Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Dating
  4. Vabbing: Neuer Vagina-Duft-Trend erobert TikTok!

At the Gym

Vabbing: Neuer Vagina-Duft-Trend erobert TikTok!

Hast du schon von Vabbing gehört? Auf TikTok sorgt der Trend „Vabbing at the Gym" aktuell für mächtig Gesprächsstoff. Die einen schwören drauf, die anderen finden es einfach nur eklig. Doch was ist eigentlich Vabbing und warum macht man es?

Was ist Vabbing?

Vabbing ist angeblich zurückzuführen auf die Sexualwissenschaftlerin Shan Boodram, die in einem Interview erklärte, dass sie die Flüssigkeit aus ihrer Vagina wie ein Parfum aufträgt, da der Duft angeblich potenzielle Sexualpartner anzieht. Wie bitte? Ja, du hast richtig verstanden. Das Wort „Vabbing" setzt sich zusammen aus den Wörtern „Vagina" und „dabbing" (englisch für tupfen). Und das erklärt auch schon ziemlich gut, was Vabbing bedeutet und wie es funktioniert. Mit dem Finger wird etwas Vaginalflüssigkeit aus der Scheide entnommen und wie Parfum auf die Haut aufgetupft, zum Beispiel am Handgelenk, am Hals oder am Dekolleté. An diesen gut durchbluteten Körperstellen können sich Düfte besonders gut entwickeln und die Pheromone sollen angeblich dafür sorgen, dass sich das männliche Geschlecht davon angezogen fühlt. Ob das wirklich stimmt, ist nicht bewiesen. Aber tatsächlich gibt es auch spezielle Vulva-Parfums, die dem weiblichen Vagina-Duft nachempfunden sind.

TikTok-Trend: Vabbing at the Gym

Und als wäre das nicht schon skurril genug, geht auf TikTok seit einigen Tagen ein Vabbing-Trend besonders steil: Frauen vabben im Fitnessstudio! Unter dem Stichwort „Vabbing at the Gym" posten sie Videos von sich beim Training, bei dem sie angeblich durch Vabbing erfolgreich mit Männern ins Gespräch gekommen sind. Das Fitnessstudio gilt ja bei vielen sowieso als Geheimtipp zum Flirten, schließlich geht es hier auch ums Sehen und Gesehen werden. Vabbing soll den Flirt-Effekt nun also noch verstärken.

Vabbing: Genial oder einfach nur eklig?

Auch wenn einige auf den Vabbing-Trick schwören, finden viele das Prozedere einfach nur eklig. Vor allem im Fitnessstudio hat Vabbing laut der Mehrheit nichts zu suchen, wenn man sich die Kommentare unter den Videos durchliest. „Vabbing at the Gym ist ekelhaft!" liest man dort. Oder auch „Ich gehe nicht mehr ins Fitnessstudio, so lange Vabbing ein Trend ist!" Verständlich, wenn man bedenkt, dass eine Person sich an ihr Geschlechtsteil fasst und anschließend eventuell Sportgeräte anfasst und diese eventuell im Anschluss nicht reinigt? Fakt ist: Zwar ist an Vaginalflüssigkeit absolut nichts eklig, sondern sie ist total natürlich und für unsere gesunde Scheidenflora notwendig. Auch gegen Vabbing ist prinzipiell nichts einzuwenden. Wem es gefällt, der soll es gern tun. Allerdings sollten ein paar Hygieneregeln durchaus beachtet werden. Wer vabbt muss sich davor und danach selbstverständlich die Hände waschen. Und vielleicht muss man diesen intimen Trick auch nicht mit der ganzen Welt teilen! Too much information, sage ich da nur.

Viva la Vagina: 3 Mythen über weibliche Geschlechtsorgane, die nicht stimmen Abonniere uns
auf YouTube

Nicht nur der Duft, auch der Anblick einer Vagina bringt so manchen Kerl um den Verstand oder?

Nachgefragt: Was denken Männer, wenn sie eine Vagina sehen?

Nachgefragt: Was denken Männer, wenn sie eine Vagina sehen?
BILDERSTRECKE STARTEN (10 BILDER)

 

Bildquelle: GettyImages/Liubomyr Vorona

Hat dir "Vabbing: Neuer Vagina-Duft-Trend erobert TikTok!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: