Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Langzeitbeziehungen: Darum ist das „nur du und ich“ so schön!

Wahre Liebe

Langzeitbeziehungen: Darum ist das „nur du und ich“ so schön!

Von allen Seiten hören wir immer wieder, wie schön es doch ist, frisch verliebt zu sein und die ersten Monate in einer neuen Beziehung genießen zu können. Die Funken fliegen und auch den Partner will man noch beeindrucken. Nach einiger Zeit nehmen wir die rosarote Brille ab und ab da beginnt die Arbeit, denn es schleichen sich auch mal Streitereien und Probleme ein. Doch das muss nicht immer schlecht sein: Wir erklären dir, warum eine Langzeitbeziehung etwas Wunderschönes ist.

Wer schon einmal eine Langzeitbeziehung geführt hat oder sich aktuell in einer jahrelangen Beziehung befindet, weiß, dass nicht alles immer toll ist. Neben den schönen Seiten muss man im Alltag auch mit den Marotten des Partners zurechtkommen und gelegentlicher Streit ist vollkommen normal. Während es bei einigen Paaren nach der ersten Zeit der Verliebtheit beginnt zu kriseln, beginnen die anderen einen völlig neuen Abschnitt ihrer Zweisamkeit. Und dieser kann ganz besonders sein, denn erst dann kann man wirklich von tiefer Liebe sprechen. Hier sind die Gründe, wieso eine Langzeitbeziehung so schön ist.

Partner in langen Beziehungen halten aneinander fest, auch wenn es schwierig wird.

Was macht eine Langzeitbeziehung so besonders?

#1 Man kann sein, wie man ist

Das wohl schönste an einer Langzeitbeziehung ist, dass man so sein kann, wie man wirklich ist. Während man zu Beginn noch penibel darauf geachtet hat, dass das Make-up sitzt und man ja die richtigen Dinge sagt, brauchen wir uns in einer langjährigen Partnerschaft nicht mehr zu verstellen. Er weiß, wie wir aussehen, er weiß (meist), was wir denken und er weiß, wann wir schlecht drauf sind. Das Schöne daran: Er liebt uns so wie wir sind mit all unseren Macken und Besonderheiten.

#2 Zusammenhalt

Egal, was kommt oder passiert: Ihr könnt euch immer aufeinander verlassen und seid füreinander da – in schlechten wie in guten Zeiten. Im Leben ist nicht immer alles rosig, doch ein fester Partner steht auch die schlimmsten Momente im Leben gemeinsam mit uns durch und baut uns auf, wenn wir mal nicht weiter wissen.

#3 Vertrauen für Freiraum

Wenn du einen schlechten Tag auf der Arbeit hattest oder einfach nur in Ruhe gelassen werden willst, ist dein Partner nicht beleidigt, sondern gibt dir deinen Freiraum und weiß, dass du es nicht böse meinst? Perfekt! Während viele am Anfang einer Beziehung über solche Dinge noch verunsichert sind, wissen Langzeitpaare, dass sie sich vertrauen können und das keinen Einfluss auf die Gefühle hat.

#4 Inniger Sex

Natürlich gibt es diesen auch unter Partnern, die sich noch nicht so lange kennen, denn was zählt, ist die Liebe. Und trotzdem: Paare, die sich schon lange kennen, wissen genau, was der andere will und was nicht. Sie haben für sich herausgefunden, wie und welcher Sex ihnen gefällt und können sich deshalb noch mehr aufeinander einlassen.

#5 Offenheit und Lockerheit

Er kann Witze über unser Oberteil machen, das aussieht, als käme es aus dem Kleiderschrank unserer Oma und kann uns auch mal lustige Geschichten erzählen, die er mit seinen Jungs erlebt hat, ohne befürchten zu müssen, dass wir komisch reagieren könnten. Das Besondere an einer Langzeitbeziehung ist, dass man absolut ehrlich zueinander sein kann und die Dinge mit Humor nimmt. Diese Offenheit und Entspanntheit gibt es nur zwischen zwei Menschen, die sich wirklich gut und lange kennen.

#6 Zukunftspläne

In einer Langzeitbeziehung ist es vollkommen normal, dass nach einigen Jahren Themen wie Zusammenziehen, Heiraten und Kinder aufkommen. Über solche Dinge zu sprechen, kann wunderschön sein, wenn man den Richtigen gefunden hat.

#7 Das Gefühl, angekommen zu sein

Während deine Single-Freundinnen jedes Wochenende um die Häuser ziehen und in ein Liebesdrama nach dem anderen geraten, ist es für dich auch mal ok, das ganze Wochenende auf der Couch zu verbringen. Und wenn man feiern geht, kann man sich voll und ganz auf den Spaß mit den Freundinnen konzentrieren, ohne das Gefühl zu haben, unbedingt jemanden kennenlernen zu müssen.

#8 Die Kleinigkeiten des Alltags

Er hat dir deine Lieblingsschoki aus dem Supermarkt mitgebracht oder übernimmt den Abwasch, damit du dich mit deiner Freundin treffen kannst? In einer Langzeitbeziehung lernt man die kleinen Dinge des Lebens zu schätzen und muss nicht immer etwas Besonderes tun, um Anerkennung zu bekommen.

19 Momente, die nur Paare in Langzeitbeziehungen kennen

19 Momente, die nur Paare in Langzeitbeziehungen kennen
BILDERSTRECKE STARTEN (21 BILDER)

Wie du siehst, ist nicht nur die Anfangszeit in einer Beziehung besonders, sondern auch die Zeit danach kann etwas ganz besonderes sein, denn erst in einer Langzeitbeziehung erlebst du wahre Gefühle.

Bildquelle:

imago images/Victor Gonzalez/Maskot

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich