Romantik? Von wegen!

Paperclipping: Das steckt hinter dem fiesen Dating-Trend

Paperclipping: Das steckt hinter dem fiesen Dating-Trend

Breadcrumbing, Ghosting, Fishing oder Mosting: Wer dachte, dies seien schon die schlimmsten Dating-Maschen, der hat noch nichts von Paperclipping gehört. Leider geht es auch bei diesem Dating-Trend nicht darum, die Liebe seines Lebens zu finden, sondern vor allem darum, Herzen zu brechen. Das steckt dahinter:

Der Begriff „Paperclip“ kommt aus dem Englischen und meint übersetzt Büroklammer. Bei dem Dating-Trend Paperclipping geht es aber weder um Büroarbeit noch darum, sich an Jemandem festzuklammern. Viel mehr ist der Begriff auf eine ganz bestimmte Büroklammer zurückzuführen. Die Rede ist von Karl Klammer, dem kleinen Office-Assistenten von Microsoft Word, der regelmäßig aus dem Nichts aufpoppte und fragte, ob wir Hilfe beim Schreiben eines Textes oder dem Formatieren unseres Lebenslaufs brauchen. Die Büroklammer gibt es bereits seit 2007 nicht mehr. Aber Karls Verhalten haben sich einige liebeshungrige Singles scheinbar als Vorbild genommen. Leider im negativen Sinne.

Das steckt hinter der Dating-Taktik:

Zunächst einmal läuft alles ziemlich gut. Ihr verbringt gemeinsam Zeit, erlebt tolle Dates und kommt euch näher. Aber dann plötzlich: Funkstille. Du hörst auf einmal tagelang nichts mehr von deinem Angebeteten. Bis er, wie Karl Klammer immer wieder, meist sogar ohne Grund, aufpoppt und sich in Erinnerung ruft. Hier mal eine Nachricht, dann wieder tagelang nichts, später wieder ein Lebenszeichen. Dabei hat er aber gar kein richtiges Interesse mehr an dir, sondern will dich einfach nur die ganze Zeit auf kleiner Flamme warm halten.

Diese Masche hat nichts anderes zum Ziel, als die Bestätigung zu bekommen, dich immer noch haben zu können. Deswegen ist Paperclipping auch ein typisches Verhalten von Verflossenen und Exfreunden. Man sollte also unbedingt der Wahrheit ins Auge sehen und einen klaren Schnitt machen. Die beste Gegentaktik: IGNORIEREN!

Wenn er einen dieser Fehler macht, solltest du auch lieber die Finger von ihm lassen:

Nach 150 Dates! Frau verrät Dating-Fehler der Männer

Nach 150 Dates! Frau verrät Dating-Fehler der Männer
BILDERSTRECKE STARTEN (11 BILDER)

Übrigens ist Paperclipping auch ein typisches Verhalten von Freunden, Verwandten und Kollegen. Ist dir das schon einmal aufgefallen? Wenn ja, wie hast du in dieser Situation reagiert? Teile deine Erfahrungen gerne mit uns in den Kommentaren hier oder bei Facebook!

Bildquelle:

Unsplash/Jorge Gardner

Hat Dir "Paperclipping: Das steckt hinter dem fiesen Dating-Trend" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich