Aphrodisierend

Cannabis-Schokolade, die Lust auf Sex macht

Cannabis-Schokolade, die Lust auf Sex macht

Schlaue Männer wissen: Das Herz einer Frau erobert man mit Schokolade! Wenn es anschließend auch im Bett so richtig abgehen soll, ist diese Schoki mit Marihuana und weiteren aphrodisierenden Inhaltsstoffen einen Versuch wert!

Hach, Schokolade! Gibt es etwas Wundervolleres? Vielleicht! Denn diese neue Schoki-Sorte ist nicht nur lecker, sondern verspricht auch im Bett Höhenflüge. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: die High Love von 1906 enthält Cannabis und macht Dich high!

Und nicht nur das – neben einer niedrigen Dosis von 5 Milligramm THC pro Stückchen (das entspricht etwa dem Effekt eines Glas Rotweins), sind auch die natürlichen Potenzmittel Muirapuama (auch das Viagra des Amazonas genannt), Yohimbe und Damiana enthalten.

Heiß, heißer, Cannabis-Schokolade!

Lecker und beflügelnd!
Lecker und beflügelnd!

Alles ganz natürlich – und doch so effektiv! Die Cannabis-Schoko-Experten versichern, dass die diamantförmigen Stückchen in nur 15 bis 20 Minuten wirken – viel schneller als andere essbare Varianten der Droge. Bisher gibt es die dunkle Milchschokolade mit dem gewissen Extra leider erst in Colorado. 2018 soll sie auch in Kalifornien auf den Markt kommen. Neugierige USA-Urlauber sollten sich vielleicht mal eine Packung gönnen.

Wer weiß, wie lange es dauert, bis es etwas Vergleichbares auch auf dem deutschen Markt gibt. Bis dahin müssen wir uns mit normaler Schoki begnügen – und selbst für die Höhenflüge im Bett sorgen.

Bildquelle: iStock/hexvivo, 1906

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich