Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Liebe
  3. Love Scamming: Daran erkennst du einen Liebesbetrüger im Netz!

Vorsicht im Netz

Love Scamming: Daran erkennst du einen Liebesbetrüger im Netz!

Die Liebessuche im Netz hat definitiv ihre aufregenden und schönen Seiten. Aber eben leider auch die unschönen, die einem schnell die rosarote Brille runterreißen. In einem Moment glaubt man, seine große Liebe gefunden zu haben – und im nächsten ist alles wieder vorbei. Das geht im Internet oft schneller, als man denkt. Anstatt des Traumpartners oder der -partnerin hat man es nämlich plötzlich mit einem Love-Scammer zutun. Was genau das bedeutet und wie du dich davor schützen kannst, erklären wir dir hier.

Love Scamming: Was ist das?

Love (oder Romance) Scamming bedeutet übersetzt so viel wie „Liebsbetrug”. Und damit ist eigentlich schon alles gesagt! Denn genau darum geht es bei dieser perfiden Masche. Love Scammer nutzen die Liebe und den Bindungswillen ihres Gegenübers für eigene Zwecke aus. Häufig geht es dabei um finanzielle Ziele. Die Betrüger*innen spielen ihren Opfern so lange etwas vor, bis sie sich ihr Vertrauen erschlichen haben. Diese Masche ist gerade beim Online-Dating so gefährlich, da man die andere Person sehr gut austricksen und manipulieren kann.

Sowohl Männer als auch Frauen können in den Fokus der Kriminellen geraten. Wie bereits erwähnt, stecken häufig finanzielle Beweggründe dahinter. Die Opfer werden irgendwann darum gebeten, Geld zu überweisen – zum Beispiel für eine Wohnung oder einen Scheck, für den eine Anzahlung notwendig sei. Einmal überwiesen, sehen die meisten ihr Geld nie wieder. Denn sobald der oder die Love Scammer*in die Beute hat, wird abgetaucht und das Profil meist direkt gelöscht.

Daran kannst du Love Scamming erkennen!

Damit du nicht Opfer dieses Betrugs wirst, solltest du einige Merkmale kennen, an denen du Love Scammer relativ schnell entlarven kannst – oder, bei denen du zumindest misstrauisch werden solltest. Welche das genau sind, erfährst du hier:

Direkte Antworten

Natürlich ist es aufregend, mit jemandem zu schreiben, den man gerade kennenlernt. Doch Achtung! Bekommst du wirklich immer prompt eine Antwort, selbst mitten in der Nacht, solltest du wachsam werden. Denn für Love Scammer ist das Betrügen wirklich ihr Job und deswegen sind sie immer erreichbar.

Perfekte Fotos?!

Oft nutzen die Betrüger*innen geklaute Fotos oder Stockfotos. Ein weiteres Indiz sind unscharfe Fotos. So soll man die entsprechende Person nicht erkennen und identifizieren können. Weibliche Love Scammerinnen zeigen sich oft leicht bekleidet, um das Interesse der Männer noch öfter und schneller auf sich zu ziehen.

Treffen werden immer kurzfristig abgesagt

Natürlich wirst du die andere Person niemals zu Gesicht bekommen. Es werden zwar Treffen vereinbart, damit du das Gefühl bekommst, dass der oder die andere es ernst meint, aber immer, wenn es so weit wäre, wird abgesagt. Häufig ist der Grund für die Absage zusätzlich mit Geldproblemen verbunden. Zum Beispiel wird ein krankes Familienmitglied vorgetäuscht, für dessen Genesung Geld gebraucht wird – natürlich das Geld des Opfers. Oder der Love Scammer wollte das Opfer besuchen kommen, benötigt aber Geld für den Flug, den Zug etc.

Charmant und perfekt

Es ist quasi alles zu schön, um wahr zu sein! Dir wird vorgegaukelt, dass alles perfekt sei und die große Liebe vor dir steht. Kein Wunder also, dass man diese nicht gehen lassen möchte und irgendwann bereit ist, alles für sie zu tun. Außerdem sind die Kriminellen immer besonders charmant und schaffen es oft, ihre Opfer um den Finger zu wickeln. Glaub also nicht immer direkt alles, was dir erzählt wird und hinterfrage Dinge.

Beim Dating gibt es einige Dinge, vor denen man sich in Acht nehmen sollte. Diese gehören definitiv dazu:

6 schreckliche Dating-Trends, die über die Jahre entstanden sind Abonniere uns
auf YouTube

Love Scamming: So schützt du dich davor!

All diese genannten Hinweise können also darauf hindeuten, dass du es mit einem Love Scam zutun hast. Wie du dich davor schützen kannst, um trotzdem weiterhin Spaß am Online-Chatten zu haben? Wir verraten es dir.

Erst einmal kannst du darauf achten, ob ein Profil verifiziert ist oder nicht. Wenn ja, kannst du dir sicher sein, dass die Person dahinter wirklich echt ist. Außerdem solltest du im Chat nicht zu privat werden. Und erst Recht keine Daten oder intimen Fotos von dir preisgeben. Behalte immer im Hinterkopf, dass die Gefahr von Love Scammer*innen besteht! Vertrau also ab und zu auch auf deinen gesunden Menschenverstand. Öffne keine Links, von denen du nicht weißt, wofür sie sind und achte darauf, ob sich die Person wirklich! mit dir treffen möchte und so lange wie möglich die Anonymität hinter dem Bildschirm wahren möchte.

Wenn du das Gefühl hast. dass du es mit einem Love Scammer oder einer Love Scammerin zu tun hast oder wirklich auf sie hereingefallen bist, solltest du unbedingt die Polizei mit ins Boot holen.

Die schlimmsten Horror-Dating-Storys von Jodel-Usern

Die schlimmsten Horror-Dating-Storys von Jodel-Usern
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)
Bildquelle: Unsplash / Joshua Rawson-Harris

Hat dir "Love Scamming: Daran erkennst du einen Liebesbetrüger im Netz!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: