Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Dating
  4. Bumble kündigen: So beendest du dein Abo in wenigen Schritten

Online-Dating

Bumble kündigen: So beendest du dein Abo in wenigen Schritten

Bumble gehört mittlerweile zu den beliebtesten Dating-Apps und bietet nicht nur eine kostenlose Basis-Version an, sondern auch verschiedene zahlungspflichtige Abonnements, mit denen du besondere Funktionen nutzen kannst. Du hast ein Abo für Bumble Premium oder Bumble Boost abgeschlossen, möchtest es nun aber wieder kündigen? Wir verraten wir, wie das funktioniert und was du beachten solltest.

Wie kündige ich mein Bumble-Abo?

Genau wie bei Tinder Gold solltest du auch bei Bumble Premium und Bumble Boost beachten, dass du dein Abo nicht kündigst, indem du die App von deinem Handy entfernst, dein Profil löschst, die Zahlungskarte von der App entkoppelst oder den Snooze-Modus aktivierst. In allen Fällen läuft es im Hintergrund weiter, verlängert sich automatisch und die entsprechenden Beträge werden weiterhin von deinem Konto abgebucht. Um das zu verhindern, musst du dein Abonnement unbedingt kündigen. Wie das funktioniert? Das hängt ganz davon ab, wie du es abgeschlossen hast. Wir erklären dir, wie der Kündigungsvorgang auf iOS- und Android-Geräten sowie über die Bumble-Website problemlos klappt.

Achtung: Auch, wenn du ein 14-tägiges Probeabo abgeschlossen hast, musst du es innerhalb dieses Zeitraums wieder kündigen, sofern du es nicht weiter nutzen möchtest. Ansonsten geht es automatisch in ein zahlungspflichtiges Abonnement über.

Bumble Boost & Premium kündigen auf dem iPhone

  1. Öffne die Einstellungen deines iPhones.
  2. Klicke oben auf deinen Namen.
  3. Wähle den Reiter „Medien & Einkäufe“ aus (eventuell ist eine Anmeldung nötig).
  4. Tippe auf „Account anzeigen“, „Abonnements“ und dann auf dein Bumble-Abo.
  5. Wähle über die Optionen „Abonnement kündigen“ aus.
5 Online-Dating-Tipps: So funktioniert's Abonniere uns
auf YouTube

Bumble Boost & Premium kündigen auf Android-Geräten

Auf Android-Smartphones gab es in der Vergangenheit mehrere Wege, um ein Bumble-Abo zu bezahlen – Kreditkarte/Paypal, Google Play Store und SMS –, weshalb sich auch die Kündigungswege unterscheiden. Mittlerweile sind Zahlungen nur noch über den Google Play Store möglich (die Option, mit Kreditkarte oder Paypal zu bezahlen, bietet nur noch Bumble Web an). Je nachdem, für welchen Weg du dich beim Abschluss deines Abos entschieden hast, findest du hier den richtigen Kündigungsweg:

Kreditkarte/Paypal

  1. Öffne die Bumble-App.
  2. Klicke auf das Profilsymbol.
  3. Wähle „Mein Bezahlplan“ und dann dein Abo aus.
  4. Wähle über die Optionen aus, dass du kündigen möchtest.

Google Play Store

  1. Öffne den Google Play Store.
  2. Gehe über das Menü zu deinem Konto.
  3. Klicke auf „Abonnements“.
  4. Wähle dein Bumble-Abo aus und tippe auf „Beenden“.

SMS

Wer Bumble Boost oder Bumble Premium per SMS abonniert hat, findet die Kündigungsanweisungen in der Bestätigungs-SMS oder in jeder SMS zur Verlängerung des Abonnements. In der Regel klappt es, wenn du dein Abo über die Bumble-Zahlungseinstellungen kündigst (Kreditkarte/Paypal); manchmal ist jedoch auch ein STOP-Befehl per SMS nötig.

Bumble Boost & Premium kündigen auf der Website

  1. Öffne die Bumble-Website und melde dich an.
  2. Klicke auf dein Profilfoto oben links.
  3. Tippe unten links auf „Verwalte deinen Boost“.
  4. Wähle über die Optionen aus, dass du kündigen möchtest.

Wird Bumble Premium automatisch verlängert?

Wenn du dein Bumble-Abo – egal ob Premium oder Boost – nicht aktiv kündigst, verlängert es sich immer wieder automatisch um den Zeitraum, den du beim Kauf gewählt hast. Alle möglichen Abo-Zeiträume und Kosten findest du hier noch einmal im Überblick.

Kann ich mein Bumble-Abo vorzeitig kündigen?

Bumble Boost und Bumble Premium lassen sich nicht vorzeitig kündigen. Nachdem du dein Abo beendet hast, läuft es so lange wie beim Abschluss ausgewählt weiter und wird anschließend nicht automatisch verlängert.

Welche Alternativen es neben Bumble und Tinder noch gibt und welche Vorteile sie bieten, haben wir in diesem Artikel für dich zusammengefasst. Falls du noch unsicher bist, welche Dating-App die Richtige ist, kannst du hier den Test machen:

Welche Dating-App passt zu dir? Finde es jetzt heraus!

Bildquelle: Unsplash / Good Faces Agency
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: