an, was manche hier so schreiben... und was Pornos angeht, naja... das kommt auf jeden einzelnen an. Wer sich auf dieses schmutzige Niveau begeben möchte, soll das ruhig tun. Aber das hat nichts mehr mit Liebe zu tun. Leute, denkt doch auch mal an die WIRKLICH wichtigen Dinge des Lebens, wozu seid ihr denn am Leben?!

    Antworten
  • Feelia am 06.02.2009 um 13:54 Uhr

    was ist dabei wenn einer oder eine pornos guckt?ich bitte euch das hat doch nix mit fremdgehen zu tun!man lässt sich halt von den bildern antörnen.heißt nicht dass man sex mit den akteuren will! ich find den artikel grottenschlecht.wer hat bitte son verkrampften typ der den porno ausstellt wenn die olle ins zmmer kommt?und wenn es das gibt dann wohl daher das einige frauen einfach total verklemmt sind.

    Antworten
  • Dani21 am 05.02.2009 um 10:45 Uhr

    wenn euch das stört das euer freund pornos schaut, dann schaut doch selber mit =) wie wir noch nicht so lange zusammen warn, da hab ich ihn auch mal erwischt und dachte oh gott. er hat nicht wirklich oft geschaut nur das eine mal [und gerade da erwisch ich ihn ] xDD jah er hat nachher nie mehr geschaut, weil es ihm gar nicht interessiert hat. und seit längerem jetzt schaun wir sie hin und wieder am abend gemeinsam =) ich sag euc, es kann ganz anregend sein, weil man dann das gefühl bekommt das man das jetzt auch machen will.. =)

    Antworten
  • candyshop am 04.02.2009 um 18:09 Uhr

    Warum sollen jungs keine pornos gucken?? Ist doch nichts dabei. Ich schau selber auch mit .

    Antworten
  • PepperJuice am 02.02.2009 um 21:27 Uhr

    ich schaue auch gerne pornos... wenn er sie mag... warum nicht mal zusammen einen schaun ;o)

    Antworten
  • xXNoreiaXx am 02.02.2009 um 18:07 Uhr

    Ich verstehe das Problem auch nicht. Lass die Männer doch Pornos gucken. Oo Ich finde auch nicht, dass das in irgendeiner Weise etwas mit Fremdgehen zu tun hat. Jede Frau hat mit Sicherheit auch mal erotische Fantasien - ist das etwas Fremdgehen für euch? Der einzige Unterschied ist, dass die erotische Fantasie des Mannes dann quasi auf dem Bildschirm erscheint wenn man so will. Die Pornodarstellerin sitzt nicht bei eurem Freund im Wohnzimmer und legt Hand an - ER tut das. Ob im Kopf oder auf dem TV-Bildschirm.. was macht das schon für einen Unterschied? Ich finde das völlig in Ordnung.

    Antworten
  • roxiie am 28.01.2009 um 22:17 Uhr

    ich finde es nicht so schlimm wenn sich ein Mann Pornos anschaut. Auch nicht wenn es eine Frau schauen würde. Ist doch halb so schlimm 😉

    Antworten
  • Loxema am 28.01.2009 um 00:36 Uhr

    mmh - ich denke wenn ein Mann Pronos guckt, dann geht er wewnigstens nur im Bild und nicht in der Realität fremd. Wenn Frau keine Lust darauf hat, dann sollte ein Mann darauf Rücksicht nehmen und umgekehrt sollte eine Frau nicht gleich einen Filmriss bekommen. Es ist hier doch ähnlich beim Thema Onanie bzw. Masturbation - Ich sehe da kein Problem - häufig wird dies doch nur als Streß bzw. Frustabbau gemacht.

    Antworten
  • Cat0x am 24.01.2009 um 16:37 Uhr

    Ich stelle mir auch nicht gerne vor was mein Freund denkt wenn er Pornos schaut.Aber wenn er welche schaut,dann mit mir zusammen:) also meistens hört der Porno dann für uns beide beim Viertel auf da wir...ja...was zusammen "unternehmen" Also nehmt es nicht so schwer..Nicht alle Männer sind gleich manche schauen es ja auch nur,um was neues vielleicht einzubringen 😉

    Antworten
  • SchoKoSchnuTe77 am 24.01.2009 um 16:25 Uhr

    Ich finde es harmlos,sollen sie doch...ich stehe auch nicht auf Pornos aber mein Schatz sagt er guckt sie ab und zu,naja lieber Pornos gucken wenn ich nicht da bin als fremd gehen 🙂

    Antworten
  • sweetlady10 am 23.01.2009 um 18:11 Uhr

    weil ähm die einfach dumm und pervers sind

    Antworten
  • Jessy23 am 22.01.2009 um 19:27 Uhr

    Ich mag es trotzdem nicht wenn mein liebster sich Pornos reinzieht....vielleicht liegt es ja viel mehr an mir selbst, als das ich mir über ihn Sorgen mache....naja....vielleicht kann mich ja jemand verstehen....

    Antworten
  • Passionsfruit85 am 21.01.2009 um 13:24 Uhr

    Also, mal eine Frage an euch Mädels: Hört ihr augenblicklich auf, euch selbst zu befriedigen, wenn ihr vergeben seid?! Das tut man doch trotzdem noch wenn der Liebste grade nicht in der Nähe ist und man Lust hat... Es gibt ja auch Pornos etxra für Mädels, erotische Geschichten oder gewisse Spielzeuge, die dabei ganz hilfreich sind und ich weiß, dass ich in meinem Bekanntenkreis nicht die einzige bin, die sich von so etwas insprieren lässt obwohl sie vergeben ist... wo ist da also das Problem, wenn sich ein vergebener Mann einen Porno anschaut?! Ich halte ehrlich gesagt die Ansicht für ein wenig überholt, dass alle Frauen Pornos als etwas problematisches ansehen...

    Antworten
  • xena97 am 19.01.2009 um 16:46 Uhr

    jeder so wie ers mag endweder oder

    Antworten
  • kleie am 19.01.2009 um 14:49 Uhr

    ich denke (und weiss auch von vielen freunden die zum grössten teil männlich sind) das sich 98%der männlichen erdenbewohner ÜBERHAUPT NICHTS dabei denken und im bett auch keine pamela anderson oder gina wild wollen! die finden das mal ganz nett sich son teil reinzuziehen dann gibts fleissig handbetrieb und dann ist auch irgendwann wieder gut. ich denke selbst wenn jemand mal sein schmuckstück beim rubbeln erwischt sollte man das nicht unbedingt für voll nehmen mein bester freund hat mir letztens erst erklärt das er manchmal richtig spass dran hat einfach mal an sich selber zu fummeln und das das hat bei ihm nicht unbedingt was mit sex oder geil finden kleine perverse phantasien ausdenken und fremdgehen wollen zu tun! die haben da einfach fun dran!

    Antworten
  • Sally81 am 19.01.2009 um 12:01 Uhr

    jeder wie und was er mag.....

    Antworten
  • schwiedhadd am 19.01.2009 um 10:56 Uhr

    ich finds auch total ok, wenn jungs mal nen porno schaun. Verbieten kann man es ihnen ja eh nicht, und solang ich keinen Nachteil davon hab, las ich ihn machen, wenns ihm gefällt. Ich hab auch schon mal mitgeschaut und fands ziemlich inspirierend. Und wenns mal wilder im Bett wird heisst das noch lange nicht, dass wir das nächste Mal nicht auch romantisch und zärtlich miteinander sein können. Immer das Gleiche wird langweilig, auch wenns wie im Film ist.

    Antworten
  • PurpLeGLamOur am 18.01.2009 um 17:14 Uhr

    ich finde des irgendwie nich so gut muss ich sagen.. wenn man vergeben ist wozu muss man sich denn pornos anschauen??reicht die freundin da nich mehr?da denk ich mir auf mir lastet ein riesen druck wenn ich weiß mein freund schaut sich sowas an, wo weiß ich was für akrobatische stellungen gezeigt werden usw.. er kann seine lust mit mir ausleben und nich vor dem pc oder fernseher!! lg..

    Antworten
  • Elrea am 18.01.2009 um 14:49 Uhr

    Also jetzt mal ehrlich: Wo ist das Problem?Der Mann geht ja schließlich nicht fremd! Wir schauen uns doch auch gerne mal in nem Film die Szene an wo Brad Pitt seinen nackten Oberkörper zeigt oder nicht? Ich habe garnichts dagegen das mein Freund Pornos guckt und wir gehen da ganz offen mit um. Wir haben tollen Sex und er holt sich da nichts was ich ihm nicht geben kann sondern eben nur mal was zum Entspannen. Teilweise ist das glaub ich sogar nur ne art um stress abzubauen oder so. Ich finde es eher lustig und ich weiß das hören die Männer nicht gerne, aber irgendwie süß 🙂 Also Mädels keine Sorge wie die Männer schon sagen. Und hey, wenn euer Mann merkt dass er ne Freundin hat der das nichts ausmacht wird er euch wahrscheinlich nochmal so sehr lieben 😉 Pornos sind also kein Ersatz für die Freundin und das werden sie niemals sein. Elrea

    Antworten
  • einkaufstasche am 14.01.2009 um 15:00 Uhr

    ich schaue selbst gerne pornos und mich würde es auch nerven wenn mein freund mir das verbieten würde...also ich fand die filme nie schlimm, eher aufregend und interessant, und mit seinem schatz sowas anzuschauen hat doch auch einen gewissen reiz:D

    Antworten
  • BlueEyes18 am 14.01.2009 um 13:13 Uhr

    ich habe generel was gegen pornos,wir fraun werden im endeffetkt dann auch nur als gegenstand oder lustobjekt angesehn und auf sowas primitives muss ich mich nich herrab geben,verletzt bin ich in dem moment sehr wenn ich mein freund dabei erwische weil dann kommen diese fragen bin ich den nicht gut genug oder hab ich nich das was seine vorstellung zu guten sex angeht??ich bin dagegen lieber schönen sex als ficken wie im pornofilm!!!liebe grüße an euch mädels

    Antworten
  • Elabearchen am 08.01.2009 um 18:36 Uhr

    Also mein Freund sagt zumindest immer das er keine Pornos anschaut, wobei ich denke das er schon ab zu mal einen schaut. Aber mich stört das nicht so arg ich versuche die vorteile daraus zu ziehen.

    Antworten
  • mjya am 04.01.2009 um 20:31 Uhr

    also ich weiß gar nicht was ich davon halten soll bin sehr traurig weil mein freund das schon sehr häufig macht auch wenn ich zu hause bin und schlafe also ich finde das sehr verletzent. er sagt er liebt mich trozdem aber ein trost ist das auch nicht.

    Antworten
  • Ela1302 am 01.01.2009 um 12:35 Uhr

    es ist ein schlimmes gefühl seinen mann dabei zu erwischen. dei erfahrung musste ich bei meiner alten beziehung machen! mit meinem mann schaue ich zusammen pornos an und unser sex...der hammer, es törnt an allein schon die töne im hinergrund und man kann auch neue sachen entdecken, ausprobiern und und und. Liebe Mädls, denkt auch mal an euch und eure volle befreidigung dass gefühl der leidenschaft so zu spüren als würde ein vulkan explodieren... Viele Frauen möchten sich keinen schmutzifilm mit dem Partner anschauen aber warum nicht? Eifersucht???? Probiert es aus, ich habs auch getan, einfach geil...

    Antworten
  • Tigalillie am 31.12.2008 um 16:59 Uhr

    wenn er die allein guckt fühl ich mich auch betroffen aber das kommt mittlerweile nur noch vor wenn ich mal ein paar tage verreisen muss und dann kann ers ruhig machen schließlich hat er ja keine alternative 😉

    Antworten
  • Tigalillie am 31.12.2008 um 16:58 Uhr

    mein freund guckt die auch gern und ich zugestanden auch ^^ wir haben uns drauf geeinigt die wenn dann zusammen zu gucken und klappt wunderbar 😀

    Antworten
  • x3sweetyx3 am 29.12.2008 um 23:45 Uhr

    hmm ich denke ma das die jungs diese stellungen vermissen und möchten es gerne mit der freudnin ausprobieren aber wenn die wissen das die freundin nicht so ist dann scghauen die sich das halt öfters an!!!

    Antworten
  • melinde am 29.12.2008 um 12:39 Uhr

    Männer eine größere Vorstellungskraft als die blanke Realität es zulässt... das gilt auch oft leider für ihren kleinen Freund in der Hose... Für Männer ist ein Porno so ne Art Inspiration, eine Art Geschmacksverstärker, eine gedankliche Lümmeltüte, die sie beim Sex auf die Frau überstülpen um schneller und besser zum Orgasmus zu kommen...

    Antworten
  • tiffy24 am 27.12.2008 um 17:39 Uhr

    ich denke mal, warum die jungs sich nen porno reinziehen: ist evtl die sehnsucht auch solche stellungen mit einer frau zu machen, oder um noch zu lernen, wie man mit uns im bett umzugehen hat lach* nein jetzt mal ernst .... manche jungs gucken sich nen porno an um sich aufzugeilen .....so meine meinung ... aber jeder defeniert diese frage ganz verschieden ....

    Antworten
  • fairlyfighter am 27.12.2008 um 17:37 Uhr

    sollen sie doch xD wenn sie sich dadurch besser fühlen und nicht brummend und motzend auf der couch abhängen - umso besser für uns =) kein stress, kein streit...was will frau mehr?^^

    Antworten
  • querida7 am 27.12.2008 um 11:58 Uhr

    Von den Pornos mal abgesehen, deren "Zweck" ist ja jetzt klar geworden. Was haben Männer davon, Amateurfotos anzuschauen? Ist das der Ersatz dafür, in der Realität anderen Frauen nachzuschauen oder warum macht er das? Ich verstehs nicht

    Antworten
  • Schmusi1506 am 27.12.2008 um 01:08 Uhr

    Warum muss man sich denn sowas ansehen, wenn man in einer Beziehung ist? Reicht einem denn dann der Partner nicht? Ich kann das nicht verstehen. Mein Freund tut es auch regelmäßig und mich macht es traurig das zu wissen.

    Antworten
  • RobbyILoVeyou am 23.12.2008 um 10:01 Uhr

    mein Gott wenns ihnen gefällt:D ist ja ganz normal macht eigentlich jeder soviel ich weiß

    Antworten
  • PetitePenny am 22.12.2008 um 18:37 Uhr

    sexualitaet ist wohl das normalste, wo gibt... ich versteh echt nich, wie man sich darueber aufregen kann, dass der freund pronos guckt... und wenn man ihn dabei erwischt, kann man noch mit einem "kann ich dir helfen...?" einen nutzen aus der sache ziehen... und jetzt mal ehrlich, meine lieben... pornos lassen niemanden kalt, das kann mir keiner erzaehlen...

    Antworten
  • lara87 am 20.12.2008 um 19:16 Uhr

    "Nach einem hektischen Arbeitstag, Ärger mit dem Chef und der Bitte vom Kumpel, die Kneipentour auf einen anderen Tag zu verlegen, ist unsere Laune im Keller. Was hilft, um unsere Laune wieder zu heben, ist der genussvolle Anblick attraktiver Frauen. Unsere Freundin allerdings ist noch unterwegs und kommt erst spät nach Hause, um dann völlig erschöpft ins Bett zu fallen und in die Welt der Träume zu versinken." das ist ja wohl die grösste scheisse die ich je gerhört habe hahahaha... ohhh sie müssen sich denn spass holen wann sie gerade lust haben und aus der realität flüchten.. ich sag ja auch nicht ohhh ich bin noch nicht zu hause bei meinem freund, also nehm ich mir schnell denn süssen typ hier... hahahahaa so ein scheiss mann. ein mann = tier oder was? die können sich auch mal etwas beherrschen oder? also mein freund darf keine pornos schauen, und falls ers doch brauch soll er sich ne dümmere suchen...

    Antworten
  • die_gee am 19.12.2008 um 10:37 Uhr

    männer schauen pornos nicht als "film" sondern zweckorientiert, sprich szenenweise. deshalb ist der aufbau eines pornos auch sehr segmentiert und trägt kaum handlung, zumindest nicht sich durchziehende. frauen, die einen porno als in sich geschlossene einheit, sprich als spielfilm sehen, verbauen sich damit die chance, den sinn der pornos zu erfassen, was für eine frau tendenziell sowieso schwierig ist, da sie sich eher sensitiv erregen (berührung von körper und geist) und nicht visuell, wie männer. deshalb ist es auch fatal, einem mann durch "licht aus" beim liebesspiel die basis für seine erregung zu nehmen oder in gefielde zu verschieben, die nicht so gezielt reagieren. prinzipiell ist es so, dass männer sich mit der figur im porno identifizieren, um sich erregt zu fühlen (deshalb liegt der fokus im porno auf nahaufnahmen und nicht auf gesichter, schon garnicht des männlichen parts).

    Antworten
  • mossine am 19.12.2008 um 06:53 Uhr

    Nun Als wir zusammengezogen sind ging es mit der Pornogarfie weil wir beide da gleich eingestellt sind im großen und ganzen. Aber wie so oft die meisten Pornos sind halt für Männer gemacht da einen zu finden wo einen selbst bischen anregt ist schwer. Bei den meisten rein raus drauf drüber in allen Varianten und immer das gleich. Ich schlaf sogar dabei ein. Bin froh meiner schaut sich kurzfilmchen im internet an oder liest erotische geschichten bzw. bilder sonst hält sich das in grenzen.

    Antworten
  • ErdbeerElfe am 17.12.2008 um 14:12 Uhr

    Da ich ganz offen mit meinem Freund reden kann hab ich ihn gebeten sich soetwas nicht anzusehen denn als er mir davon erzählte hatte ich plötzlich ziemliche Bauchschmerzen...ich war ziemlich verletzt. Ich hatte zwar ein schlechtes Gewissen als ich ihm das gesagt hab aber er versteht das... Ich hab ih nochmal darauf angesprochen und gemeint, dass es jetzt für mich schon ok wäre es hat mich einfach in dem Moment so geschockt aber ich hätte da jetzt keine Probleme mehr mit (was nicht heißt das ich das verstehen würde...meiner meinung nach ist sex etwas privates und nichts wofür man einen fernseher oder ein heftchen braucht...aber wenn ers denn braucht...) er meinte jedoch das es für ihn so ok wäre und wollte sich von mir nichtmehr umstimmen lassen. außerdem meinte er, wir könnten wenn da ja mal zusammen einen porno anschauen ô_Ô... ganz ehrlich ich finde nackte frauen auch atraktiv...und atraktiver als die meisten männer...das heißt jedoch nicht das ich mir ständig welche anschauen müsste^^

    Antworten
  • cherry28 am 16.12.2008 um 08:44 Uhr

    habe vollstes Verständnis für meinen Partner und seine Vorliebe für Pornos.. mir ist es wirklich lieber, dass er danach ausgeglichener ist, als wenn er noch total gestresst und grimmig auf der Couch sitzt.. mal ganz ehrlich, viele Frauen tun dasselbe...

    Antworten
  • Hamstermama am 07.12.2008 um 00:32 Uhr

    man muss als frau immer interessant für den mann bleiben und sich nicht gehen lassen!ausserdem ein besuch im sex-shop ist immer eine gute idee..die auswahl an heissen outfits ist gross und man kann seinen freund nach der arbeit schön überaschen!!!

    Antworten
  • parizz am 04.12.2008 um 13:19 Uhr

    so sind männer nunmal.. einerseits bekommt man das grimmige gefühl nicht gut im bett zu sein.. doch anderer seits .. was ist schon dabei ein film anzuschaun wo nackte frauen abgebildet sind?? .. ist ja nicht der weltuntergang oder? .. aber zuviel pornos zu glupschen finde ich auch nicht oke .. dann müsste man schon mal mit seinem partner ein ernstes wörtchen reden.. !! 😀

    Antworten
  • glamgirl21 am 03.12.2008 um 17:20 Uhr

    Also, solange er nicht auf die Idee mich irgendwann so zu behandeln, wie es die Mädels in den Filmen... Ansonsten spricht nix dagegen, zusammen solche Filme zu sehen und auszuprobieren, was man da sieht... 😉

    Antworten
  • Joasia am 02.12.2008 um 23:18 Uhr

    Besser ists doch wenn er sich zu hause nen Porno anschaut als dass er loszieht und sich in der Realität eine andre sucht....nenene....das sind halt Männer....wir machen unsre Nägel,und sonstigen Mädelskram und die schauen sich halt mal n filmchen an 😉

    Antworten
  • Sweet_lil_angel am 01.12.2008 um 19:09 Uhr

    ich weiß ja ni... was soll daran so schlimm sein? ich mein phantasien hat ja wohl jeder von uns und einige männer oder jungs leben sie dadurch aus...da is doch nix bei... solang sie ni denken das frauen so ragieren wie in den filmen is doch alles in bester ordnung

    Antworten
  • Suesse1818 am 01.12.2008 um 18:17 Uhr

    Hi, ich weis nicht mir geben die filmchen nix! denk mir lieber selbst ausprobieren als anschaun und dann enttäuscht sein weils garnicht so geil war wies gezeigt wurde.

    Antworten
  • schnucki2911 am 30.11.2008 um 19:18 Uhr

    Kein Problem ,solange ich mit schaue :-))

    Antworten
  • Annnee am 30.11.2008 um 16:59 Uhr

    Also ich muss Y J Senorita in gewisser Weise zustimmen. Ich finde es zwar nicht unbedingt schilmm wenn Männer sich Pornos anschauen, aber in einer Beziehung würde es mich doch stören.

    Antworten
  • Lady55A am 30.11.2008 um 13:23 Uhr

    Pornos sind nicht schlimm..:D überhaupt nich..aber jeder hat seine eigene Meinung darüber....

    Antworten
  • laura_raawr am 29.11.2008 um 14:06 Uhr

    oh mann. jetzt mal ehrlich jeder guckt pornos manche mehr oder mahnche weniger 😀

    Antworten
  • misha am 28.11.2008 um 19:01 Uhr

    Also um ehrlich zu sein, finde ich es auch nich schlimm...;) kann sogar sehr anregend sein, um neues auszuprobieren... ;o)

    Antworten
  • Sulis am 28.11.2008 um 11:00 Uhr

    Also Mädels jetzt kommt mal klar. Kann echt nicht verstehen, was so schlimm daran ist, wenn euer Freund nen Porno schaut. Mein Freund und ich schauen sogar zusammen welche an. Habt ihr eigentlich schonmal selber einen gesehen? Bestimmt nicht, sonst würdet ihr merken, dass eure Freunde sich das nicht anschauen um euch zu verletzten. Es ist halt einfach nur leichte Unterhaltung. Und mal ehrlich, wenn ihr so ein Problem damit habt, dann glaub ich nicht, dass eure Beziehungen ausgewogen udn gut sind. Frag eure Freunde doch einfach mal was sie daran gut finden.Springt dann über euren Schatten und macht mit ihm genau das. Ihr werdet sehen so ein Porno gibt einem viele schöne Anregungen...;-)

    Antworten
  • Tatti am 27.11.2008 um 20:42 Uhr

    ich finde es gar nicht schlimm, wenn jungs pornos schauen. das gehört eben dazu. und wenn mein freund das machen würde undich komm nachhause und er ist grad dabei würd ich gleich mitmachen. und noch dazu bin ich sunchans meinung =)

    Antworten
  • schneggchen am 27.11.2008 um 19:11 Uhr

    ich finde auch pornos gucken ist besser als fremd gehen aber das ist wirklich die lausigste ausrede von allen zusagen wir sollen uns beruhigen...männer sind scheisse und deswegen gucken sie so ne scheisse fressen nur scheisse und verdienen nur scheisse...tut mir leid hab ein biscchen hass auf die männerwelt

    Antworten
  • Ivonita am 27.11.2008 um 17:25 Uhr

    LOL! 🙂 Ich muss Sunchan total zustimmen. 😀

    Antworten
  • Sunchan am 27.11.2008 um 14:13 Uhr

    Hallo??? Das ist ja wohl mal der größte Scheiß, den ich je zu diesem Thema gelesen habe. Die Erklärung ist verharmlost. Nur vorweg, ich habe kein Problem damit, dass Männer Pornos gucken, aber das damit zu erklären, ist einfach falsch. Wollt ihr uns beruhigen, oder was? 1. ok, ihr werdet durch den Anblick schöner Frauen belohnt, das sehe ich noch ein ABER dafür muss man(n) sie nicht in Pornos suchen. Schöne Frauen laufen auch auf der Straße rum UND habt ihr schonmal deutsche Pornos geguckt?? Vllt sind in 10% der Filme die Frauen hübsch, ganz ehrlich. Mal ganz abgesehen davon, das die Kerle zum Kotzen aussehen. 2. Männer sind nicht für eine feste Partnerschaft gebaut. Durch Pornos kompensieren sie mehr oder weniger ihren Drang andere Frauen zu vögeln udn ihren Samen weitesgehend zu verstreuen. DESWEGEN gucken sie Pornos!! 3. Pornos sind meist hohl, ohne Sinn und Zusammenhang, genau richtig also für Männer bei den das Blut sowieso selten durchs Gehirn fließt. Die können sich dabei Entspannen, Wichsen ist schließlich auch Streßabbau. 4. als ob ihr nach einem richtig dreckigen sexistischen Porno noch Lust hättet eure Freundin in den Arm zu nehmen und mit ihr zu kuscheln. Ihr verhaltet euch doch eher wie bei Sex und pennt ein. Diese Schönredungen sind absolut fehl am Platz. Sagt die Wahrheit oder denkt euch was besseres aus!

    Antworten
  • hagazusa am 26.11.2008 um 19:21 Uhr

    solange er nicht fremdgeht ist doch alles gut... ichweiss gar ncht warum sich immer alle so sehr über die pornos so aufregen... männer brauchen halt visuelle stimulation und kopfkino... also mädels...lasst sie doch einfach ihre pornos schauen...

    Antworten
  • ATforever am 26.11.2008 um 16:41 Uhr

    Zitat:"Und etwas Positives hat es doch. Wenn wir Euch danach begegnen, ist unsere Laune bestens. Wir nerven Euch nicht mit Gejammer über unseren dramatischen Tag und wenn wir Euch dann in unsere starken Arme schließen, sind wir glücklicher denn je." Schließe mich zwar meinen Vorrednerinnen an, aber in Bezug auf das Zitat: Was ist das denn bitte für eine Beziehung, in der man den anderen nicht mal volljammern darf, wie schrecklich der Tag war? Also, so viel Verständnis sollte doch da sein, dass man sich auch mal das Geheule und Gejammer des anderen anhört.... und den anderen zu trösten, ist doch eine schöne Aufgabe, die zu jeder normalen Beziehung dazu gehört.

    Antworten
  • manu85 am 26.11.2008 um 15:07 Uhr

    ich find es au ok wenn Männer sich pornos anschauen.. Wie einige meiner vorrednerinnen auch schon gesagt haben, besser sie schauen sich n porno an als das se sich so nackten frauen anschauen oda evtl sogar noch iwas anderes tun.. 🙂 Also ich hab kein problem damit 😉

    Antworten
  • NicerEyes am 26.11.2008 um 11:05 Uhr

    Ich weiß gar nicht was schlimm an Pornos sein soll. Mein Freund und ich gucken uns auch mal zusammen einen an, wenn wir uns sehen.... wir führen eine Fernbeziehung und ich muss ganz ehrlich zugeben, dass es mir lieber ist er schaut sich einen Porno als eine reale Frau an 😉 Zudem kann es auch sehr viel Spaß machen wenn sich beide einen Porno anschauen (im ideal Fall den gleichen) und dabei die Webcam laufen lassen ;-D

    Antworten
  • litzchen am 25.11.2008 um 19:39 Uhr

    also meine letzte beziehung ist ehrlich gesagt daran kaputt gegangen weil ich nicht damit klarkam...aber ich denke dass ist eine sache des selbstbewusstseins der frau,ich glaub nicht dass männer sich dabei denken "oh die(aus dem porno) hätt ich jetzt aber gern mal hier liegen" sondern dass einfach der akt selbst der da ja nu stattfindet ihn reizt.das hab ich aber dann auch erst "gecheckt" als sich alles erledigt hatte ^^ aber ich glaub das werden wir frauen niiieeeeeeee nachvollziehen können,also ich zumindest nicht =) ich find pornos allgemein abstoßend.... ^^ kann aber auch nicht genau erklären warum o_O aber zumindest würde ich jetzt besser damit klarkommen...männer brauchen das halt =)

    Antworten
  • Teilzeitengel am 25.11.2008 um 16:00 Uhr

    Sehr guter Artikel, finde ich! Wahrscheinlich kommt es auch ein bisschen auf die Häufigkeit an. Während ja für einige Mädels schon verletzend wäre, so etwas mal mitzubekommen, würde es mich, GLAUBE ich zumindest, erst dann aufregen, wenn ich denke, er braucht das unbedingt. Aber sonst würde ich mir keine Gedanken machen. (Kann aber auch daran liegen, dass ich schon überstanden habe, dass mein Mann 4einhalb Monate in einem Auslandseinsatz war. Hätte er mir danach erzählt, "ich schaue niiie Pornos", hätte ich ihn schlichtweg ausgelacht.)

    Antworten
  • HeavnsHell am 24.11.2008 um 20:50 Uhr

    Find ich nich... Das ist bei Männern einfach so... wir belohnen uns mit öhm, Schokolade, Einkaufen oder quatschenuns das Zeug aus der Seele und sie schaun halt Pornos, trinken ein Bier oder muffeln vor sich hin. Mir ist ein Freund, der Pornos schaut, lieber als einer der säuft, oder dauerdepressiv ist. Wir haben doch auch oft schlechte Laune, die auch unser Schatz uns nicht wegzaubern kann. Und schonmal einen Porna zu zweit angeschaut? Macht Spaß und bring Idden und baut auch bei Frauen Stress ab und erregt sogar.

    Antworten
  • loony5 am 24.11.2008 um 20:49 Uhr

    Ich schließ mich meinen Vorrednerinnen an!

    Antworten
  • Lia2010 am 24.11.2008 um 19:04 Uhr

    YJ Senorita bin da ganz deiner Meinung...verstehe ich auch nicht

    Antworten
  • YJ_Senorita am 24.11.2008 um 18:38 Uhr

    wenn der mann eine freundin hat kann er auch spaß mit ihr haben und macht sich gute laune auch wenn er ein bis zwei std. warten muss bis sie kommt..... ich finde es nicht akzeptabel das ein mann der eine freundin hat sich durch andere nackten damen befriedigt..... die frau fühlt sich unsexy und denkt sie macht etwas falsch beim sex.... oder`?

    Antworten